Literatur zum Thema »Privatrecht«

<<
<
 1 
2
3
4
5
...
>
>>

Privatrecht: Umwandlungskollisionsrecht (Doktorarbeit)

Umwandlungskollisionsrecht

Regelungsvorschläge für geschriebene Umwandlungskollisionsnormen

Schriften zum Handels- und Gesell­schafts­recht

Hamburg 2018, ISBN 978-3-339-10036-8

Grenzüberschreitende Unternehmensumwandlungen sind in den vergangenen Jahren zunehmend in den Blick von Wissenschaft und Praxis geraten. Mit der Richtlinie 2005/56/EG (nunmehr Art. 118 ff. der neuen Gesellschaftsrechts-Richtlinie) existiert bereits ein detailliertes Regelwerk betreffend ...

Grenzüberschreitender Formwechsel, Grenzüberschreitende Spaltung, Grenzüberschreitende Verschmelzung, Gründungstheorie, Internationales Gesellschaftsrecht, Internationales Privatrecht, Rechtswissenschaft, Sitztheorie, Umwandlung, Umwandlungskollisionsnormen, Umwandlungskollisionsrecht, Vereinigungstheorie

Trennlinie

Privatrecht: Das Internationale Arbeitskampfrecht des Art. 9 der Rom II-Verordnung (Dissertation)

Das Internationale Arbeitskampfrecht des Art. 9 der Rom II-Verordnung

Studien zum Inter­natio­nalen Privat- und Zivil­prozess­recht sowie zum UN-Kaufrecht

Hamburg 2017, ISBN 978-3-8300-9373-2

Arbeitsrecht, Art. 9 Rom II-VO, Grenzüberschreitender Arbeitskampf, Grenzüberschreitender Streit, Internationales Arbeitskampfrecht, Internationales Privatrecht, Laval, Viking

Trennlinie

Privatrecht: Unwirksamkeit vertraglicher Lösungsklauseln für den Insolvenzfall (Doktorarbeit)

Unwirksamkeit vertraglicher Lösungsklauseln für den Insolvenzfall

Eine Untersuchung des deutschen Rechts einschließlich einer vergleichenden Betrachtung der Rechtslage in Frankreich, England und den USA sowie kollisionsrechtlicher Erwägungen

Studien zur Rechts­wissen­schaft

Hamburg 2017, ISBN 978-3-8300-9398-5

Vertragliche Lösungsklauseln für den Insolvenzfall sind grundsätzlich unwirksam. Janina Grasser untersucht neuere Entwicklungen und Facetten dieses insolvenzrechtlichen „Klassikers“. Die Publikation enthält nicht nur eine umfassende Darstellung des Meinungsstands in der Literatur, sondern ...

Bauvertragsrecht, Close-out Netting, England, Frankreich, Insolvenzfall, Insolvenzrecht, Internationales Privatrecht, Kollisionsrecht, Lösungsklauseln, Rechtslage, Rechtsvergleichung, Reform, USA, Vertragsgestaltung, Vertragsgestaltungspraxis, VOB/B

Trennlinie

Privatrecht: Die Onlinehaupt­versammlungen bei börsennotierten Aktien­gesellschaften im deutsch-­türkischen Rechtsvergleich (Dissertation)

Die Onlinehauptversammlungen bei börsennotierten Aktiengesellschaften im deutsch-türkischen Rechtsvergleich

Schriften­reihe zum inter­natio­nalen Einheits­recht und zur Rechts­vergleichung

Hamburg 2017, ISBN 978-3-8300-9311-4

Das Buch beschäftigt sich mit der Onlinehauptversammlung im Aktienrecht. Dieses Buch soll zur Diskussion beitragen, inwieweit die Hauptversammlung im Internet Anwendung findet und im welchen Gesetzen dieses Recht geschützt wird. Während im deutschen Recht einer verpflichtenden ...

Annual General Meeting, Börsennotiert, Börsennotierte Aktiengesellschaft, Deutsch-Türkische Konzerne, Gesellschaftsrecht, Handelsrecht, Internationales Privatrecht, IT-Law, Multinationale Konzerne, Onlinehauptversammlung, Rechtsvergleichung, TTK, Türkisches Handelsgesetzbuch, Türkisches Handelsrecht, Türkisches Recht, Virtuelle Hauptversammlung

Trennlinie

Privatrecht: Die Begründung gleich­geschlecht­licher Elternschaft im materiellen und internationalen Privatrecht (Dissertation)

Die Begründung gleichgeschlechtlicher Elternschaft im materiellen und internationalen Privatrecht

Studien zum Inter­natio­nalen Privat- und Zivil­prozess­recht sowie zum UN-Kaufrecht

Hamburg 2016, ISBN 978-3-8300-8853-0

Immer mehr homosexuelle Paare leben mit Kindern als Familie zusammen. Dieses Buch zeigt, wie die gemeinsame gleichgeschlechtliche Elternschaft rechtlich begründet werden kann. Dabei wird das deutsche materielle Recht betrachtet und insbesondere – nach einem kurzen Überblick über die Rechtslage im ...

Abstammung, Adoption, Co-Mutter, Co-Vater, Eingetragene Lebenspartnerschaft, Elternschaft, Gleichgeschlechtliche Ehe, Internationales Abstammungsrecht, Internationales Adoptionsrecht, Leihmutter, ordre public, Privatrecht, Samenspende

Trennlinie

Privatrecht: Eine Edition der Nachschrift zu Paul von Roths Vorlesung zum Schleswig-Holstein­ischen Privatrecht aus dem Wintersemester 1860/61 (Dissertation)

Eine Edition der Nachschrift zu Paul von Roths Vorlesung zum Schleswig-Holsteinischen Privatrecht aus dem Wintersemester 1860/61

Rechts­geschicht­liche Studien

Hamburg 2016, ISBN 978-3-8300-9037-3

Das vorliegende Buch liefert mit der Edition der Nachschrift zu Paul Rudolf von Roths im Wintersemester 1860/61 an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel gehaltenen Vorlesung zum Schleswig-Holsteinischen Privatrecht den bislang fehlenden Baustein in dessen Werk zum Partikularrecht. Die Edition ...

Bayrisches Civilrecht, Boye Johannes Abraham, Edition, Friedrich Mommsen, Jütisches Recht, Otto Kähler, Partikularrechte, Paul von Roth, Schleswig-Holsteinisches Privatrecht, System des deutschen Privatrechts, Vorlesungsnachschrift

Trennlinie

Privatrecht: Offshore-Finanz­recht des Commonwealth Caribbean am Beispiel von Barbados (Doktorarbeit)

Offshore-Finanzrecht des Commonwealth Caribbean am Beispiel von Barbados

Schriften zum Banken- und Kapital­markt­recht

Hamburg 2016, ISBN 978-3-8300-9022-9

Die Publikation über das Offshore-Finanzrecht am Beispiel von Barbados stellt eine grundlegende Studie zu einem wichtigen Thema der Globalisierung dar. Die Dissertation betrachtet ein auf den ersten Blick ungewöhnliches Thema an der Schnittstelle von Rechtsvergleichung und Globalisierung: das ...

Asset Protection, Barbados, Common Law, Commonwealth Caribbean, Finanzrecht, International Business Company, Internationales Privatrecht, Offshore-Finanzrecht, Rechtsvergleichung, Steueroasen, Stiftung, Trust

Trennlinie

Privatrecht: Sorgfalts­pflichten für Unternehmen in transnationalen Menschen­rechtsfällen (Dissertation)

Sorgfaltspflichten für Unternehmen in transnationalen Menschenrechtsfällen

Schriften zum Versiche­rungs-, Haftungs- und Schadens­recht

Hamburg 2016, ISBN 978-3-8300-9271-1

Mit der Erschließung neuer internationaler Märkte im Zuge der Globalisierung nahmen zugleich die Investitionen grenzüberschreitend agierender Unternehmen insbesondere im globalen Süden signifikant zu. Neben den zunächst erhofften positiven wirtschaftlichen Effekten der Globalisierung ...

Bangladesch, Bürgerliches Recht, China, Common Law, Deliktsrecht, Durchgriff, Eingriffsnormen, Gesellschaftsrecht, Haftung, Indien, Internationales Privatrecht, Kollisionsrecht, Menschenrechte, Multinationale Unternehmen, Organisationsverschulden, Schutzgesetze, Sorgfaltspflicht, Textilindustrie, Tort of Negligence, Transnationale Unternehmen, Türkei, Verkehrssicherungspflicht, Zulieferunternehmen, Zurechnung, Zuständigkeit

Trennlinie

Privatrecht: Die Behandlung fremdartiger Namen im deutschen Recht (Doktorarbeit)

Die Behandlung fremdartiger Namen im deutschen Recht

(Kollisions-) rechtliche Bewertung unter besonderer Berücksichtigung von Art. 47 EGBGB sowie der gemeinschaftsrechtlichen Entwicklungen im Bereich des Namensrechts

Studien zum Inter­natio­nalen Privat- und Zivil­prozess­recht sowie zum UN-Kaufrecht

Hamburg 2016, ISBN 978-3-8300-9110-3

In Zeiten zunehmender Globalisierung und stetig wachsender Mobilität sowie Migration von Personen sieht sich das deutsche Personenstands- und Namensrecht fortlaufend Fragen ausgesetzt, die im Zusammenhang mit fremdartigen Namensformen auftauchen. So sind in der standesamtlichen Praxis Fälle an ...

Angleichung, Art 47 EGBGB, Europarecht, Fremdartige Namensformen, Internationales Namensrecht, Internationales Privatrecht, Namensänderung, Namensrecht, Namenswahl, Personenstandsrecht

Trennlinie

Privatrecht: Die grenzüber­schreitende Durchsetzung von Domainansprüchen (Doktorarbeit)

Die grenzüberschreitende Durchsetzung von Domainansprüchen

Studien zum Inter­natio­nalen Privat- und Zivil­prozess­recht sowie zum UN-Kaufrecht

Hamburg 2016, ISBN 978-3-8300-8876-9

Das Domainrecht hat sich in den vergangenen 20 Jahren aus der Privatisierung und Kommerzialisierung des Internet entwickelt. Mit dem Domainrecht verbundene Fragen beziehen sich in erster Linie darauf, wem eine bestimmte Zeichenfolge als Domainname zusteht. Aufgrund des bei der Domainvergabe ...

Anspruchsreichweite, Deliktischer Gerichtsstand, Domainanspruch, Domains, Grenzüberschreitende Vollstreckung, Handlungs- und Erfolgsort, Hinreichender Inlandsbezug, Immaterialgüterrecht, Internationales Privatrecht, Internationales Zivilprozessrecht, Internationale Zuständigkeit, Internet, New Top-Level Domain, Schutzlandprinzip, Territorialitätsprinzip, UDRP, Unerlaubte Handlung

Trennlinie
<<
<
 1 
2
3
4
5
...
>
>>

nach oben

Literatur "Privatrecht". Eine Auswahl unserer Bücher.