Literatur zum Thema »Rechtsschutz«

<<<  1 
2
3
4
5
...
>
>>

Rechtsschutz: Fotografieschutz im Wandel (Doktorarbeit)

Fotografieschutz im Wandel

Auswirkungen technischer, künstlerischer und rechtlicher Veränderungen auf den Urheberrechtsschutz von Fotografien

Studien zum Gewerblichen Rechtsschutz und zum Urheberrecht

Hamburg 2018, ISBN 978-3-8300-9974-1

Seit ihrer Entstehung sind Fotografien und fotografieähnliche Bilder Gegenstand rechtswissenschaftlicher Diskussion gewesen. Mit dieser Studie greift die Autorin aktuelle Fragen des Fotografieurheberrechts auf: In einem ersten Schritt wird untersucht, wie virtuelle Fotogramme, im ...

Bildende Kunst, Copyright, Droits d‘auteur, EuGH, Europäisches Urheberrecht, Fotografie, Fotografieschutz, Fotogramme, Geistiges Eigentum, Rechtsprechung, Rechtsvergleich, Rechtswissenschaft, Urheberrecht, Urheberrechtsschutz, Zufall

Trennlinie

Rechtsschutz: Das Merkmal der geschäftlichen Relevanz i.R.d. § 5a II UWG (Doktorarbeit)

Das Merkmal der geschäftlichen Relevanz i.R.d. § 5a II UWG

Studien zum Gewerblichen Rechtsschutz und zum Urheberrecht

Hamburg 2018, ISBN 978-3-8300-9984-0

Der Autor beschäftigt sich mit einem der wohl ältesten Marketingtricks überhaupt. Ein Unternehmer wird sich stets bemühen, sein Produkt gegenüber Verbrauchern in einem möglichst positiven Licht erscheinen zu lassen. Wo dabei genau die Grenze zwischen zulässiger positiver Bewerbung des ...

Geschäftliche Relevanz, Gewerblicher Rechtsschutz, Informationsgebot, Informationspflichten, Irreführung durch Unterlassen, UGP-Richtlinie, Unlauterer Wettbewerb, UWG, Verbraucherinformation, Verbraucherschutz, Werbung, Wesentliche Information, § 5a UWG

Trennlinie

Rechtsschutz: Mittelstandsförderung im Vergaberecht (Doktorarbeit)

Mittelstandsförderung im Vergaberecht

Schriften zum Bau- und Vergaberecht

Hamburg 2018, ISBN 978-3-339-10068-9

Kaum ein politisches Ziel wird in Deutschland mit derart vielen positiven Assoziationen verbunden wie die Förderung des Mittelstands. In der wirtschaftspolitischen Debatte wird er als Allgemeinplatz geradezu reflexhaft verwendet. Seit der europäisch veranlassten Kodifizierung des Vergaberechts ...

Bieter- und Arbeitsgemeinschaften, Europarecht, Förderinstrumente, Loslimitierung, Losvergabe, Mittelstandsförderung, Öffentliches Recht, Untervergabe, Vergaberecht, Vergaberechtsschutz, Vergaberichtlinien

Trennlinie

Rechtsschutz: Schadensersatz in der Verletzerkette (Dissertation)

Schadensersatz in der Verletzerkette

Eine Untersuchung auf dem Gebiet des gewerblichen Rechtsschutzes und Urheberrechts unter Berücksichtigung des allgemeinen Schadensersatzrechts

Studien zum Gewerblichen Rechtsschutz und zum Urheberrecht

Hamburg 2018, ISBN 978-3-8300-9963-5

Absatzketten stellen den Standardfall im heutigen Geschäftsverkehr dar. Ein Produkt erreicht den Endverbraucher regelmäßig erst, vom Hersteller ausgehend, über verschiedene Zwischenhändler. Die schadensersatzrechtlichen Folgen der Verletzungen von Urheberrechten und gewerblichen ...

Absatzkette, Abstrakte Schadensberechnung, Dreifache Schadensberechnung, Gewinnherausgabe, Immaterialgüterrecht, Lizenzanalogie, Rechtsschutz, Schadensbegriff, Schadensersatz, Schadensersatzrecht, Schadensrecht, Tripp-Trapp-Stuhl, Urheberrecht, Verletzergewinn, Verletzerkette, Vertriebskette, Zivilrecht

Trennlinie

Rechtsschutz: Die Kompensation von Marktverwirrungen im Immaterialgüter- und Wettbewerbsrecht (Doktorarbeit)

Die Kompensation von Marktverwirrungen im Immaterialgüter- und Wettbewerbsrecht

Studien zum Gewerblichen Rechtsschutz und zum Urheberrecht

Hamburg 2018, ISBN 978-3-8300-9840-9

Beseitigungsansprüche, Dreifache Schadensberechnung, Gewerblicher Rechtsschutz, Immaterialgüterrecht, Marktverwirrung, Schadensberechnung, Schadensersatz, Wettbewerbsrecht, Zivilrecht

Trennlinie

Rechtsschutz: Rechtliche Fragestellungen des Höchstspannungsleitungsausbaus in Deutschland unter besonderer Berücksichtigung der Beteiligung der Öffentlichkeit und des Rechtsschutzes der Verfahrensbeteiligten (Dissertation)

Rechtliche Fragestellungen des Höchstspannungsleitungsausbaus in Deutschland unter besonderer Berücksichtigung der Beteiligung der Öffentlichkeit und des Rechtsschutzes der Verfahrensbeteiligten

Schriften zum Energierecht

Hamburg 2018, ISBN 978-3-8300-9869-0

In dieser Studie werden die rechtlichen Probleme untersucht und diskutiert, die durch die Neuordnung des Energieleitungsausbaus, besondere durch Erlass des Netzausbaubeschleunigungsgesetz Übertragungsnetz (NABEG), entstanden sind. Insbesondere der Aspekt der Beteiligung des Bürgers an den ...

Deutschland, Energieleitungsausbau, Energierecht, Höchstspannungsleitungen, Höchstspannungsleitungsausbau, NABEG, Öffentlichkeitsbeteiligung, Planungsrecht, Rechtsschutz, Rechtswissenschaft, Verfahrensbeteiligte

Trennlinie

Rechtsschutz: Der Beweiswert und die Verwertbarkeit von Whistleblowerangaben im Kartellverfahren (Dissertation)

Der Beweiswert und die Verwertbarkeit von Whistleblowerangaben im Kartellverfahren

Studien zur Rechtswissenschaft

Hamburg 2018, ISBN 978-3-8300-9801-0

Die Aufdeckung und der Nachweis von Kartellen stellen für Kartellbehörden eine ihrer Kernaufgaben und eine der größten Herausforderungen dar. Diese Aufgabe kann ohne den Rückgriff auf Insiderwissen nicht effektiv bewältigt werden. So stellen die Kronzeugen-programme der Kartellbehörden das ...

Anwendungspraxis, Beweiswert, Beweiswürdigung, Kartellrecht, Kartellverfahren, Kontrollmaßstab, Kronzeuge, Kronzeugenprogramm, Prozessrecht, Rechtsschutzmöglichkeiten, Rechtswissenschaft, Verwertbarkeit, Whistelblowerprämie, Whistleblower, Whistleblower-System

Trennlinie

Rechtsschutz: Die ökonomische Analyse des Filesharings und ihre Bedeutung für das europäische Urheberrecht (Dissertation)

Die ökonomische Analyse des Filesharings und ihre Bedeutung für das europäische Urheberrecht

Studien zum Gewerblichen Rechtsschutz und zum Urheberrecht

Hamburg 2018, ISBN 978-3-8300-9755-6

Dem urheberrechtlichen Verständnis der europäischen Urheberrechtspolitik liegen ökonomische Erwägungen zugrunde. Das Urheberrecht soll als Instrument zur Verwirklichung des Binnenmarktes und zur Stimulation von Innovation und wirtschaftlicher Entwicklung dienen. Dabei geht der europäische ...

Europäisches Urheberrecht, Filesharing, Gewerblicher Rechtsschutz, Ökonomische Analyse, Rechtswissenschaft, Urheberrecht, Urheberrechtsreform

Trennlinie

Rechtsschutz: Der Vergleich im Kapitalanlegermusterverfahrensgesetz (Dissertation)

Der Vergleich im Kapitalanlegermusterverfahrensgesetz

Reformansatz für ein de lege lata nicht tragfähiges Konzept

Schriften zum Banken- und Kapitalmarktrecht

Hamburg 2018, ISBN 978-3-8300-9535-4

Das Buch befasst sich mit dem Vergleich im Musterverfahren nach dem Kapitalanleger-Musterverfahrensgesetz (KapMuG). Nach einleitender Darstellung der Grundlagen des Kollektiven Rechtsschutzes und des Mustervergleichs im Speziellen geht der Autor dazu über, Schwachstellen der Vergleichsregelungen ...

Anlegerschutz, Class Action, Collective Proceeding, Genehmigungsvorbehalt, Gütliche Streitbeilegung, Kapitalanlage, Kapitalanlegermusterverfahrensgesetz, Kollektiver Rechtsschutz, Massenschädigung, Massenverfahren, Quorenvorbehalt, Rechtswissenschaften, Vollstreckbarkeit, VW-Dieselaffäre, WCAM

Trennlinie

Rechtsschutz: Die urheberrechtliche Betrachtung des audiovisuellen Streaming aus Nutzersicht (Dissertation)

Die urheberrechtliche Betrachtung des audiovisuellen Streaming aus Nutzersicht

Studien zum Gewerblichen Rechtsschutz und zum Urheberrecht

Hamburg 2017, ISBN 978-3-8300-9743-3

Die Publikation widmet sich der urheberrechtlichen Einordnung des audiovisuellen Streaming aus Nutzersicht. In Zeiten, in denen Internetnutzer zu jeder Zeit mit nur wenigen Mausklicks online Zugriff auf alle Filme oder Serien haben, ist eine einheitliche rechtliche Bewertung dieser Sachverhalte ...

Filmstreaming, Gewerblicher Rechtsschutz, Internet, Rechtmäßigkeit, Rechtswissenschaft, Streaming, Streamingportal, Urheberrecht

Trennlinie
<<<  1 
2
3
4
5
...
>
>>

nach oben

Literatur "Rechtsschutz". Eine Auswahl unserer Bücher.