Literatur: Rahmenkonvention

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

 

Normbegründungsprozesse in internationalen Organisationen (Doktorarbeit)

Normbegründungsprozesse in internationalen Organisationen

Entstehung von Völkerrechtsnormen am Beispiel der Entstehungsgeschichte der Bioethikkonvention des Europarates

Schriften zur internationalen Politik

Analyse von Normgeneseprozessen in internationalen Organisationen – Die Untersuchung von Normentwicklungsprozessen als interdisziplinäre Forschungsfrage – Konsensbildungsprozesse bei ethisch brisanten Existenzfragen mit menschenrechtlichem Hintergrund – Fallbeispiel Bioethikkonvention des Europarates [...]

Bioethik, Bioethikrahmenkonvention, Demokratische Organisation, Diskurstheorie Europarat, Internationale Organisationen, Jürgen Habermas, Kommunikatives Handeln, Normentwicklung, Völkerrechtsnorm, Weltgesellschaft

Trennlinie

Eine Rahmenkonvention für die Errichtung hybrider internationaler Strafgerichte (Doktorarbeit)

Eine Rahmenkonvention für die Errichtung hybrider internationaler Strafgerichte

Als Mittel zur Garantie moderner Völkerrechtsstandards im Rahmen zukünftiger ad hoc-Strafgerichtsbarkeit für Völkerrechtsverbrechen

Studien zum Völker- und Europarecht

Der Autor befasst sich mit Struktur und Wesensmerkmalen hybrider, gemischt national-internationaler ad hoc-Strafgerichte. Diese Gerichte sind damit befasst, bestimmte bewaffnete Konflikte oder terroristische Aktivitäten in einzelnen betroffenen Staaten strafrechtlich aufzuarbeiten, wenn das jeweilige staatliche System dazu nicht in der Lage ist, [...]

Extraordinary Chambers in the Courts of Cambod, Humanitäres Völkerrecht, Hybride (Straf-)Gerichte, Internationale ad hoc-Gerichtshöfe, Internationaler Strafgerichtshof, Internationales Strafrecht, Internationales Strafverfahrensrecht, Internationale Strafgerichtsbarkeit, Internationalisierte Strafgerichtsbarkeit, Rahmenkonvention, Rechtswissenschaft, Special Court for Sie, Strafgerichtshof, Völkerstrafrecht

Trennlinie

Der Wert des Kulturerbes für die Gesellschaft (Doktorarbeit)

Der Wert des Kulturerbes für die Gesellschaft

Genesis und Gegenstand der Europarats-Rahmenkonvention von 2005

Studien zum Völker- und Europarecht

Die Intensivierung des kulturellen Austauschs im Zuge der Globalisierung übt auf Gesellschaften weltweit einen zunehmenden Homogenisierungsdruck aus. Die Bedeutung von Raum und Territorium für die Definition und Abgrenzung kultureller Identitäten nimmt ab. In der Folge sieht sich die soziale und kulturelle Wandlungsfähigkeit von Gesellschaften [...]

Denkmalschutz, Europäisierung, Europarat, Gesellschaft, Globalisierung, Identität, Kulturerbe, nachhaltige Entwicklung, Nachhaltigkeit, Rahmenkonvention, Rechtswissenschaft, UNESCO, Völkerrecht, Wertegemeinschaft

Trennlinie
 

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.