Literatur: Psychopathologie

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

<<<  1 
2
>
>>

Paartherapie-Prozessforschung (Dissertation)

Paartherapie-Prozessforschung

Entwicklung und Anwendung einer innovativen Forschungsstrategie

Studienreihe psychologische Forschungsergebnisse

Paarbeziehungen repräsentieren die Basis des gesellschaftlichen Zusammenlebens. Im Zeitalter von hohen und weiterhin steigenden Scheidungsraten ist Paartherapie daher von hoher gesellschaftlicher Relevanz. Dass Paartherapie wirksam ist, konnte durch die Ergebnisforschung gezeigt werden. Um die [...]

Allgemeine Wirkfaktoren, Einzelfallstudien, Generische Pinzipien, Nicht-linear, Paartherapie, Prozessforschung, Psychologie, Psychopathologie, Psychotherapieforschung, Recurrence Plots, Synergetik, Systemisch, tägliche Messungen, Veränderungsprozesse

Trennlinie

Bindungserfahrungen, Ärgerregulation und Aggression (Doktorarbeit)

Bindungserfahrungen, Ärgerregulation und Aggression

Zusammenhänge zur sozialen Informationsverarbeitung bei reaktiv und proaktiv aggressiven Jugendlichen

Studien zur Kindheits- und Jugendforschung

Im Rahmen einer bio-psycho-sozialen Sichtweise wird von kognitiven Defiziten angenommen, dass sie zur Entwicklung und Stabilisierung von aggressiven Verhaltenweisen beitragen. Die Theorie der sozialen Informationsverarbeitung (SIP, Crick & Dodge, 1994) postuliert verschiedene Schritte der [...]

Ärgerregulation, Bindungserfahrungen, Emotionsregulation, Entwicklungspsychopathologie, proaktive Aggression, Psychologie, reaktive Aggression, soziale Informationsverarbeitung

Trennlinie

Emotionale, kognitive und körperliche Entwicklung bis zum 25. Lebensjahr (Dissertation)

Emotionale, kognitive und körperliche Entwicklung bis zum 25. Lebensjahr

Stabilität, Veränderung und Synchronizität

Schriften zur Entwicklungspsychologie

Verläuft die Entwicklung im kognitiven, emotionalen und körperlichen Bereich unabhängig voneinander oder ist sie systemisch koordiniert? Beeinflussen sich die Entwicklungsbereiche gegenseitig, gibt es also Synchronizität? Was bleibt stabil und was ändert sich in den ersten 25 Lebensjahren? Was [...]

Entwicklung, Entwicklungspfade, Entwicklungspsychologie, Entwicklungspsychopathologie, Intelligenz, Längssschnitt, Psychologie, Trajektorien

Trennlinie

Väter und anorektische Jugendliche (Doktorarbeit)

Väter und anorektische Jugendliche

Interaktionsanalysen im Kontext der Bindungstheorie

Schriften zur medizinischen Psychologie

Die vorliegende Arbeit betrachtet die Bindungsgeschichte von Vätern anorektischer Jugendlicher, ihre Auswirkungen auf den interaktiven Umgang mit ihrem Kind und deren psychosoziale Anpassungsleistung in der Adoleszenz.

Die Analyse bezieht sich auf 33 [...]

anorexia nervosa, Autonomieentwicklung Jugendlicher, Entwicklungspsychopathologie, Gesundheitswissenschaft, Klinische Bindungsforschung, Medizin, Psychologie, Vater-Jugendlicher-Beziehung, Verhaltensbeobachtung

Trennlinie

Selbstreflexivität, Bindung und Psychopathologie (Doktorarbeit)

Selbstreflexivität, Bindung und Psychopathologie

Zusammenhänge bei stationären Gruppenpsychotherapie-Patienten

Studienreihe psychologische Forschungsergebnisse

In der entwicklungspsychologischen Tradition der von John Bowlby begründeten Bindungstheorie sind eine Reihe empirisch evaluierter Konzepte formuliert worden, die zunehmend auch Eingang in die klinische Psychologie und die Psychotherapieforschung gefunden haben. Als besonders bedeutsam hat sich das [...]

Affektregulation, attachment theory, Bindungsforschung, Fähigkeit zur Selbstreflexivität, John Bowby, Persönlichkeitsstörung, Peter Fonagy, Psychologie, Skala des Reflexiven Selbst, Symbolisierungsfähigkeit, Trauma, Wilfred Bion

Trennlinie
<<<  1 
2
>
>>

nach oben

Eine Auswahl an Fachbüchern aus dem Verlag Dr. Kovač.