Literatur: Prüfungsumfang

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

 

Das deregulierte vereinfachte Baugenehmigungsverfahren nach bayerischem Recht (Doktorarbeit)

Das deregulierte vereinfachte Baugenehmigungsverfahren nach bayerischem Recht

Prüfungsumfang und Sachbescheidungsinteresse

Studien zum bayerischen, nationalen und supranationalen Öffentlichen Recht

Die Frage, ob und wenn ja wie die Bauaufsichtsbehörde verfahren kann oder vielleicht sogar muss, wenn diese im Rahmen der vereinfachten Baugenehmigungsprüfung auf einen Verstoß gegen eine Norm außerhalb des abschließenden Prüfprogramms des Art. 59 Satz 1 BayBO aufmerksam wird, bringt die zentrale Problemstellung der Bauordnungsrechtsnovelle [...]

2. Hs BayBO, Ablehnungsbefugnis, Antragsablehnung, Art. 68 Abs. 1 S. 1, Bauantrag, Baugenehmigung, Bauordnungsrecht, Bayerische Bauordnung, Prüfkatalog, Prüfprogramm, Prüfungsumfang, Sachbescheidungsinteresse, vereinfachtes Baugenehmigungsverfahren

Trennlinie

Prozessstoff und Prüfungsumfang in der Berufungsinstanz nach der ZPO-Reform 2002 (Doktorarbeit)

Prozessstoff und Prüfungsumfang in der Berufungsinstanz nach der ZPO-Reform 2002

Schriften zum Zivilprozessrecht

Das Gesetz zur Reform des Zivilprozesses ist am 1. Januar 2002 in Kraft getreten. Ein zentraler Punkt des Gesetzes ist die Umgestaltung des Berufungsverfahrens. Im Gegensatz zur vormaligen Rechtslage soll der Rechtsstreit in der Berufung nicht mehr neu verhandelt werden. Vielmehr ist das Berufungsgericht im Grundsatz an die erstinstanzlich [...]

Aufrechnungserklärung, Berufung, Berufungsgründe, Berufungsrecht, Berufungsverfahren, Bundesgerichtshof, Neues Vorbringen, Novenrecht, Prozessstoff, Prüfungsumfang, Rechtswissenschaft, Widerklage, Zivilprozess, Zivilprozessrecht, ZPO-Reform 2002, § 529 Abs. 1 ZPO

Trennlinie
 

nach oben

Eine Auswahl an Fachbüchern aus dem Verlag Dr. Kovač.