Literatur: Planung

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

<<
<
1
2
3
4
 5 
6
7
8
9
...
>
>>

Strategien zur energetischen Sanierung historischer Fachwerkquartiere deutscher Kleinstädte im ländlichen Raum (Doktorarbeit)

Strategien zur energetischen Sanierung historischer Fachwerkquartiere deutscher Kleinstädte im ländlichen Raum

Übertragbarkeit und Konzeptentwicklung anhand der Fallstudie Wolfhagen

Schriftenreihe technische Forschungsergebnisse

Mit diesem Werk wird eine Lücke im wissenschaftlichen Diskurs geschlossen, indem strategische Ansätze für die Sanierung historischer Fachwerkquartiere entwickelt werden. Altstadtquartiere mit schützenswerter Substanz finden sich häufig in kleinen und mittleren Kommunen, die im ländlichen Raum [...]

Bauphysik, Denkmalschutz, deutsche Kleinstädte, Energetische Sanierung, Energieeffizienz, Fachwerk, Fachwerkquartier, Kleinstadt, Kommunikation, Konzeptentwicklung, Ländliche Kommunen, Ökonomie der Stadt- und Regionalentwicklung, Partizipation, Private Einzeleigentümer, Quartier, Stadtplanung, Strategisches Konzept, Wolfhagen, Zukunftssicherheit

Trennlinie

Steuerliche Wirkungen aus der Perspektive einer Simultanplanung auf Unternehmensebene (Doktorarbeit)

Steuerliche Wirkungen aus der Perspektive einer Simultanplanung auf Unternehmensebene

Eine rechtsformbezogene Darstellung und Analyse unter Verwendung der Linearen Programmierung

Betriebswirtschaftliche Steuerlehre in Forschung und Praxis

In der Betriebswirtschaftlichen Steuerlehre werden auf theoretischer Ebene steuerliche Wirkungen auf unternehmerische Entscheidungen zumeist unter nicht realistischen Bedingungen untersucht. Hierzu können beispielsweise die Annahmen des vollkommenen Kapitalmarkts oder die vereinfachende Abbildung [...]

Analyse, Betriebswirtschaft, Finanzplanung, Lineare Programmierung, Rechtsform, Simultanplanung, Steuerlehre, Steuerplanung, Steuerwirkungen, Unternehmensebene, Unternehmensplanungsmodell

Trennlinie

Die Bedeutung der gestreuten Rückbezugsregel bei einer Besteuerung nach dem GKKB-RLE (Dissertation)

Die Bedeutung der gestreuten Rückbezugsregel bei einer Besteuerung nach dem GKKB-RLE

Steuerplanung durch die (Nicht-)Begründung eines steuerlichen Anknüpfungspunktes in einem Mitgliedstaat

Betriebswirtschaftliche Steuerlehre in Forschung und Praxis

Die derzeitige europäische Unternehmensbesteuerung soll durch die Einführung einer „Gemeinsamen konsolidierten Körperschaftsteuer-Bemessungsgrundlage“ (GKKB) grundlegend reformiert werden. Neben einer Vereinheitlichung der Gewinnermittlungsvorschriften hätte die Einführung einer GKKB zur [...]

Europäische Unternehmensbesteuerung, Formelhafte Gewinnaufteilung, Formulary Apporionment, Gemeinsame konsolidierte Körperschafts-Bemessungsgrundlage, Gestreute Rückbezugsregel, GKKB, GKKB-RLE, Mitgliedstaat, Reform der Unternehmensbesteuerung, Steuerplanung, Zuordnung von Umsätzen

Trennlinie

Symbolzerfall in Konzepten der Architektur (Dissertation)

Symbolzerfall in Konzepten der Architektur

Sozialisations- und sozialphilosophische Reflexionen

EX ARCHITECTURA – Schriften zu Architektur, Städtebau und Baugeschichte

Arbeitsschwerpunkt ist die Alltagswirklichkeit von Subjekten in einer rationalisierten Lebenswelt, denen die Vermittlung mit dem objektiven Gesellschaftsprozess fehlt.

Verhindert wird dadurch ein symbolischer Bildungsprozess und damit der Zerfall der Bedeutungsvermittlung [...]

Abstraktion, Alltagsbewusstsein, Architektur, Entsinnlichung, Funktionalismus, Gegenstände, Geometrisierung, Gotik, Individuum, Konkretion, Konzept, Mensch, Natur, Neue Wahrnehmung, Organische Stadt, Perspektive, Planstadt, Postmoderne, Renaissance, Romanik, Sozialisation, Sozialphilosophisch, Stadtplanung, Städtische Gestalt, Symbolzerfall, Urbanistik

Trennlinie

Rechtliche Fragestellungen des Höchstspannungsleitungsausbaus in Deutschland unter besonderer Berücksichtigung der Beteiligung der Öffentlichkeit und des Rechtsschutzes der Verfahrensbeteiligten (Dissertation)

Rechtliche Fragestellungen des Höchstspannungsleitungsausbaus in Deutschland unter besonderer Berücksichtigung der Beteiligung der Öffentlichkeit und des Rechtsschutzes der Verfahrensbeteiligten

Schriften zum Energierecht

In dieser Studie werden die rechtlichen Probleme untersucht und diskutiert, die durch die Neuordnung des Energieleitungsausbaus, besondere durch Erlass des Netzausbaubeschleunigungsgesetz Übertragungsnetz (NABEG), entstanden sind. Insbesondere der Aspekt der Beteiligung des Bürgers an den [...]

Deutschland, Energieleitungsausbau, Energierecht, Höchstspannungsleitungen, Höchstspannungsleitungsausbau, NABEG, Öffentlichkeitsbeteiligung, Planungsrecht, Rechtsschutz, Rechtswissenschaft, Verfahrensbeteiligte

Trennlinie
<<
<
1
2
3
4
 5 
6
7
8
9
...
>
>>

nach oben

Eine Auswahl an Fachbüchern aus dem Verlag Dr. Kovač.