Literatur: Platon

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

<<
<
1
 2  >>>

Der philosophische Sinn der Aporie bei Aristoteles (Dissertation)

Der philosophische Sinn der Aporie bei Aristoteles

BOETHIANA – Forschungsergebnisse zur Philosophie

"Aporie (ἀπορíα)" bietet uns ein Bild für einen ungangbaren, unwegsamen Zustand eines Weges zum Zweck des Durchgangs. Daher bedeutet es eine physische Situation eines mangelnden Dinges oder eine psychische Situation eines unfähigen oder zweifelnden oder unwissenden [...]

Antike Philosophie, Aporetik, Aporetische Dialektik, Aporie, Aristoteles, Dialektik, Dialektische Aporetik, Geschichtswissenschaft, Heraklit, Parmenides, Philosophie, Platon, Tragödie

Trennlinie

Hermann Broch: Die platonische Idee des Denkens und Handelns (Doktorarbeit)

Hermann Broch: Die platonische Idee des Denkens und Handelns

Zur Bestimmung der Grundlagen der Werttheorie in den theoretischen Schriften des jungen Hermann Broch

Schriften zur Kulturwissenschaft

[...]

Ernst Cassirer, Ethik, Ethische Forderung, Geschichtsphilosophie, Herrmann Broch, Kulturwissenschaft, Logik, Marburger Schule, Neukantianismus, Paul Natorp, Platonische Idee, Wert, Werttheorie

Trennlinie

Bildung und Religion (Dissertation)

Bildung und Religion

Strukturen paganer Theologie in Salustios` Περπ Θεῶν Καπ Κὀσμου

Studien zur Kirchengeschichte

Die kleine Schrift Περπ Θεῶν Καπ Κὀσμου ("Über die Götter und die Welt") ist ein seltenes Zeugnis paganer Selbstdefinition aus der zweiten Hälfte des 4. Jh. n.Chr., einer Zeit, in der das Christentum verstärkt an politischer und kultureller Akzeptanz und Dominanz zunimmt. [...]

4. Jahrhundert nach Christus, Basileios, Christentum, Forschungsgeschichte, Gregor von Nazianz, Heidentum, Kaiser Iulian, Kirchengeschichte, Libanios, Neuplatonismus, Pagane Theologie, Philosophie, Religionspolitik, Salustios, Saturninius Salutius Secundus, Spätantike

Trennlinie

Von den antiken Denkern zur Moderne (Forschungsarbeit)

Von den antiken Denkern zur Moderne

Einführung in die Denkansätze der Philosophen

Schriften zur Ideen- und Wissenschaftsgeschichte

In diesem Buch werden die Denkansätze von Platon, Aristoteles, Descartes, Leibniz, Hume, Kant, Hegel, Nietzsche, Heidegger, Sartre und anderer Philosophen fundiert, aber verständlich vorgestellt. Konzentration auf die Denkansätze bedeutet, dass nicht eine komplette Darstellung aller Schriften [...]

Aristoteles, David Hume, Denkansätze, Descartes, Erkenntnistheorie, Friedrich Nietzsche, Georg Wilhelm Friedrich Hegel, Geschichtswissenschaft, Gottfried Wilhelm Leibniz, Hegel, Heidegger, Hume, Ideengeschichte, Immanuel Kant, Irrtumsaufklärung, Jean-Paul Sartre, Kant, Leibniz, Martin Heidegger, Nietzsche, Ontologie, Philosophie, Philosophiegeschichte, Platon, René Descartes, Sartre

Trennlinie

Sinnsuche im Horizont des Todes: Die Idee des richtigen Lebens (Forschungsarbeit)

Sinnsuche im Horizont des Todes: Die Idee des richtigen Lebens

Gedanken zum Ursprung und Wesen der Philosophie in systematischer und historischer Betrachtung

BOETHIANA – Forschungsergebnisse zur Philosophie

Die Besinnung auf die ursprüngliche Bedeutung der Philosophie ist in unserer Zeit notwendig, weil der heutige Mensch in einer seine gesamte Existenz bedrohenden Orientierungslosigkeit lebt. Einfache Wege aus dieser Orientierungslosigkeit kann niemand aufzeigen. Was aber möglich ist, ist dies: [...]

Antike, Geschichtswissenschaft, Immanuel Kant, Philosophie, Platon, Sinnsuche, Tragödie

Trennlinie

Geschichtszeichen zwischen den Zeiten: Studien zur Epochengeschichte von 1770 bis 2000 (Forschungsarbeit)

Geschichtszeichen zwischen den Zeiten: Studien zur Epochengeschichte von 1770 bis 2000

Ausgewählte Arbeiten zu System und Geschichte

BOETHIANA – Forschungsergebnisse zur Philosophie

In den verschiedenen Beiträgen des ersten Teils des Buches wird eine differenzierte neue Sicht auf die Geschichtsphilosophie eröffnet. Sie ist gleichermaßen weit von einem Fatalismus und Nihilismus und vom Glauben an einen bruchlosen Fortschritt der Geschichte entfernt. [...]

Epochenforschung, Geschichtsphilosophie, Geschichtswissenschaft, Metaphorologie, Perspektivismus, Phänomenologie, Philosophie, Platonismus

Trennlinie

Die Philosophie in Harold Pinters Frühwerk (Forschungsarbeit)

Die Philosophie in Harold Pinters Frühwerk

Verbindungen zum Neuplatonismus der italienischen Renaissance

Studien zur Anglistik und Amerikanistik

Die Figuren in Harold Pinters Dramen sind für ihre Unberechenbarkeit bekannt. Bis zu einem gewissen Punkt verhalten sie sich rational, doch dann schlagen sie plötzlich Haken, die jeder Rationalität widersprechen. Sie scheinen in einen Kampf aller gegen alle verwickelt zu sein, der zuweilen sogar [...]

Allegorie, Anglistik, Englische Literaturwissenschaft, Englisches Drama, Literaturwissenschaft, Modernes Drama, Philosophie, Platon, Renaissance

Trennlinie

Platonische Lehren in I. F. Annenskijs Lyrik (Dissertation)

Platonische Lehren in I. F. Annenskijs Lyrik

Eine intertextuelle Untersuchung

Studien zur Slavistik

Erstmalig wird in diesem Buch die Lyrik des Dichters und Altphilologen Innokentij Annenskij im intertextuellen Vergleich mit Platonischen Dialogen untersucht. In ausführlichen und fundierten Interpretationen ausgewählter Gedichte gelingt es der Verfasserin, Annenskijs komplexe Bild- und [...]

Akmeismus, Innokenti Fjodorowitsch Annenski, Intertextualität, Literaturwissenschaft, Platonismus, Russische Literatur, Semiotik, Silbernes Zeitalter, Slavistische Literaturwissenschaft, Symbolismus

Trennlinie

Metapher und Bewegung (Forschungsarbeit)

Metapher und Bewegung

PHILOLOGIA – Sprachwissenschaftliche Forschungsergebnisse

Das Band mit den Griechen nicht abreißen zu lassen, das zählte für eine ganze Epoche zu den genuinen Aufgaben deutschen Dichtens und Denkens. Inwiefern sich diese Aufgabe in bezug auf die Sprache und ihre Erkenntnis in einem ursprünglichen Sinne wiederholen lässt, ist die Kernfrage, der dieses [...]

Aristoteles, Figuren, Immanuel Kant, Kant, Metapher, Platon, Poetik, Rhetorik, Sprachwissenschaft, Topik

Trennlinie

Ethische Erkenntnisse und ethische Motivation (Forschungsarbeit)

Ethische Erkenntnisse und ethische Motivation

Historische und systematische Untersuchungen an der Schnittstelle von Theoretischer und Praktischer Philosophie

BOETHIANA – Forschungsergebnisse zur Philosophie

Wissen, was gut ist und was böse - die Suche nach einem ethischen Wissen ist so alt wie die Geschichte der Philosophie selbst. Versteht man die Beantwortung der Frage "Was kann ich wissen?" als allgemeinen Fluchtpunkt philosophischer Orientierung, dann werden ethische Krisen definierbar durch [...]

Aristoteles, Ethik, Geschichtswissenschaft, Hegel, Immanuel Kant, Intuitionalismus, Kant, Kognitivismus, Naturalismus, Platon, Praktische Philosophie

Trennlinie
<<
<
1
 2  >>>

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.