Literatur: Planung

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

<<
<
1
2
3
 4 
5
6
7
8
...
>
>>

Das bauplanungsrechtliche Verbot der Ortsbildbeeinträchtigung und seine Bedeutung für die Zulässigkeit von Baugerüstwerbung (Doktorarbeit)

Das bauplanungsrechtliche Verbot der Ortsbildbeeinträchtigung und seine Bedeutung für die Zulässigkeit von Baugerüstwerbung

Unter Berücksichtigung weiterer Instrumente des Ortsbildschutzes

Schriften zum Bau- und Vergaberecht

Das Ortsbild gilt gemäß § 1 Abs. 6 Nr. 5 BauGB als besonderes Schutzgut des Bauplanungsrechts. Gleichwohl führt das in § 34 Abs. 1 S. 2 Hs. 2 BauGB kodifizierte Verbot der Ortsbildbeeinträchtigung in Rechtsprechung und Literatur bislang ein Schattendasein. Vorliegende Veröffentlichung rückt [...]

Außenwerbung, Baugerüstwerbung, Bauordnungsrecht, Bauplanungsrecht, Baurecht, Gebildeter Durchschnittsmensch, Grundrechte, Instrumente des Ortsbildschutzes, Kompetenzabgrenzung, Öffentliches Recht, Ortsbild, Ortsbildbeeinträchtigung, Ortsbildschutz, Verunstaltungsverbot

Trennlinie

Konzept zur hierarchischen Produktionsplanung im Spezialmaschinenbau (Doktorarbeit)

Konzept zur hierarchischen Produktionsplanung im Spezialmaschinenbau

Schriftenreihe innovative betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis

Gegenstand dieses Buches ist die Entwicklung eines Planungskonzeptes zur hierarchischen Produktionsplanung im Spezialmaschinenbau. Spezialmaschinen sind in diesem Zusammenhang gekennzeichnet durch eine hohe Produktkomplexität, einen hohen manuellen Aufwand in der Fertigung, lange Montagedauern [...]

Hauptproduktionsprogrammplanung, Hierarchische Integration, Lösungsverfahren, Planungsansatz, Produktion & Logistik, Produktionsplanung, Ressourcenbelegungsplanung, Spezialmaschinenbau

Trennlinie

Decomposing Consistency Matrices (Dissertation)

Decomposing Consistency Matrices

A Methodological Approach to Increase Efficiency and Applicability of the Consistency Analysis in Scenario Processes

Strategisches Management

Eine zentrale Herausforderung im Rahmen induktiver Szenarioprozesse besteht in der Auswahl konsistenter Szenarien aus der Vielzahl kombinatorisch möglicher Projektionsbündel. Zu diesem Zweck wird in der Literatur der Einsatz der Konsistenzanalyse empfohlen. Sie dient dazu, Komplexität zu [...]

Clusteranalyse, Effizienzsteigerung, Einflussanalyse, Konsistenzanalyse, Modularisierung, Strategische Planung, Szenarioanalyse, Zerlegung komplexer Systeme, Zukunftsforschung

Trennlinie

Modelle und Methoden zur Entscheidungsunterstützung für betriebswirtschaftliche Wertschöpfungsprozesse (Festschrift)

Modelle und Methoden zur Entscheidungsunterstützung für betriebswirtschaftliche Wertschöpfungsprozesse

Festschrift für Prof. Dr. Joachim Käschel

Schriftenreihe innovative betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis

Diese Festschrift wurde zu Ehren von Herrn Prof. Dr. Joachim Käschel anlässlich seiner Emeritierung im September 2016 verfasst. Zahlreiche Wegbegleiter seiner akademischen Laufbahn haben durch ihren Beitrag zum Gelingen beigetragen. Im Vordergrund der Festschrift steht die Würdigung der [...]

Betriebswirtschaft, Entscheidungsunterstützung, Joachim Käschel, Operations Management, Optimierung, Planung betriebswirtschaftlicher Prozesse, Produktionsplanung, Produktionssteuerung, Produktion und Logistik, Quantitative Modelle und Methoden, SCM, Supply Chain Management, Wertschöpfungsprozesse

Trennlinie

KITA-Gründung Schritt für Schritt (Forschungsarbeit)

KITA-Gründung Schritt für Schritt

Praktisches Handbuch zur Gründung einer Kindertageseinrichtung in Bayern

Frühpädagogik in Forschung und Praxis

Neben den Organisationen der freien Wohlfahrtspflege, freien Trägern der Jugendhilfe und Kirchen entscheiden sich viele Eltern, Erzieher, Sozialpädagogen, sowie wirtschaftliche Betriebe und Vereine, eine eigene Kita zu gründen. Sie motiviert dabei der Wille auf Erziehungsfragen, [...]

Bayern, Bedarfsplanung, Betriebskostenförderung, Betriebssicherheit, Bildungs- und Erziehungsplan, Elementarbereich, Erziehungswissenschaft, Finanzierungsplan, Frühpädagogik, Gründung, Handbuch, Investitionskostenzuschuss, Kindertageseinrichtung, KITA, KITA-Gründung, KITA gründen, Konzeption, Organisationskonzept, Raumkonzept, Raumplanung, Sozialpädagogik

Trennlinie

Die koordinierte Bedarfsplanung der Elektrizitätsnetze als Anwendungsfeld staatlicher Gewährleistungsverantwortung (Doktorarbeit)

Die koordinierte Bedarfsplanung der Elektrizitätsnetze als Anwendungsfeld staatlicher Gewährleistungsverantwortung

Schriften zum Energierecht

Die Autorin widmet sich der Frage, inwiefern die Bedarfsplanung der Elektrizitätsnetze vor dem Hintergrund staatlicher Gewährleistungsverantwortung mit einer Planung der Erzeugungsanlagen verbunden werden sollte.

Die Umstellung der Stromerzeugung auf erneuerbare Energien [...]

BBPlG, Bedarfsplanung, Bundesbedarfsplangesetz, Elektrizitätsmarkt, Elektrizitätsnetze, Energiebinnenmarktpaket, Energierecht, Energiewende, Energiewirtschaftsgesetz, EnWG, Erzeugungsanlagen, Gewährleistungsverantwortung, Koordinationsbedarf, NABEG, Netzausbaubedarf, Netzausbaubeschleunigungsgesetz, Netzentwicklungsplan, Planungsrecht

Trennlinie

Planung und Entscheidung im Umgang mit problembehafteten Kreditengagements – der Kundenwert als Zielgröße (Doktorarbeit)

Planung und Entscheidung im Umgang mit problembehafteten Kreditengagements – der Kundenwert als Zielgröße

Eine Analyse auf Grundlage der Aufbau- und Ablauforganisation der Kreditüberwachung gemäß MaRisk

Finanzmanagement

Das Kreditgeschäft ist ein wesentlicher Bestandteil des Bankgeschäfts. Jedoch belasten Bonitätsverschlechterungen und Kreditausfälle die Finanz- und Ertragslage des Kreditinstituts und führen im Fall unerwarteter Verluste zur Aufzehrung des Eigenkapitals. Daher kommt einem effizienten [...]

Entscheidungsmodell, Entscheidungsprozess, Entscheidungstheorie, Handlungsoptionen, Kreditengagement, Kreditrisikomanagement, Kreditüberwachung, Kundenwert, Kundenwert als Zielgröße, MaRisk, Problembehaftete Kredite, Problemkredite, Problemkreditmanagement, Ressourcenabhängigkeitsansatz

Trennlinie

Die Relevanz von Strategic Foresight für die unternehmerische Innovationsfähigkeit (Doktorarbeit)

Die Relevanz von Strategic Foresight für die unternehmerische Innovationsfähigkeit

Eine empirische Analyse am Beispiel der deutschen Automobilbaubranche

Strategisches Management

Für Unternehmen stellt ein vorausschauendes Verhalten im Rahmen des Strategic Foresight eine immer wesentlichere Determinante ihrer Wettbewerbsfähigkeit dar. Durch zunehmende Dynamik und Komplexität der Umwelt müssen erfolgreiche Unternehmen schneller als Wettbewerber neue Wettbewerbsvorteile [...]

Automobilbau, Automobilbranche, Betriebswirtschaftslehre, Innovation, Innovationsfähigkeit, Mediatoreffekt, Moderatoreffekt, Strategic Foresight, strategische Planung, Strategisches Management

Trennlinie

Klimaanpassungsmaßnahmen und die naturschutzrechtliche Eingriffsregelung (Doktorarbeit)

Klimaanpassungsmaßnahmen und die naturschutzrechtliche Eingriffsregelung

Naturschutzverträglichkeit von Klimaanpassungsmaßnahmen, Langfristszenarien und der daraus resultierende Anpassungsbedarf der Eingriffsdefinition aufgezeigt an drei Fallbeispielen der Metropolregion Hamburg

Umweltrecht in Forschung und Praxis

Klimaanpassungsmaßnahmen sind in Anbetracht der zu erwartenden Auswirkungen des Klimawandels für den sicheren Fortbestand des ökonomischen und sozialen Wirkungsgefüges der Gesellschaft sowie der Leistungs- und Funktionsfähigkeit des Naturhaushalts unabdingbar. Klimaanpassungsmaßnahmen sollen [...]

Bauleitplanung, Eingriffsdefinition, Hochwasserschutz, Klimaanpassung, Klimaschutz, Klimawandel, Landschaftsplanung, Landwirtschaft, Landwirtschaftsklausel, Metropolregion Hamburg, Naturschutz, Naturschutzrechtliche Eingriffsregelung, Naturschutzverträglichkeit, Szenarien, Umweltrecht

Trennlinie

Anmerkungen zur vertragsärztlichen Bedarfsplanung (Forschungsarbeit)

Anmerkungen zur vertragsärztlichen Bedarfsplanung

Medizinrecht in Forschung und Praxis

Der Verfasser erläutert die rechtliche Entwicklung und die praktischen Auswirkungen der Bedarfsplanung für Vertragsärzte (§§ 99-105 SGB V) vom „Berliner Abkommen“ der Ärzte und Krankenkassen von 1913 über das „Kassenarzt-Urteil“ des Bundesverfassungsgerichts von 1960 bis zum aktuellen [...]

Arztrecht, Arztzulassung, Berufsfreiheit, Demographische Entwicklung, Gemeinsamer Bundesausschuss, Gleichwertige Lebensverhältnisse, Individuelle Gesundheitsleistungen, Medizinrecht, Praxisaufkauf, Recht auf Gesundheit, Sozialrecht, Sozialstaatsprinzip, Überversorgung, Unterversorgung, Vertragsärztliche Bedarfsplanung, Vertragsarzt, Wartezeiten

Trennlinie
<<
<
1
2
3
 4 
5
6
7
8
...
>
>>

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.