Literatur: Politologie

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

 

Ökonomische Theorie der Politik (Forschungsarbeit)

Ökonomische Theorie der Politik

Public Choice

Ökonomie in Staat, Kirche und Gesellschaft

Mit Band 6 der Reihe „Ökonomie in Staat, Kirche und Gesellschaft“ legt der Herausgeber und Autor nun nach der „Ökonomischen Theorie der Religionen“ (Bd. 3 v. Christian M. Schoppe) und der Politischen „ Ökonomie der Religionen “ (Bd. 5 v. Siegfried G. Schoppe) eine Neufassung der „Ökonomischen [...]

Demokratietheorie, Externalitäten, Kollektiventscheidungen, Legitimation von kollektivem Zwang, Logik des kollektiven Handelns, Meritorische Güter, Öffentliche Güter, Parteienwettbewerb, Politischer Wettbewerb, Politologie, Rational Choice, Social Choice, Volkswirtschaftslehre, Wahlen und Wahlverfahren

Trennlinie

Journalismus – mehr als ein Beruf? (Dissertation)

Journalismus – mehr als ein Beruf?

Die Rolle der Medienakteure

SOCIALIA – Studienreihe soziologische Forschungsergebnisse

Steckt der Journalismus in der Krise?

Nach den Diskussionen über die sogenannte „Lügenpresse“ stehen Journalisten in Deutschland mehr als bisher in der Kritik. Wie berechtigt ist diese undifferenzierte Kritik? [...]

Goffman, Information, Inszenierte Professionalisierung, Journalismus, Journalisten, Kommunikation, Lügenpresse, Medien, Medienakteur, Medienethik, Politologie, Pressekodex, Profession, Professionalisierung, Soziologie

Trennlinie

Kunstfreiheit zwischen Anspruch und Wirklichkeit (Forschungsarbeit)

Kunstfreiheit zwischen Anspruch und Wirklichkeit

Der politische Umgang mit der „Brücke“ in Deutschland

POLITICA – Schriftenreihe zur politischen Wissenschaft

Die Stilrichtung des Expressionismus entstand als künstlerische Bewegung in Deutschland zu Beginn des 20. Jahrhunderts. Dessen bedeutendste Künstlergruppe war die Dresdner „Brücke“ (1905-1913). Ziel des künstlerischen Wirkens der Brücke war es, mehr Lebensfreiheit für die Menschen zu [...]

Blauer Reiter, Die Brücke, Dresden, Emil Nolde, Ernst Ludwig Kirchner, Expressionismus, Grundgesetz, Künstlergruppe, Kunstfreiheit, Kunstgeschichte, Kunstpolitologie, Politikwissenschaft, Rechtswissenschaft, Schmidt-Rottluff, Verfassung der DDR

Trennlinie

Attac – ein Beispiel für die Globalisierung Sozialer Bewegungen? (Doktorarbeit)

Attac –
ein Beispiel für die Globalisierung Sozialer Bewegungen?

Regensburger Studien zur Internationalen Politik

Schnell stieg die 1998 in Frankreich gegründete Organisation Attac zu einem medialen Shooting Star auf. Sie wurde zum bedeutendsten Vertreter und Sprachrohr der globalisierungskritischen Bewegung. Über Jahre hinweg führte der kollektive Akteur Aufsehen erregende Protestveranstaltungen durch, [...]

Attac, Bernard Cassen, Bewegungsforschung, Bewegungsorganisation, Demonstration, Globalisierung, Globalisierungspolitik, Kollektiver Akteur, NGO, Peter Wahl, Politikwissenschaft, Politologie, Sabine Leidig, Soziale Bewegung, Soziologie, Sven Giegold

Trennlinie
 

nach oben

Eine Auswahl an Fachbüchern aus dem Verlag Dr. Kovač.