Literatur: Qualitative Studie

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

<<
<
1
2
3
 4 
5
6
>
>>

Der Essalltag von Familien unter Bedingungen entgrenzter Erwerbsarbeit (Dissertation)

Der Essalltag von Familien unter Bedingungen entgrenzter Erwerbsarbeit

Eine qualitative Studie über Wissenschaftlerinnen und Selbstständige

Schriften zur Ökotrophologie

Mit ihrem Buch macht die Autorin auf die gesellschafts- und familienpolitisch hoch aktuelle Frage aufmerksam, wie und unter welchen Bedingungen erwerbstätige Mütter den Essalltag ihrer Familien tagtäglich organisieren und gestalten. [...]

Alltagsforschung, Beköstigung, Entgrenzung, Ernährungssoziologie, Ernährungsverhalten, Ernährungsversorgung, Erwerbsarbeit, Essalltag, Essverhalten, Familien, Gesundheitswissenschaft, Haushaltswissenschaft, Mahlzeiten, Ökotrophologie, qualitative Sekundärforschung, Qualitative Sozialforschung

Trennlinie

Eigendynamik der Implementation – die geheime Macht der Lehrer (Doktorarbeit)

Eigendynamik der Implementation – die geheime Macht der Lehrer

Exemplarisch gesehen an Südafrikas Bildungsreform

Schulentwicklung in Forschung und Praxis

Ca. 70 % aller Innovationsprojekte scheitern. Dies gilt insbesondere auch für die Implementation von gesetzlichen Bildungsreformen. Lehrer haben die (geheime) Macht, die Eigendynamik der Implementation entscheidend zu steuern. Für die erfolgreiche Implementation einer Reform sind die Einschätzung [...]

Bildungsreform, Bildungsumstrukturierung, Change Management, Curriculumentwicklung, Eigendynamik, Ermessensspielraum, Erziehungswissenschaft, Implementation, Pädagogik, Pädagogische Professionalität, Pädagogischer Freiraum, Qualitative Fallstudie, Schlüsselqualifikation, Schulentwicklung, Südafrikanische Schulreform

Trennlinie

Netzwerkkultur und grenzüberschreitende Zusammenarbeit (Dissertation)

Netzwerkkultur und grenzüberschreitende Zusammenarbeit

Eine kulturtheoretische Analyse in der deutsch-polnisch-tschechischen Grenzregion

COMMUNICATIO

Ausgehend von einem qualitativen Defizit der Praxis grenzüberschreitender Zusammenarbeit in der deutsch-polnisch-tschechischen Grenzregion und dem Fehlen qualitativer Studien, die zum Verstehen der prozessualen Logik der sozialen Reproduktion grenzüberschreitender Praxisfelder beitragen, wird in [...]

Deutschland, Dreiländereck, Euroregionen, Grenzüberschreitende Zusammenarbeit, Interkulturelle Kommunikation, Kommunikationswissenschaft, Kulturanalyse, Netzwerkkultur, Polen, Praxistheorie, Projektnetzwerke, Qualitative Fallstudie, Städtepartnerschaft, Strukturationstheorie, Transkulturalität, Tschechien

Trennlinie

Ressourcen von Nutzern (Doktorarbeit)

Ressourcen von Nutzern

Eine qualitative Studie zur Erschließung von Ressourcenpotenzialen im Gesundheitssystem

Gesundheitsmanagement und Medizinökonomie

Deutschland steht vor der Herausforderung der Bevölkerung auch zukünftig eine qualitativ hochwertige medizinische Versorgung zu gewährleisten und diese zu finanzieren. Dabei müssen alle verfügbaren Ressourcen genutzt werden. Die Studie beschäftigt sich mit einem wichtigen Themengebiet der [...]

Betriebswirtschaftslehre, Gesundheitssystem, Gesundheitssystemforschung, Gesundheitswissenschaft, Informationen, Makroebene, Medizin, Mesoebene, Mikroebene, Nutzer, Public Health, Ressourcen

Trennlinie

Implementierung des industriellen Beschaffungsprozesses in Emerging Markets (Dissertation)

Implementierung des industriellen Beschaffungsprozesses in Emerging Markets

Empirische Befunde zur Identifikation von Erfolgsfaktoren und Barrieren bei Beschaffungsaktivitäten deutschsprachiger Maschinen- und Anlagenbauunternehmen in China, Brasilien und der Türkei

Schriftenreihe innovative betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis

Ziel der Untersuchung ist es, relevante Erfolgstreiber und Barrieren bei der Implementierung des industriellen Beschaffungsprozesses in Emerging Markets zu identifizieren und – auf Basis eines anwendungsorientierten Wissenschaftsverständnisses – Gestaltungsempfehlungen zur effizienten [...]

Anlagenbau, Beschaffung, Beschaffungsmanagement, Betriebswirtschaftslehre, Brasilien, China, Einkauf, Emerging Markets, Empirische Forschung, Fallstudienforschung, Global Sourcing, Maschinenbau, Prinzipal-Agenten-Theorie, Qualitative Forschung, Transaktionskostentheorie, Türkei, Wissenstransfer, Zulieferbeziehung

Trennlinie

Ethnozentrismus bei Aussiedlerjugendlichen (Dissertation)

Ethnozentrismus bei Aussiedlerjugendlichen

Eine explorative, qualitative Studie in Thüringen

Studien zur Migrationsforschung

Ausgangspunkt der Studie ist die problematische Konstellation, die sich für die Aussiedler in Deutschland in Hinblick auf ihre ethnischen Zugehörigkeiten ergibt. Diese Zugehörigkeiten werden über das Migrationsereignis hinweg unsicher. Damit stellt sich für die Angehörigen dieser [...]

Ausländerfeindlichkeit, Aussiedler, Diskriminierung, Einwanderung, Ethnische Gruppe, Ethnozentrismus, Fremdbild, Fremdenfeindlichkeit, Integration, Jugend, Migrationsforschung, Politikwissenschaft, Russlanddeutsche, Selbstbild, Soziologie

Trennlinie

Wie urteilen Hauptschüler über Politik? (Dissertation)

Wie urteilen Hauptschüler über Politik?

Eine deskriptive Studie über die politische Urteilskompetenz von Hauptschülern unter besonderer Berücksichtigung geschlechtstypischer Zusammenhänge

Didaktik in Forschung und Praxis

In einer Demokratie besteht die zentrale Aufgabe der politischen Bildung darin, alle Menschen unabhängig von ihrem Bildungsniveau zur Teilnahme am öffentlichen Leben zu befähigen. In ihrem Bemühen um Optimierung von politischen Lernprozessen konzentrierte sich die politikdidaktische Forschung in [...]

Bildungstheoretischer Ansatz, Flick, Gender Studies, Geschlechtsunterschiede, Glaser, Grounded Theory, Hauptschüler als Bildungsverlierer, Jugendliche, Kategoriale Bildung, Pädagogik, Pisa, Politikdidaktik, Politikdidaktische Forschung, Politikkompetenz, Politische Bildung, Politische Einstellungen, Politische Kategorien, politische Urteilskompetenz, qualitative Unterrichtsforschung, Quantitative Unterrichtsforschung, Rechtsextremismus unter Jugendlichen, Strauss, Thematisches Kodieren, Unterrichtsforschung, Wolfgang, Wolfgang Klafki

Trennlinie

Lernoptionen in Veränderungsprozessen (Doktorarbeit)

Lernoptionen in Veränderungsprozessen

Eine Studie zu lernbezogenen Deutungsmustern in einem Unternehmen der chemischen Industrie

Wandlungsprozesse in Industrie- und Dienstleistungsberufen und moderne Lernwelten.
Schriftenreihe des interuniversitären Graduiertenkollegs Universität Halle-Wittenberg, TU Chemnitz, TU Dresden, Universität Bielefeld, Universität Koblenz-Landau, Hochschule Calw, Hochschule St. Pölten (A)

Veränderung ist ein Lebensthema. Die Dynamik gesellschaftlicher und technologischer Wandlungsprozesse fordert veränderte und erweiterte Anforderungen an die Individuen. Mit dem Thema: Lernoptionen in Veränderungsprozessen. Eine Studie zu lernbezogenen Deutungsmustern in einem Unternehmen der [...]

Bernd Dewe, Demographischer Wandel, Deutungsmuster, Formelles Lernen, Grounded Theory, Informelles Lernen, Lernen Erwachsener, Lernoptionen, Organisationales Lernen, Pädagogik, Qualitative Forschung, Ulrich Oevermann, Wahrnehmung, Weiterbildung

Trennlinie

Live E-Learning im Virtuellen Klassenzimmer (Dissertation)

Live E-Learning im Virtuellen Klassenzimmer

Eine qualitative Studie zu den Besonderheiten beim Lehren und Lernen

Wissen und Lernen in Organisationen

Das Virtuelle Klassenzimmer gewinnt in der Online Fortbildung zunehmend an Bedeutung. Hierbei befinden sich die Lernenden und der Lehrende zeitgleich an verschiedenen Orten, während die Kommunikation ohne Zeitverzögerung über das Internet verläuft. Eine wichtige Rolle im Virtuellen Klassenzimmer [...]

Computergestütztes Lernen, E-Trainer, E-Tutor, Kommunikation, Live E-Learning, Pädagogik, Synchrone Lernumgebung, Teletutor, Virtuelles Klassenzimmer, Webinar

Trennlinie

Zukunftsorientierte Führungskräfteentwicklung (Doktorarbeit)

Zukunftsorientierte Führungskräfteentwicklung

Eine qualitative Studie zur Implementation einer flächendeckenden Führungskräfteentwicklung auf mittlerer und unterer Führungsebene

Studien zur Berufspädagogik

Die Anforderungen an Führungskräfte steigen immer mehr. Vor allem die mittlere und untere Führungsebene stehen als Schnittstelle zu ihren Mitarbeitern zwischen unterschiedlichen Interessensvertretungen. Um diesen Anforderungen gerecht werden zu können, ist eine regelmäßige Weiterentwicklung [...]

Berufspädagogik, Erwachsenenbildung, Führungskräfte, Führungskräfteentwicklung, Führungstraining, Pädagogik, Personalentwicklung, Weiterbildung, Zukunftsorientierung

Trennlinie
<<
<
1
2
3
 4 
5
6
>
>>

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.