Literatur: Präventivmedizin

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

 

Johann Peter Frank (1745–1821) und seine Bedeutung für die Öffentliche Gesundheit (Dissertation)

Johann Peter Frank (1745–1821) und seine Bedeutung für die Öffentliche Gesundheit

Schriften zur Ideen- und Wissenschaftsgeschichte

Mit Johann Peter Frank behandelt dieses Buch einen brillanten Geist zur Zeit der Aufklärung, den man heute als weit vorausschauenden Denker und Kosmopoliten bezeichnen würde. In Bezug auf seine Lebensgeschichte wird ihm sein Platz in der Geschichte des Öffentlichen Gesundheitswesens zugewiesen. Es wird aufgezeigt, wie er zum Begründer der [...]

Aufklärung, Geschichtswissenschaft, Gesunde Lebensführung, Hygiene, Johann Peter Frank, Medizin, Medizingeschichte, Medizinische Polizei, Öffentliches Gesundheitswesen, Pirmasens, Präventivmedizin, Rodalben

Trennlinie

Gestaltung von Versicherungsverträgen und institutionellen Rahmenbedingungen zur Förderung einer präventiven Medizin (Dissertation)

Gestaltung von Versicherungsverträgen und institutionellen Rahmenbedingungen zur Förderung einer präventiven Medizin

Schriftenreihe volkswirtschaftliche Forschungsergebnisse

Durch die zunehmende Kostenexplosion im Gesundheitswesen ist die medizinisch-ethisch begründete Forderung nach umfassender medizinischer Versorgung von jedermann auf Dauer finanziell nicht (mehr) tragbar. Die Notwendigkeit von Wirtschaftlichkeitsüberlegungen im Gesundheitswesen wird inzwischen kaum noch bestritten. Wenn es gelingt, das Entstehen [...]

Adverse Selection, Gesundheitswesen, Krankenversicherung, Moral Hazard, Nikotin, Präventivmedizin, Selbstbeteiligung, Volkswirtschaftslehre, Wirtschaftlichkeit

Trennlinie
 

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.