Literatur: Promotorenmodell

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

 

Intrapersonale und apersonale Bedingungen des Promotorenverhaltens (Doktorarbeit)

Intrapersonale und apersonale Bedingungen des Promotorenverhaltens

Schriftenreihe innovative betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis

Pascal Weichbrodt untersucht ein essentiell notwendiges Verhalten im Innovationsprozess: das Promotorenverhalten.

Basierend auf verschiedenen Theorien entwickelt der Autor zunächst einen theoretischen Rahmen für die Notwendigkeit für Organisationen innovativ zu sein. Damit Organisationen Innovationen erfolgreich [...]

Eigeninitiative, Eigenverantwortung, Innovation, Innovationsmanagement, Proaktivität, Projektmanagement, Promotorenmodell, Promotorenverhalten, Prozesssteuerung, Wirtschaftspsychologie

Trennlinie

Zwischeneinheiten als Koordinationsinstrument internationaler Unternehmen (Dissertation)

Zwischeneinheiten als Koordinationsinstrument internationaler Unternehmen

Strategisches Management

Die weltwirtschaftliche Situation zu Beginn des 21. Jahrhunderts stellt das Ergebnis einer sich immer deutlicher abzeichnenden globalen Konvergenz von produktbezogenen Konsumentenvorstellungen dar. Unternehmen sehen sich als Folge vielfach dazu gezwungen, dieser Entwicklung durch eine deutliche Ausweitung ihrer geographischen Aktionsräume zu [...]

Betriebswirtschaftslehre, Corporation, Daimler AG, Fallstudien Automobilindustrie, Geert Hofstede, General Motors Corporation, GM, Internationale Geschäftstätigkeit, Koordination, Koordinationsinstrumente, Kultur/Hofstede, Organisationsstruktur, Promotorenmodell, Regional Headquarters, situativer Ansatz, Toyota Motor, Transaktionskostentheorie, Zwischeneinheiten

Trennlinie
 

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.