Literatur: Portugiesisch

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

<<<  1 
2
3
>
>>

Stiftung der portugiesischen Juden zu Altona von 1887 (Festschrift)

Stiftung der portugiesischen Juden zu Altona von 1887

Festschrift zum 130-jährigen Bestehen

Studien zur Zeitgeschichte

Warum eine Festschrift für so eine alte Stiftung schreiben?

Es gibt heute nicht viele deutsch-jüdische Stiftungen, die 130 Jahre alt werden durften. Dies ist an sich schon etwas Besonderes, hinzu kommt noch, dass diese Stiftung von portugiesischen Juden in Hamburg-Altona [...]

Altona, Arisierung, Geschichte, Hamburger Juden, Jüdische Gemeinde Hamburg, Jüdische Stiftungen, Politik, Portugiesische Händler, Portugiesische Juden, Sefarden, Wiedergutmachung

Trennlinie

Fokus Portugal: Eine Standortbestimmung / Refletir Portugal: Ontem, Hoje e Amanhã (Sammelband)

Fokus Portugal:
Eine Standortbestimmung /
Refletir Portugal:
Ontem, Hoje e Amanhã

Akten des internationalen Kongresses „Portugiesische Identitäten – Positionen und Visionen“ 12. bis 14. März 2014 in Köln /
Atas do Congresso Internacional “Identidades e imagens – posições e visões” 12 a 14 de março de 2014 em Colónia, Alemanha

Studien zur portugiesischsprachigen Welt –
Schriftenreihe des Portugiesisch-Brasilianischen Instituts und des Zentrums Portugiesischsprachige Welt der Universität zu Köln

Die Jubiläen der portugiesischen „Nelkenrevolution“ (1974) sowie des bilateralen Anwerbeabkommens zwischen Deutschland und Portugal (1964) boten Gelegenheit, die Position Portugals bezüglich gegenwärtiger soziokultureller Fragestellungen sowohl im aktuellen europäischen Kontext als auch [...]

Demografie, Identität, Kultur, Kulturwissenschaft, Literatur, Literaturwissenschaft, Lusofonie, Migration, Politik, Portugal, Sprache, Sprachwissenschaft, Tourismus

Trennlinie

Contra a corrente: Portugiesischsprachige Literatur(en) gegen den Strom (Sammelband)

Contra a corrente:
Portugiesischsprachige Literatur(en) gegen den Strom

Studien zur portugiesischsprachigen Welt –
Schriftenreihe des Portugiesisch-Brasilianischen Instituts und des Zentrums Portugiesischsprachige Welt der Universität zu Köln

Die Erschütterung normativer Kunstkonventionen offenbart das dynamische Potential der Literatur als Ort inszenierter In- und Exklusionen. „Gegen den Strom“ konzipierte oder entsprechend rezipierte künstlerische Projekte verdeutlichen die bestehende kulturelle Dualität, ihre Bedeutung und [...]

Brasilien, Diskurs, Folklore, Gegenwart, Kultur, Kulturwissenschaft, Literatur, Literaturwissenschaft, Lusitanistik, Medien, Medienwissenschaft, Musik, Portugal, Portugiesische Sprache

Trennlinie

Die Rückwirkungen der kastilisch-portugiesischen Expansion auf die Ausbildung von nationalen Identitäten im 19. und 20. Jahrhundert auf der Iberischen Halbinsel (Doktorarbeit)

Die Rückwirkungen der kastilisch-portugiesischen Expansion auf die Ausbildung von nationalen Identitäten im 19. und 20. Jahrhundert auf der Iberischen Halbinsel

Studien zur Geschichtsforschung der Neuzeit

Die Namen von Christoph Kolumbus und Vasco da Gama stellen sicherlich den Klimax am Beginn der Neueren Europäischen Geschichte dar. Sowohl die „europäische Entdeckung“ der karibischen Inselwelt durch den in kastilischem Auftrag segelnden Seefahrer aus Genua, als auch die Eröffnung des Seewegs [...]

19. Jahrhundert, 20. Jahrhundert, Christoph Kolumbus, Expansionsgeschichte, Heinrich der Seefahrer, Hernán Cortéz, Imagined Communities, Jenrónimos-Kloster, Kollektive Identität, lieux de memoire, Luis de Camões, Manuelinik, Nationale Identität, Vasco da Gama

Trennlinie

Monarquía imaginada – Eine Untersuchung zu Vorstellungen von der Monarchie auf der Iberischen Halbinsel im 16. und 17. Jahrhundert (Dissertation)

Monarquía imaginada –
Eine Untersuchung zu Vorstellungen von der Monarchie auf der Iberischen Halbinsel im 16. und 17. Jahrhundert

Studien zur Geschichtsforschung der Neuzeit

Das Buch ist im Bereich der Vorstellungsgeschichte zu verorten. Es geht um unterschiedliche Vorstellungen in den verschiedenen spanischen Königreichen, Portugal eingeschlossen, von der Monarchie im 16. und 17. Jahrhundert. Die angestrebte Volksabstimmung über die Unabhängigkeit in Katalonien [...]

16. Jahrhundert, 17. Jahrhundert, Frühe Neuzeit, Geschichte der Geschichtsschreibung, Imagologie, Katalonien, Königlicher Absentismus, Monarchie, Portugal, Portugiesische Geschichte, Questione della lingua, Sitz des Hofes, Spanien, Spanische Geschichte, Vorstellungsgeschichte

Trennlinie
<<<  1 
2
3
>
>>

nach oben

Eine Auswahl an Fachbüchern aus dem Verlag Dr. Kovač.