Literatur: Prozeduralisierung

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

 

Das Generalversammlungsmodell (Doktorarbeit)

Das Generalversammlungsmodell

Die Europäische Genossenschaft (SCE) als Ideengeber für kreative Prozeduralisierung in der deutschen Unternehmensmitbestimmung

Schriftenreihe arbeitsrechtliche Forschungsergebnisse

Gegenstand der Studie ist die Entwicklung einer konsensfähigen Reformalternative für das deutsche Mitbestimmungsrecht. Weil Unternehmen mittlerweile mit überschaubarem Aufwand ins europäische Ausland abwandern oder die Mitbestimmung nach deutschem Recht mittels Scheinauslandsgesellschaften und [...]

Arbeitnehmerbeteiligung, Aufsichtsratsmitbestimmung, Corporate Governance, Europäische Genossenschaft, Generalversammlung, Mitbestimmung, Mitbestimmungsgesetz, Mitbestimmungsrecht, Mitbestimmungsvereinbarung, Societas Cooperativa Europeaea, Unternehmensmitbestimmung, Verhandlungslösung

Trennlinie

Diagnose beruflich-fachlicher Handlungskompetenz (Dissertation)

Diagnose beruflich-fachlicher Handlungskompetenz

Konzeption und Erprobung eines Diagnoseverfahrens auf Basis von Handlungsstrukturanalysen in der beruflichen Weiterbildung

Studien zur Berufspädagogik

Die Förderung einer ganzheitlichen Handlungskompetenz in der beruflichen Aus- und Weiterbildung soll den aktiven Umgang mit den Folgen von Globalisierung, demografischem Wandel, digitaler Technologie und Umweltbelastungen ermöglichen. Für den europäischen Arbeitsmarkt soll sie für eine [...]

Abschlussprüfungen, Berufliche Aus- und Weiterbildung, Effizienz, Fachkompetenz, Handlungskompetenz (berufliche), Handlungsstruktur, Kompetenzforschung, Pädagogik, Prozeduralisierung, Prüfung beruflicher Handlungskompetenz, Sachliche Richtigkeit

Trennlinie

Rechtsprobleme regierungsamtlicher Öffentlichkeitsarbeit im Internet-Zeitalter (Doktorarbeit)

Rechtsprobleme regierungsamtlicher Öffentlichkeitsarbeit im Internet-Zeitalter

Studien zur Rechtswissenschaft

Das Internet hat innerhalb weniger Jahre in allen Bereichen des Lebens immens an Bedeutung gewonnen und ist für viele ein selbstverständlicher Bestandteil des Medienalltags. Auch unsere Regierungen bieten im Internet eine Fülle von Informationen und Diensten an und erfüllen damit nicht zuletzt [...]

Bundesverfassungsgericht, Diskussionsforen, Funktionsverbot, Grundgesetz, Internet, Massenmedien, Medienrecht, Meinungsbildung, Öffentlichkeitsarbeit, Prozedurales Recht, Prozeduralisierung, Rechtswissenschaft, Regierungsamtliche Öffentlichkeitsarbeit, Regulierungskonzept, Staatsfreiheit, Zulässigkeitskriterien

Trennlinie

Publizistisches Qualitätsmanagement und regulierte Selbstregulierung (Doktorarbeit)

Publizistisches Qualitätsmanagement und regulierte Selbstregulierung

Notwendigkeit und Möglichkeiten rechtlicher Qualitätssteuerung insbesondere der Tagespresse

Schriften zum Medienrecht

Das deutsche Zeitungswesen steht seit einigen Jahren unter einem Anpassungs- und Veränderungsdruck, der überkommene Produkt- und Produktionsstrukturen grundlegend in Frage stellt. Die Fähigkeit der Printmedien, einen angemessenen Beitrag zur gesellschaftlich-demokratischen Willensbildung zu [...]

Journalismus, Komplexitätszunahme, Öffentliche Aufgabe, Printmedien Tageszeitungen, Prozeduralisierung, Publizistische Qualität, Publizistische Qualitätssteuerung, Rechtswissenschaft, Steuerung

Trennlinie
 

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.