Literatur: Prozessmodelle

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

 

Einführung von IT-Systemen für das Customer Relationship Management in kleinen und mittleren Unternehmen (Doktorarbeit)

Einführung von IT-Systemen für das Customer Relationship Management in kleinen und mittleren Unternehmen

Ein Modell zur Konfiguration unternehmensspezifischer Vorgehensmodelle

Studien zur Wirtschaftsinformatik

Die Einführung von IT-Systemen zum Customer Relationship Management (CRM) ist eine komplexe Aufgabenstellung. So werden die Unternehmen mit der Herausforderung konfrontiert, ihre Anforderungen an die Nutzung des CRM-Systems zu definieren und auf dieser Basis ein geeignetes System auszuwählen. Um [...]

CRM, CRM-Systeme, Customer Relationship Management, Informationstechnologie, IT-Systeme, Kleine und mittlere Unternehmen, KMU, Prozessmodelle, Software Engineering, Systemeinführung, Vorgehensmodelle, Wirtschaftsinformatik

Trennlinie

Zum Einfluss der Einstellungspositionen und der persuasiven Argumentation anderer Gruppenmitglieder auf den Effekt der Gruppenpolarisierung (Doktorarbeit)

Zum Einfluss der Einstellungspositionen und der persuasiven Argumentation anderer Gruppenmitglieder auf den Effekt der Gruppenpolarisierung

Kognitive Kapazität und Motivation als Moderatorvariablen

Schriften zur Sozialpsychologie

Die Forschung hat gezeigt, dass sowohl Mechanismen der Theorie Sozialer Vergleichsprozesse als auch der Theorie Persuasiver Argumente an der Entstehung der Gruppenpolarisierung beteiligt sind. Basierend auf den Prozessmodellen der Persuasion wird in der Untersuchung als neue Fragestellung [...]

Gruppendiskussion, Gruppeneffekt, Gruppenpolarisierung, Kognitive Kapazität, Moderatorvariablen, Motivation, Persuasive Argumente, Prozessmodelle der Persuasion, Psychologie, Sozialer Vergleich, Sozialpsychologie

Trennlinie

Expertise und diagnostische Urteilsbildung (Dissertation)

Expertise und diagnostische Urteilsbildung

Ein sozial-kognitiver Ansatz

Studienreihe psychologische Forschungsergebnisse

Was macht Experten zu Experten? Was unterscheidet Experten von Nicht-Experten? Experten sind Nicht-Experten nicht nur hinsichtlich kognitiver Strukturen (Gedächtnis und Wissen), sondern auch bezüglich kognitiver Prozesse (Problemlösen und Urteilen) überlegen. Diese Abhandlung fokussiert die [...]

Diagnostische Urteilsbildung, Duale Prozessmodelle, Experte, Expertise, Expertiseforschung, Fachmann, Kontinuum-Modell, Psychologie, Soziale Kognition, Soziale Urteilsbildung, Urteilsbildung

Trennlinie

Der Strategieprozess in der Sanierung (Dissertation)

Der Strategieprozess in der Sanierung

Schriftenreihe innovative betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis

Daniel Schellenberg untersucht den Strategieprozess in der Sanierung.
Mit dem Fokus auf den Strategieprozess in der Sanierung verbindet er
in dieser Studie zwei eigenständige Forschungsgebiete innerhalb der
Wirtschaftswissenschaften, die sowohl auf Grund des [...]

Betriebswirtschaftslehre, Krisenmanagement, Sanierung, Sanierungsforschung, Sanierungsmaßnahmen, Strategieprozess, Strategieprozessforschung, Strategieprozessmodelle, Turnaround

Trennlinie

Dokumenten- und Prozeßmodelle für die Software-Verwaltung (Forschungsarbeit)

Dokumenten- und Prozeßmodelle für die Software-Verwaltung

Forschungsergebnisse zur Informatik

In einem Software-Projekt entsteht eine riesige Zahl verschiedenartiger Informationen. Festgehalten werden diese Informationen in Dokumenten. Solche Dokumente zu verwalten, ist Aufgabe der Software-Verwaltung. Die Software-Verwaltung muss die Inhalte von Projektdokumenten aufnehmen und die [...]

Concept-PT, Dokumentenmodelle, ER-Modelle, Informatik, Integritätsmodelle, Prozessmodelle, Software, Software-Verwaltung

Trennlinie
 

nach oben

Eine Auswahl an Fachbüchern aus dem Verlag Dr. Kovač.