Literatur zum Thema »Rassismus«

<<
<
 1 
2
>
>>

Rassismus: Zur Strafbarkeit und Strafwürdigkeit des Billigens, Leugnens und Verharmlosens von Völkermord und Menschlichkeits­verbrechen (Dissertation)

Zur Strafbarkeit und Strafwürdigkeit des Billigens, Leugnens und Verharmlosens von Völkermord und Menschlichkeitsverbrechen

Strafrecht in Forschung und Praxis

Hamburg 2014, ISBN 978-3-8300-7913-2

Das deutsche Strafrecht pönalisiert mit § 130 Abs. 3 StGB Äußerungen, mit denen der Holocaust und andere nationalsozialistische Völkermordhandlungen geleugnet, gebilligt oder verharmlost werden. Als im Jahre 2008 der Rat der Europäischen Union einen Rahmenbeschluss zur strafrechtlichen Bekämpfung ...

Auschwitz-Lüge, Fremdenfeindlichkeit, Genozid-Lüge, Holocaustleugnung, Leugnen, Leugnung, Meinungsfreiheit, Rassismus, Rechtsgutslehre, Strafrecht, Vergangenheitsbewältigung, Völkermordleugnung, Volksverhetzung

Trennlinie

Rassismus: Performanz und Modernität im brasilianischen Candomblé (Forschungsarbeit)

Performanz und Modernität im brasilianischen Candomblé

Eine Interpretation

Fern/Sehen: Perspek­tiven der Sozial­anthro­pologie

Hamburg 2013, ISBN 978-3-8300-6811-2

Der brasilianische Candomblé übt einen bemerkenswerten Einfluss auf die menschliche Fantasie aus. Einige betrachten seine Rituale als archaisches Überbleibsel längst vergangener Tage. Damit einher geht das Verständnis einer folkloristischen Veranstaltung, die sich als exotisches Urlaubshighlight ...

Afrikanische Diaspora, Afro-Brasilien, Bahia, Brasilien, Candomblé, Ethnologie, Feldforschung, Moderne, Performance, Rassismus, Religionswissenschaft, Ritualtheorie, Sozialanthropologie, Soziales Drama, Soziologie

Trennlinie

Rassismus: Soziale Arbeit im Spannungsfeld des Rassismus (Forschungsarbeit)

Soziale Arbeit im Spannungsfeld des Rassismus

Erleben Migrantinnen Rassismus in der sozialarbeiterischen Beratung?

Sozial­päda­gogik in Forschung und Praxis

Hamburg 2012, ISBN 978-3-8300-5323-1

Kultur, Migrantinnen, Migration, Problemzentriertes Interview, Qualitative Sozialforschung, Rassismus, Rassismus in der Sozialen Arbeit, Sozialarbeiterische Beratung, Soziale Arbeit

Trennlinie

Rassismus: Der Tatbestand „Volksverhetzung“ im europäischen Vergleich (Dissertation)

Der Tatbestand „Volksverhetzung“ im europäischen Vergleich

Zugleich ein Beitrag zur Frage der Verfassungsmäßigkeit des § 130 Abs. 3 und 4 StGB

Studien zur Rechts­wissen­schaft

Hamburg 2012, ISBN 978-3-8300-6599-9

Hate crimes, hate speech, Minderheitenschutz, Auschwitzlüge, all das sind Stichworte, die sich im Zusammenhang mit der Inkriminierung von Volksverhetzung anführen lassen und die auf deutscher wie europäischer Ebene immer wieder Teil der öffentlichen Diskussion und medialen Berichterstattung sind. ...

Auschwitz-Lüge, Europäischer Rahmenbeschluss gegen Fremdenfeindlichkeit und Rassismus, Europäische Union, Europarecht, Rechtsextremismus, Rechtsvergleichung, Rechtswissenschaft, Strafrecht, Überzeugungstäter, Verfassungsrecht, Volksverhetzung, Wunsiedel-Entscheidung

Trennlinie

Rassismus: Zivilrechtliche Haftung für Rassismus bei Sport­veranstaltungen (Doktorarbeit)

Zivilrechtliche Haftung für Rassismus bei Sportveranstaltungen

Am Beispiel des Fußballsports

Sport­recht in Forschung und Praxis

Hamburg 2011, ISBN 978-3-8300-5530-3

Der Autor greift ein bedrückendes Phänomen auf, das in der Presse und gesellschaftspolitisch seit einigen Jahren vermehrt diskutiert wird. Dabei stehen rassistische Verunglimpfungen insbesondere im Rahmen von Fußballspielen in den Blickpunkt der Öffentlichkeit. Hiervon betroffen sind sowohl die ...

Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz, Allgemeines Zivilrecht, Diskriminierung, Fußball, Haftungsrecht, Rassismus, Rechtswissenschaft, Regressanspruch, Sportrecht, Sportveranstaltungen, Sportverein, Stadionverbot, Veranstalterhaftung, Verkehrspflichten

Trennlinie

Rassismus: Strafrecht und Strafrechtspflege für Afrikaner und ihnen gleichgestellte Farbige in Deutsch-Ostafrika (Doktorarbeit)

Strafrecht und Strafrechtspflege für Afrikaner und ihnen gleichgestellte Farbige in Deutsch-Ostafrika

Rechts­geschicht­liche Studien

Hamburg 2010, ISBN 978-3-8300-4860-2

Afrika, Albrecht von Rechenberg, Bernhard Dernburg, Burundi, Deutsch-Ostafrika, Imperialismus, Kettenstrafe, Koloniales Strafrecht, Kolonialgeschichte, Kolonialgeschichte Tansania, Kolonialismus, Prügelstrafe, Rassismus, Rechtsgeschichte, Rechtswissenschaft, Ruanda, Strafrechtsgeschichte

Trennlinie

Rassismus: Religionsfreiheit in Südafrika (Dissertation)

Religionsfreiheit in Südafrika

Geschichte und Gegenwart im Spiegel der Apartheid

Schriften zum auslän­dischen Recht

Hamburg 2009, ISBN 978-3-8300-4661-5

Rund drei Jahrhunderte nach der Landung von JAN VAN RIEBBECK in der Bucht zum Fuße des Tafelbergs im Jahre 1652 institutionalisierte das Apartheidssystem beispiellose Diskriminierung und Unterdrückung in Südafrika. Mitte der 1990er Jahre konnte das Ende der Apartheid besiegelt und eine neue ...

Afrika, Apartheid, Desmond Tutu, Grundrechte, HIV, Kapstadt, Nelson Mandela, Rassismus, Rechtswissenschaft, Religionsfreiheit, Staatskirchenrecht, Südafrika, Verfassungsrecht

Trennlinie

Rassismus: Lebenskonzepte bei ghanaisch-deutschen Paaren (Doktorarbeit)

Lebenskonzepte bei ghanaisch-deutschen Paaren

Studien zur Familien­forschung

Hamburg 2008, ISBN 978-3-8300-3780-4

Wie stellen zwei Menschen, die eine Partnerschaft eingehen, ein gemeinsames Lebenskonzept her? Welche besonderen Aspekte ergeben sich, wenn die Beteiligten aus zwei Kontinenten kommen und in Deutschland zusammenleben? Welche Auswirkungen haben gesellschaftliche und rechtliche Rahmenbedingungen? ...

afrikanisch-deutsch, Binationale Paare, Lebensplanung, Migration, Paarforschung, Psychologie, Rassismus

Trennlinie

Rassismus: Mit Sophie Wörishöffer ins Abenteuerland (Doktorarbeit)

Mit Sophie Wörishöffer ins Abenteuerland

Vertraute Heimat, eigenartige Landschaften, unbekannte Ethnien und Kulturen

Schriften zur Kultur­geschichte

Hamburg 2008, ISBN 978-3-8300-3560-2

"Mit Sophie Wörishöffer ins Abenteuerland" befasst sich nicht nur mit der Literatur Sophie Wörishöffers, sondern auch mit Recherchen zu ihrem Leben. Sie lebte im 19. Jahrhundert und war in dieser Zeit ebenso beliebt wie Karl May. Allerdings gerieten sie und ihre Werke in Vergessenheit. Grund dafür ...

19. Jahrhundert, Abenteuerliteratur, Chauvinismus, Ethnographie, Exotismus, Geschichtswissenschaft, Heimat, Kolonialismus, Kulturgeschichte, Kulturwissenschaft, Literaturwissenschaft, Naturlandschaft, Rassismus, Sophie Wörishöffer, Wilhelminismus, Xenophobie

Trennlinie

Rassismus: Fotografische Selbst- und Fremdbilder von Deutschen und Polen im Reichsgau Wartheland 1939–45 (Dissertation)

Fotografische Selbst- und Fremdbilder von Deutschen und Polen im Reichsgau Wartheland 1939–45

Unter besonderer Berücksichtigung der Region Wielkopolska

Schriften zur Medien­wissen­schaft

Hamburg 2008, ISBN 978-3-8300-3005-8

Das zweibändige Werk von Miriam Y. Arani ist eine gründliche Un­ter­su­chung von Fotografien als Medien der visuellen Kommunikation in der deutsch-polnischen Konfliktbeziehung während des Zweiten Weltkriegs. Erschlossen und bearbeitet wurde ein Quellenkorpus von rund 10.000 zeit­genössischen ...

Adam Glapa, Baltendeutsche, Bessarabiendeutsche, Bildende Kunst, Bildkommunikation, Bildquellen, Bildwissenschaft, Deutsche Minderheit, Deutsche Ostgebiete, Deutsches Reich, Ernst Stewner, Fotogeschichte, Fotografie, Galiziendeutsche, Geschichte, Geschichtsbilder, Hilmar Pabel, Interkulturelle Kommunikation, Juden, Kazimierz Greger, Kulturwissenschaft, Medienwissenschaft, Nationalsozialismus, Nikolai Bogner, Ostsiedlung, Polen, Polenpolitik, Polizei, Poznan, Pressegeschichte, Propaganda, Rassismus, Reichsdeutsche, Roman Stefan Ulatowski, Tadeusz Cyprian, Visual History, Visual Sociology, Volksdeutsche, Widerstand, Willy Römer, Wolhyniendeutsche, Zweiter Weltkrieg

Trennlinie
<<
<
 1 
2
>
>>

nach oben