Literatur: Römisches Reich

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

<<
<
1
 2 
3
>
>>

Kaiser, Konsuln und Kolonen (Studie)

Kaiser, Konsuln und Kolonen

Studien zu Kaiserzeit und Spätantike. Herausgegeben von Udo Hartmann

Studien zur Geschichtsforschung des Altertums

Der Berliner Althistoriker Klaus-Peter Johne hat sich in den über vier Jahrzehnten seiner Forschungen vor allem mit Fragen der Geschichte der römischen Kaiserzeit und der Spätantike befasst. Die aus Anlass seines 65. Geburtstages am 27. Dezember 2006 von Udo Hartmann herausgegebene Sammlung [...]

Alte Geschichte, Altertum, Germanen, Geschichtswissenschaft, Kaiserzeit, Kolonat, Prosopographie, Römisches Reich, Soldatenkaiserzeit, Spätantike

Trennlinie

Hochstifte als mittelalterliche Verkehrszentren (Doktorarbeit)

Hochstifte als mittelalterliche Verkehrszentren

Regalien und Regaliennutzung am Beispiel von Augsburg und Konstanz

Planungs-, Verkehrs- und Technikrecht

Die Hochblüte der juristischen Regalienforschung klang im Verlauf des 19. Jahrhunderts ab. Die Thematik verlagerte sich in andere Bereiche, namentlich den Verkehrssektor. In diesem Kontext steht die vorliegende Untersuchung. Der Verfasser greift die Forschung neu auf und musste zunächst die [...]

Befestigungsrechte, Hoheitsrechte, Kirchenrecht, Rechtsgeschichte, Rechtswissenschaft, Regalien, Reichsrecht, Römisches Recht, Zollrechte

Trennlinie

Aus den Akten des Reichskammergerichts (Sammelband)

Aus den Akten des Reichskammergerichts

Prozeßrechtliche Probleme im Alten Reich

Rechtsgeschichtliche Studien

Die Aktenüberlieferung des Reichskammergerichts ist eine unerschöpfliche Quelle für die Erforschung rechtlicher Konflikte im Alten Reich. Die hier versammelten, teilweise an entlegenen Orten erschienenen Arbeiten untersuchen aus rechtshistorischer Perspektive vor allem zwei Punkte. [...]

Gerichtsbarkeit, Heiliges Römisches Reich Deutscher Nation, Hexenprozesse, Partikularrecht, Prozessrecht, Rechtsanwendung, Rechtswissenschaft, Reichskammergericht

Trennlinie

Antike Gespanndenkmäler (Dissertation)

Antike Gespanndenkmäler

ANTIQUITATES – Archäologische Forschungsergebnisse

Unter den Typen der repräsentativen Weihgeschenke und Ehrenstatuen in Griechenland sowie dem Römischen Reich nehmen die Gespanndenkmäler den höchsten gesellschaftlichen Rang ein.

Dieser Bedeutung hat die Forschung bislang nicht ausreichend Rechnung getragen. In der [...]

Altertum, Archäologie, Archaische Zeit, Ehrenstatuen, Gespanndenkmäler, Griechenland, Hellenistische Zeit, Klassische Zeit, politische Bedeutung, Prestige, Römische Republik, Römisches Reich, soziale

Trennlinie

Tirol, Karl V. und der Fürstenaufstand von 1552 (Dissertation)

Tirol, Karl V. und der Fürstenaufstand von 1552

Studien zur Geschichtsforschung der Neuzeit

Karl V. ist unstrittig die bedeutendste politische Figur des 16. Jahrhunderts. Das Jahr 1552 markiert jedoch den Anfang vom Ende seiner universalistischen Herrschaftsansprüche.

In dieser minuziös durchgeführten Doktorarbeit, in der eine Fülle von ungedruckten und [...]

1552, Fürstenaufstand, Geschichtswissenschaft, Habsburg, Heiliges Römisches Reich, Innsbruck, Karl V., Moritz von Sachsen, Tirol

Trennlinie
<<
<
1
 2 
3
>
>>

nach oben

Eine Auswahl an Fachbüchern aus dem Verlag Dr. Kovač.