Literatur: Privatisierung

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

<<
<
1
2
3
4
 5 
6
>
>>

Vom monopolistischen Stromversorger zum kundenorientierten Energiedienstleister (Doktorarbeit)

Vom monopolistischen Stromversorger zum kundenorientierten Energiedienstleister

Die strategische Neuausrichtung kommunaler Energieversorgungsunternehmen im liberalisierten deutschen Strommarkt

Strategisches Management

Die kommunale Elektrizitätswirtschaft befindet sich seit der Liberalisierung des deutschen Strommarktes im Jahr 1998 im Umbruch. Die Einführung von Wettbewerb und die dynamischen Veränderungen des Marktumfeldes haben die Unternehmen vor völlig neue Herausforderungen und Risiken gestellt. Eine [...]

Betriebswirtschaftslehre, Deutscher Strommarkt, Elektrizitätsmarkt, Energiepolitik, Energieversorgungsunternehmen, Energiewirtschaft, Kommunale Energieversorgungsunternehmen, Kommunalwirtschaft, Liberalisierter Strommarkt, Liberalisierung, Marktöffnung, Öffentliche Unternehmen, Privatisierung, Stadtwerke, Strategische Situationsanalyse, Strommarkt, SWOT, Verwaltungsmodernisierung

Trennlinie

Daseinsvorsorge und Wettbewerb im Telekommunikationsrecht (Dissertation)

Daseinsvorsorge und Wettbewerb im Telekommunikationsrecht

Eine Untersuchung zu Kontinuität und Wandel staatlicher Verantwortung für Telekommunikation unter besonderer Berücksichtigung der TKG-Novelle 2004

Schriftenreihe zum Kommunikations- und Medienrecht

Technologische Innovationen und ein globalisiertes wirtschaftliches Um-
feld haben den Telekommunikationssektor in den letzten Jahrzehnten
geprägt. Schlagworte wie Privatisierung, Wettbewerb, Regulierung und
staatliche Gewährleistung bestimmen seitdem die öffentliche und [...]

Daseinsvorsorge, Gewährleistungsverantwortung, Privatisierungsfolgenrecht, Rechtswissenschaft, Regulierung, Telekommunikationsrecht, Wettbewerb

Trennlinie

Korruption und Privatisierung in Argentinien (Forschungsarbeit)

Korruption und Privatisierung in Argentinien

Eine Analyse der Wirtschaftsreformen von 1989 bis 1999

Schriften zur internationalen Politik

Die sozioökonomische Entwicklung Argentiniens der letzten Jahre ist desaströs und hat nicht nur zu einem ökonomischen Zusammenbruch in Folge der Wirtschafts- und Finanzkrise geführt, sondern inzwischen über die Ausbildung sozialer Bewegungen auch die politische Stabilität berührt. Hinzu [...]

Argentinien, Bürokratie, Korruption, Neoliberalismus, Politikwissenschaft, Privatisierung, Volkswirtschaft, Wirtschaftskrise

Trennlinie

Ordnungsökonomik der Kommune (Dissertation)

Ordnungsökonomik der Kommune

Die Trennung von Konsum- und Produktions-Einheiten als Lösungsansatz zur nachhaltigen Erfüllung kommunaler Aufgabenbereiche

Wirtschaftspolitik in Forschung und Praxis

Privatisierung auch in den Kommunen? In den vergangenen Jahren ist eine Liberalisierungswelle zu beobachten, die durch unterschiedliche Bereiche der Volkswirtschaft geht. Bisher im staatlichen Eigentum befindliche Unternehmen wurden und werden privatisiert. Insbesondere die Privatisierung des [...]

Kommunale Abfallentsorgung, Kommunale Verkehrswege, Kommunale Wasserwirtschaft, Kommune, Kunst- und Kulturfinanzierung, Marktversagen, ÖPNV, Privatisierung, Public Private Partnership, Staatsversagen, Theater, Verkehrswege, Volkswirtschaftslehre, Wasserversorgung

Trennlinie

Zahlungspflichten aus Privatisierungsverträgen der Treuhandanstalt (Doktorarbeit)

Zahlungspflichten aus Privatisierungsverträgen der Treuhandanstalt

Studienreihe wirtschaftsrechtliche Forschungsergebnisse

Im Jahr 2000 hat die Bundesanstalt für vereinigungsbedingte Sonderaufgaben (BvS) die ihr noch verbliebenen Aufgaben an externe Geschäftsbesorger ausgegliedert. Ihre Aufgabe beschränkt sich seither im Wesentlichen auf die Wahrnehmung von Aufsichts- und Kontrollbefugnissen und wird von dem [...]

Gesetzliche Aufträge, Privatisierung, Privatisierungsverträge, Privatrechtliche Zuordnung, Rechtswissenschaft, Treuhand, Treuhandanstalt, Wirtschaftsrecht, Zahlungspflichten, §9 AGBG, §134 BGB, §242 BGB

Trennlinie

Probleme bei der Privatisierung staatlicher Informationspflichten am Beispiel der juris GmbH (Dissertation)

Probleme bei der Privatisierung staatlicher Informationspflichten am Beispiel der juris GmbH

Studien zur Rechtswissenschaft

Die juris GmbH bewegt sich als mehrheitlich im Staatseigentum befindliche Gesellschaft mit ihrer Rechtsprechungsdatenbank in dem sensiblen Bereich zwischen Daseinsvorsorge und staatlicher Wettbewerbstätigkeit: Die Aktivitäten dieses staatlich dominierten Unternehmens sind in unterschiedlichen [...]

Daseinsvorsorge, Gerichtsurteil, Öffentlichkeit, Privatisierung, Rechtswissenschaft, staatliche Wirtschaftstätigkeit, Verwaltungsprivatrecht, Wettbewerb

Trennlinie

Die Beleihung in der neueren Bundesgesetzgebung (Doktorarbeit)

Die Beleihung in der neueren Bundesgesetzgebung

Studien zur Rechtswissenschaft

Die Beleihung privater Rechtssubjekte ist keine Erfindung des modernen Verwaltungsrechts. Während ihr aber lange Zeit der Ruf einer exotischen Rechtsfigur anhaftete, verhalfen ihr die jüngsten Privatisierungsbestrebungen von Bund und Ländern zu einem erheblichen Bedeutungszuwachs. Im Rahmen der [...]

Beliehener, Hoheitliches Handeln, Privates Sicherheitsgewerbe, Privatisierung, Privatverwaltung, Rechtswissenschaft, Staatsaufgaben, Verkehrsüberwachung, Wertpapierbörsen

Trennlinie

Gewährleistung und Finanzierung von Infrastrukturversorgung im Wettbewerb (Doktorarbeit)

Gewährleistung und Finanzierung von Infrastrukturversorgung im Wettbewerb

Ein deutsch-französischer Rechtsvergleich

Studien zur Rechtswissenschaft

Die klassische Daseinsversorgung mit ihrer Organisation in Monopolen zugunsten öffentlicher Unternehmen scheint angesichts einer Reihe neuer Herausforderungen nicht mehr zeitgemäß zu sein: Verschiedene Faktoren wie technologische Entwicklungen, knappe Haushaltskassen, die weltweite [...]

Daseinsvorsorge, Dienstleistung, Gewährleistung, Grundversorgung, Infrastruktur, Privatisierung, Rechtswissenschaft, service public, Telekommunikation

Trennlinie

Wirtschaftsordnung und Bankensystem (Forschungsarbeit)

Wirtschaftsordnung und Bankensystem

Die Geschäftspolitik der bayerischen Sparkassen und ihre Entwicklung zu Universalkreditinstituten (1900-1933)

Schriftenreihe innovative betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis

Die Marktordnung unseres Wirtschaftssystems besteht aus zwei Sektoren: einem privatwirtschaftlichen und einem öffentlichen Sektor. Zwar besteht in der Ausgestaltung der Kombination zwischen diesen beiden Sektoren eine Vielzahl von Möglichkeiten, dennoch verengt sich die derzeitig [...]

Bayern, Betriebswirtschaftslehre, Kreditwesen, öffentlicher Auftrag, Privatisierung, Regionalprinzip, Sparkasse

Trennlinie

Die Entwicklung ostdeutscher Kapitalgesellschaften unter besonderer Berücksichtigung spezifischer Transformationsaspekte (Doktorarbeit)

Die Entwicklung ostdeutscher Kapitalgesellschaften unter besonderer Berücksichtigung spezifischer Transformationsaspekte

Schriftenreihe innovative betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis

Mit dem Zusammenbruch der Zentralverwaltungswirtschaften Osteuropas kam es zu einer massiven Veränderung der Rahmenbedingungen für einzelwirtschaftliche Aktivitäten in diesen Ländern. Die Transformation eines Wirtschaftssystems bringt für das einzelne Unternehmen weitreichende Veränderungen [...]

Betriebswirtschaftslehre, Bilanzgeschichte, Jahresabschlussanalyse, Kapitalgesellschaft, Ostdeutschland, Privatisierung, Transformation, Unternehmensentwicklung, Wirtschaftssystem

Trennlinie
<<
<
1
2
3
4
 5 
6
>
>>

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.