Literatur zum Thema »Privatanleger«

 

Privatanleger: Kurzinformationsblätter als Mittel des informationsbasierten Privatanlegerschutzes (Doktorarbeit)

Kurzinformationsblätter als Mittel des informationsbasierten Privatanlegerschutzes

Eine juristische und ökonomische Untersuchung am Beispiel des Produktinformationsblattes nach § 31 Abs. 3a WpHG

Schriften zum Banken- und Kapitalmarktrecht

Hamburg 2018, ISBN 978-3-8300-9900-0

Anlegerschutz, Informationsmodell, Kapitalmarktrecht, Kurzinformationsblätter, ökonomische Analyse des Rechts, Privatanleger, Privatanlegerschutz, Produktinformationsblatt, Rechtswissenschaft, Verhaltensökonomie, § 31 Abs. 3a WpHG

Trennlinie

Privatanleger: Risiken der langfristigen Kapitalanlage (Forschungsarbeit)

Risiken der langfristigen Kapitalanlage

Aspekte der Zeitdiversifikation

Finanzmanagement

Hamburg 2012, ISBN 978-3-8300-6594-4

Sinkt das Risiko von Aktienanlagen, wenn sie über einen längeren Anlagehorizont gehalten werden? Werden die höheren Renditeschwankungen durch eine entsprechend höhere Rendite über den Zeitablauf entschädigt? Diese beiden unter Praktikern weit verbreiteten Auffassungen werden in der ...

Aktienmarkt Schweiz, Finance, Investmentmanagement, Kapitalanlage, Privatanlage, Privatanleger, Risikodiversifikation, Zeitdiversifikation

Trennlinie

Privatanleger: Integratives Immobiliencontrolling (Doktorarbeit)

Integratives Immobiliencontrolling

Managementkonzeption für Immobilienprivatanleger

Schriftenreihe innovative betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis

Hamburg 2011, ISBN 978-3-8300-5618-8

Zum Immobiliencontrolling generell gibt es in Deutschland bereits einige Buchpublikationen. Dieses Werk behandelt nun im Speziellen die Anpassung bereits vorhandener Ansätze an die Bedarfsstrukturen kleinerer Privatinvestoren. Durch die zunehmende Komplexität der Immobilienbewirtschaftung ...

Betriebswirtschaftslehre, Immobilien-Bewirtschaftung, Immobilien-Privatanleger, Immobilien-Rendite, Immobilienökonomie, Immoblien-Controlling, Immoblilien-Management, Integratives Controlling

Trennlinie

Privatanleger: Exchange Traded Funds in Deutschland und Effekte der europäischen Finanzmarktintegration (Dissertation)

Exchange Traded Funds in Deutschland und Effekte der europäischen Finanzmarktintegration

Finanzmanagement

Hamburg 2008, ISBN 978-3-8300-4127-6

Exchange Traded Funds – kurz ETFs – erfreuen sich seit geraumer Zeit einer enormen Popularität. Das einfache Konzept passiver Indexinvestments begeistert immer mehr institutionelle und private Anleger. Die Anzahl der gehandelten Fonds und die Höhe des verwalteten Vermögens haben sich in den ...

Betriebswirtschaftslehre, ETFs, Europäische Finanzmarktintegration, Exchange Traded Funds, Finanzmanagement, Indexing, Informationsasymmetrien, Investmentfonds, Langfristige Geldanlage, Privatanleger, Tracking Error

Trennlinie
 

nach oben

Literatur "Privatanleger". Eine Auswahl unserer Bücher.