Literatur: Rausch

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

 

Social Salvation and Humanization: The Concept of Salvation in the Writings of Walter Rauschenbusch and Madathilparampil Mammen Thomas (Dissertation)

Social Salvation and Humanization:
The Concept of Salvation in the Writings of Walter Rauschenbusch and Madathilparampil Mammen Thomas

THEOS – Studienreihe Theologische Forschungsergebnisse

Walter Rauschenbusch (1861–1918) was a key figure in the Social Gospel movement that flourished in the United States during the late 19 th and early 20 th centuries. M. M. Thomas (1916–1996) tackled the social and political problems of India from a Christian perspective during [...]

Christentum, Christian participation, Christliche Religion, Erlösung, Humanization, Indian nationalism, Lordship christology, Madathilparampil Mammen Thomas, Salvation, Social Christian thought, Social gospel, Social salvation, Sozialethik, Soziallehre, Theological anthropology, Theologie, Theology, Walter Rauschenbusch, World Council of Churches

Trennlinie

Musik nach Bildern (Forschungsarbeit)

Musik nach Bildern

Reflexion über Tan Duns Death and Fire: Dialogue with Paul Klee for Orchestra

Studien zur Musikwissenschaft

Im 19. Jahrhundert eröffnet Franz Liszts Klavierstück Lo Sposalizio (1839) – zu Raffaels gleichnamigem Gemälde (1504) – ein besonderes Kompositionsverfahren, nämlich die Ausgestaltung von Musik nach Bildern.

Die Rede von der Musik nach Bildern [...]

Bild, Bild und Abbild, Collage, Einfühlung, Geräuschkomposition, Malerei, Musikwissenschaft, Paul Klee, Postmoderne, Serielle Musik, Tan Dun, Verhältnis Musik–Malerei

Trennlinie

Die actio libera in causa im Rahmen des § 21 StGB (Dissertation)

Die actio libera in causa im Rahmen des § 21 StGB

Eine rechtsdogmatische Untersuchung unter besonderer Berücksichtigung der Fälle selbstverschuldeter Trunkenheit im Übrigen

Strafrecht in Forschung und Praxis

Strafe setzt Schuld voraus. Nach dem Tat-Schuld-Koinzidenz-Prinzip muss die Schuldfähigkeit des Täters zum Zeitpunkt der Tat vorliegen. Ist der Täter dagegen nur vor oder nach diesem Zeitpunkt voll schuldfähig, so kann er gemäß den §§ 20, 21 StGB nicht vollumfänglich bestraft werden. [...]

Actio libera in causa, Alkohol, Rauschtat, Schuld, Schuldfähigkeit, Selbstverschuldete Trunkenheit, Strafrecht, Tat-Schuld-Koinzidenz, § 21 StGB

Trennlinie

Der wegen Trunkenheit vermindert schuldfähige Täter (Dissertation)

Der wegen Trunkenheit vermindert schuldfähige Täter

Strafrecht in Forschung und Praxis

Die Frage, ob – und wenn ja unter welchen Bedingungen – einem alkoholisierten Täter eine Strafmilderung zuteil werden soll, gehört schon seit langem zu den am kontroversesten diskutierten Themen des Strafrechts. Die Brisanz dieser Frage wird insbesondere vor dem Hintergrund der [...]

Actio libera in causa, Alkohol, Bestimmtheitsgebot, Fahrlässigkeit, Rausch, Rechtswissenschaft, Schuldprinzip, Trunkenheit, Verminderte Schuldfähigkeit, Vollrausch, Vorverschulden, Willensfreiheit, § 21 StGB, § 323a StGB

Trennlinie

Trunkenheit und Obliegenheit (Doktorarbeit)

Trunkenheit und Obliegenheit

Eine rechtsdogmatische Untersuchung zur Strafmilderung bei rauschbedingt verminderter Schuldfähigkeit

Strafrecht in Forschung und Praxis

Die rechtliche Behandlung selbst verursachter Schulddefekte ist seit jeher Gegenstand lebhafter Diskussionen. Neuere Vorstöße in Rechtsprechung, Schrifttum und Politik zielen vor allem auf einen Strafmilderungsausschluss bei "selbstverschuldeter" Trunkenheit. [...]

Actio libera in causa, Obliegenheit, Rausch, Rechtsgeschichte, Rechtsmissbrauch, Rechtspolitik, Rechtsvergleich, Rechtswissenschaft, Schuldfähigkeit, Strafmilderung, Strafrecht, Trunkenheit, Verwirkung, Vorverschulden, § 20 StGB, § 21 StGB, § 323a StGB

Trennlinie

Die Auswirkungen von Alkohol und Drogen auf die Schuldfähigkeit (Dissertation)

Die Auswirkungen von Alkohol und Drogen auf die Schuldfähigkeit

Strafrecht in Forschung und Praxis

Christine Thilmann befasst sich mit den Problemen, die der Konsum und die Abhängigkeit von Rauschdrogen bei der strafrechtlichen Schuldfähigkeitsbeurteilung und der Sanktionierung von Straftaten mit sich bringen:

Beleuchtet werden die gängigen Rauschdrogenarten, ihre Wirkungen aus [...]

Alkohol, Drogen, Rechtswissenschaft, Schuldfähigkeit, Strafmilderung, Strafrecht, verminderte Schuldfähigkeit, Vollrausch

Trennlinie

Der Begriff der „anderen berauschenden Mittel“ im Strafrecht (Dissertation)

Der Begriff der „anderen berauschenden Mittel“ im Strafrecht

Strafrecht in Forschung und Praxis

Immer häufiger fallen bei Verkehrskontrollen Kraftfahrzeugfahrer unter Drogeneinfluss auf, und der Konsum illegaler Drogen bleibt konstant hoch. Gleichzeitig nehmen immer mehr Menschen Medikamente auch bei leichten Beschwerden oder als Arznei zum Wohlfühlen ein, ohne dass ihnen bewusst ist, [...]

Betäubungsmittel, Medikamente, Rauschmittel, Rechtsmedizin, Rechtswissenschaft, Straßenverkehrsdelikte, Vollrausch

Trennlinie

Drogen in der Heimerziehung (Forschungsarbeit)

Drogen in der Heimerziehung

Grenzen der sozialen Arbeit

EUB. Erziehung – Unterricht – Bildung

Jugendliche, die Drogen nehmen, wollte niemand haben; die Freizeitheime warfen sie hinaus, die "öffentliche Erziehung" nahm sie nicht auf, und die therapeutischen Angebote waren nicht auf sie ausgerichtet. Seit dem neuen KJHG, das in § 35a auch für solche Jugendliche eine Finanzierung eröffnet, [...]

Drogen, Heimerziehung, Jugendhilfeträger, Jugendliche, Pädagogik, Projekt, Rauschgift, süchtig, Therapie

Trennlinie
 

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.