Literatur zum Thema »Recht auf informationelle Selbstbestimmung«

<<<  1 
2
>
>>

Recht auf informationelle Selbstbestimmung: Glücksspiel und Datenschutz (Dissertation)

Glücksspiel und Datenschutz

Die Spielerkarte für gewerblich betriebene Geldspielautomaten im Lichte des Rechts auf informationelle Selbstbestimmung

Beiträge zu Datenschutz und Informationsfreiheit

Hamburg 2017, ISBN 978-3-8300-9461-6

Der deutsche Staat versucht seit vielen Jahren vergeblich die steigende Spielsucht unter Kontrolle zu bekommen. Sie ist nicht nur ein Problem des einzelnen betroffenen Spielers, sondern auch der Gesellschaft. Bei der Regulierung des Glücksspiels sind die individuellen Unterhaltungsinteressen der ...

Datenschutz, Datenschutzprinzipien, Geldspielautomaten, Glücksspielstaatsvertrag, Grundrechtseingriff, Informationelle Selbstbestimmung, Kohärenz, Kompetenzkonflikt, Schutzpflicht, Sperrdatei, Spielerkarte, Spielhalle, Spielsperre, Spielsucht, Spielverordnung, Zweckbindung

Trennlinie

Recht auf informationelle Selbstbestimmung: Datenschutz in sozialen Netzwerken (Dissertation)

Datenschutz in sozialen Netzwerken

Die Öffentlichkeitsfahndung im Rahmen der Nutzung des sozialen Netzwerkes Facebook

Recht der Neuen Medien

Hamburg 2017, ISBN 978-3-8300-9407-4

Mit zunehmender Digitalisierung des Alltags sowie wachsender Beliebtheit sozialer Netzwerke steigt auch seitens des Staates das Interesse, sich an dieser Entwicklung zu beteiligen. Einen wichtigen Anwendungsfall dieser Beteiligung stellt hierbei die Öffentlichkeitsfahndung dar. Als konkretes ...

BDSG, Datenschutz, Datenschutzrechtliche Verantwortlichkeit, Datenübermittlung, Facebook, Grundsatz der Verhältnismäßigkeit, Information Privacy, Öffentlichkeitsfahndung, Recht auf informationelle Selbstbestimmung, Rechtswissenschaft, Social Media, Soziale Medien, Soziale Netzwerke Niederlassungsprinzip

Trennlinie

Recht auf informationelle Selbstbestimmung: Grundrechtsschutz auf europäischer Ebene (Doktorarbeit)

Grundrechtsschutz auf europäischer Ebene

– am Beispiel des personenbezogenen Datenschutzes

Studien zum Völker- und Europarecht

Hamburg 2016, ISBN 978-3-8300-8982-7

Mit dem Inkrafttreten des Vertrags von Lissabon wurde die Grundrechte- Charta (GRCh) als ein Teil des EU-Rechts anerkannt, damit ist sie unmittelbar rechtsverbindlich geworden. Ferner hat durch den Vertrag von Lissabon die EU die Möglichkeit eines Beitritts zur EMRK. Dadurch können die ...

Art. 8 EMRK, Art. 8 GRCh, Datenschutzrecht, Datenschutzrichtlinien, EMRK, EU, EuGH, Europarecht, Google-Urteil des EuGH, Grundgesetz, Grundrechtsschutz, Information Privacy, Personenbezogene Daten, Privatleben, Recht auf informationelle Selbstbestimmung, Rechtsprechung, Schranken, Schrankensystem

Trennlinie

Recht auf informationelle Selbstbestimmung: Neue Kriterien für einen Eingriff in die informationelle Selbstbestimmung (Doktorarbeit)

Neue Kriterien für einen Eingriff in die informationelle Selbstbestimmung

Am Beispiel der Vorratsdatenspeicherung

Beiträge zu Datenschutz und Informationsfreiheit

Hamburg 2016, ISBN 978-3-8300-9042-7

Die Veröffentlichung soll die Debatte um die Zukunft informationeller Selbstbestimmung anregen. Sie leistet einen Beitrag im Zeitalter hybrider und nicht linearer Prozesse der Informationsverarbeitung. Die Verfasserin analysiert die diesbezügliche Rechtsprechung und macht auf Defizite aufmerksam. ...

Allgemeines Persönlichkeitsrecht, Datenschutz, Information Privacy, Personenbezogene Daten, Rasterfahndung, Recht auf informationelle Selbstbestimmung, Recht auf Vertraulichkeit und Integrität, Telekommunikationsgeheimnis, Telekommunikationsverkehrsdaten, Terrorabwehr, Terrorbekämpfung, Verfassungsrecht, Volkszählungsurteil, Vorratsdatenspeicherung

Trennlinie

Recht auf informationelle Selbstbestimmung: Strukturelle Analyse des allgemeinen Persönlichkeitsrechts anhand des Rechts auf informationelle Selbstbestimmung (Doktorarbeit)

Strukturelle Analyse des allgemeinen Persönlichkeitsrechts anhand des Rechts auf informationelle Selbstbestimmung

Schriften zum Persönlichkeitsrecht

Hamburg 2015, ISBN 978-3-8300-8344-3

Das Recht auf Informationelle Selbstbestimmung hat das Bundesverfassungsgericht als Teil des allgemeinen Persönlichkeitsrechts konstruiert und aus Art. 2 Abs. 1 i.V.m. Art. 1 Abs. 1 GG hergeleitet. Es soll als Datenschutz-Grundrecht die passende Reaktion auf eine diffuse informationsbezogene ...

Dezentraler Informationsschutz, Information, Informationelle Selbstbestimmung, Persönlichkeit, Persönlichkeitsrecht, Verfassungsrecht, Volkszählungsurteil

Trennlinie

Recht auf informationelle Selbstbestimmung: Der Beschäftigtendatenschutz im transnationalen Konzern (Dissertation)

Der Beschäftigtendatenschutz im transnationalen Konzern

Beiträge zu Datenschutz und Informationsfreiheit

Hamburg 2015, ISBN 978-3-8300-8219-4

Beschäftigtendaten, also die personenbezogenen Stamm- und Leistungs- sowie Verhaltensdaten der im Unternehmen angestellten Personen, bilden neben Kunden- und Lieferantendaten die dritte Gruppe jener auswertbaren Lebenssachverhalte, auf deren Kenntnis Unternehmen in der digitalisierten Welt so ...

Allgemeines Persönlichkeitsrecht, Arbeitsrecht, Auftragsdatenverarbeitung, Beschäftigtendatenschutz, Binding Corporate Rules, Compliance, Datenschutz, Datenschutzgrundverordnung, Datenschutzrecht, Datenschutzrichtlinie, Grenzüberschreitender Datenverkehr, Informationelle Selbstbestimmung, Konzerndatenschutzbeauftragter, Standardvertragsklauseln, Zivilrecht

Trennlinie

Recht auf informationelle Selbstbestimmung: Zollbehörden in der informationellen Kooperation nationaler Sicherheitsbehörden (Dissertation)

Zollbehörden in der informationellen Kooperation nationaler Sicherheitsbehörden

Unter besonderer Berücksichtigung der Terrorismusfinanzierungsbekämpfung

Beiträge zu Datenschutz und Informationsfreiheit

Hamburg 2015, ISBN 978-3-8300-8169-2

Die Untersuchung befasst sich mit den Befugnissen der Zollbehörden zu Datenerhebung, Datenspeicherung und Datenübermittlung, die im Zuge der Entwicklung der nationalen Regelungen zur Bekämpfung der Terrorismusfinanzierung geschaffen wurden, sowie mit dem Datenaustausch zwischen den zentralen ...

Antiterrordatei, BKA, Bundeskriminalamt, Datenaustausch, Datenschutzrecht, Informationelle Kooperation, INPOL, INZOLL, Nachrichtendienst, Polizeirecht, Recht auf informationelle Selbstbestimmung, Sicherheitsbehörden, Terrorbekämpfung, Terrorismusfinanzierungsbekämpfung, Trennungsgebot, Zollkriminalamt

Trennlinie

Recht auf informationelle Selbstbestimmung: Ärztliche Schweigepflicht im Kontext der modernen Medizin (Dissertation)

Ärztliche Schweigepflicht im Kontext der modernen Medizin

Medizinrecht in Forschung und Praxis

Hamburg 2015, ISBN 978-3-8300-8237-8

Bereits seit dem Jahr 400 v. Chr. kommt der ärztlichen Schweigepflicht in der Medizin eine besondere Bedeutung zu. Ihr Kerngehalt wurde bereits damals durch den Eid des Hippokrates deutlich dargestellt: „Was immer ich sehe und höre bei der Behandlung oder außerhalb der Behandlung im Leben der ...

Ärztliche Schweigepflicht, Juristische Methodenlehre, Recht auf informationelle Selbstbestimmung, Rechtswissenschaft, Strafprozessrecht, Strafrecht, Wertungsjurisprudenz

Trennlinie

Recht auf informationelle Selbstbestimmung: Bildaufnahmen mittels optisch-elektronischer Messverfahren im Straßenverkehr – insbesondere zur Ahndung von Ordnungswidrigkeiten (Doktorarbeit)

Bildaufnahmen mittels optisch-elektronischer Messverfahren im Straßenverkehr – insbesondere zur Ahndung von Ordnungswidrigkeiten

Strafrecht in Forschung und Praxis

Hamburg 2014, ISBN 978-3-8300-7918-7

Sogenannte optisch-elektronische Messverfahren erleichtern die Polizeiarbeit bei der Verfolgung und Ahndung der am häufigsten begangenen Ordnungswidrigkeiten im Straßenverkehr, namentlich den Geschwindigkeitsüberschreitungen, Abstandsunterschreitungen und Rotlichtverstößen. Von ...

Bildaufnahmen, Bußgeldverfahren, Identifizierungsaufnahmen, Optisch-elektronische Messverfahren, Ordnungswidrigkeitenrecht, Ordnungswidrigkeitenverfahren, Recht auf Achtung des Privatlebens, Recht auf informationelle Selbstbestimmung, Strafprozessrecht, Straßenverkehr, Übersichtsaufnahmen, Verkehrsstrafrecht

Trennlinie

Recht auf informationelle Selbstbestimmung: Grundrechtlicher Datenschutz zwischen Grundgesetz und Europarecht (Doktorarbeit)

Grundrechtlicher Datenschutz zwischen Grundgesetz und Europarecht

Beiträge zu Datenschutz und Informationsfreiheit

Hamburg 2013, ISBN 978-3-8300-7494-6

Dem Schutz personenbezogener Daten kommt in der modernen Informationsgesellschaft grundlegende Bedeutung für die Wahrung der Persönlichkeitsrechte zu, weshalb grundrechtlicher Datenschutz sowohl in Deutschland als auch auf europäischer Ebene garantiert wird. Durch die Ausweitung des ...

Datenschutz, Datenschutz-Grundverordnung, Datenschutzrecht, Datenschutzrichtlinie, Europäischer Grundrechtsschutz, Europarecht, Grundrechtlicher Datenschutz, Recht auf informationelle Selbstbestimmung, Rechtswissenschaft, Schutz personenbezogener Daten, Vorratsdatenspeicherung

Trennlinie
<<<  1 
2
>
>>

nach oben

Literatur "Recht auf informationelle Selbstbestimmung". Eine Auswahl unserer Bücher.