Literatur: Philosophische Anthropologie

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

<<<  1 
2
>
>>

Anthropologie der Mystik (Forschungsarbeit)

Anthropologie der Mystik

›Mystik‹ und ›mystisches Erleben‹ im Kontext einer philosophischen Anthropologie

BOETHIANA – Forschungsergebnisse zur Philosophie

Jeder Mensch trägt eine tiefe Sehnsucht in sich, die das bloß Alltägliche zu übersteigen versucht. Die stets anhaltende Suche nach Techniken der Meditation und Kontemplation macht eine grundsätzliche Besinnung auf das Wesen der Mystik dringend erforderlich: Was versteht man unter dem Begriff [...]

Anthropologie, Bernhard von Clairvaux, Bhagavad Gita, Ekstase, Gertrud von Helfta, Hildegard von Bingen, Johannes vom Kreuz, Kontemplation, Meditation, Mystik, Mystisches Erlebnis, Philosophie, Teresa von Avila, Theologie, Visionen

Trennlinie

Intersubjektivität als Philosophisch-Anthropologische Kategorie (Forschungsarbeit)

Intersubjektivität als Philosophisch-Anthropologische Kategorie

Arnold Gehlen und Michael Tomasello

HERODOT – Wissenschaftliche Schriften zur Ethnologie und Anthropologie

Die Frage nach der Natur des Menschen und dem Wesen seines Bewusstseins ist im wissenschaftlichen wie öffentlichen Diskurs nach wie vor so aktuell wie polarisierend und kann von keiner Einzelwissenschaft umfassend beantwortet werden. Natur- und Geisteswissenschaften stehen bezüglich dieser [...]

Arnold Gehlen, Bewusstsein, Erkenntnistheorie, Evolution, Geist, Hirnforschung, Intersubjektivität, Kommunikation, Michael Tomasello, Neurowissenschaft, Philosophische Anthropologie, Soziobiologie, Sprache, Verhalten

Trennlinie

“The Cowboy in Me”? Verhandlung kultureller Identitäten und das Phänomen von Identitätsswitches in zeitgenössischer Countrymusik (Dissertation)

“The Cowboy in Me”? Verhandlung kultureller Identitäten und das Phänomen von Identitätsswitches in zeitgenössischer Countrymusik

Schriften zur Kulturwissenschaft

Countrymusik ist in den USA ein Massenphänomen, was auf den ersten Blick überrascht, wird die Musik doch oft vor allem mit working class- und Südstaatenkultur assoziiert. Bei näherer Betrachtung zeigt sich jedoch, daß hier ganz unterschiedliche kulturelle Identitäten verhandelt werden. [...]

Countrymusik, cultural code switching, Cultural Studies, Ernst Cassirer, Ethnologie, Hybridität, Identitätstheorie, Kulturelle Identität, Kulturtheorie, Kulturwissenschaft, Massenkultur, Musikethnologie, Philosophie, Philosophische Anthropologie

Trennlinie

Alexander Herzen als sozialistischer Denker im europäischen Kontext (Dissertation)

Alexander Herzen als sozialistischer Denker im europäischen Kontext

Philosophische Grundlagen und Entwürfe jenseits des russischen Bauernsozialismus

Studien zur Slavistik

Alexander I. Herzen (1812-1870) zählte zu den wichtigsten und bekanntesten russischen Intellektuellen des 19. Jahrhunderts. Er ist als Schriftsteller, Philosoph und Publizist in Erscheinung getreten und ebenso vielfältig wurde er auch bereits zu Lebzeiten interpretiert. Für [...]

19. Jahrhundert, Alexander Herzen, Anarchismus, Bloch, Comte, Engels, Feuerbach, Habermas, Ideologiekritik, Individualismus, Kapitalismuskritik, Literaturwissenschaft, Marx, Mill, Philosophie der Tat, Philosophische Anthropologie, Popper, Proudhon, Religionskritik, Russische Geistesgeschichte, Russische Kulturwissenschaft, Russische Philosophie, Spießbürgerlichkeit, Weber

Trennlinie

Philosophie der Psychologie, Psychogenealogie und Psychotherapie (Forschungsarbeit)

Philosophie der Psychologie, Psychogenealogie und Psychotherapie

Ein Leitfaden für Philosophische Praxis

Schriftenreihe Philosophische Praxis

Handlungen liegen Ziele zu Grunde von denen sich der Handelnde leiten lässt. So basiert eine Stammes-, Zunft- oder feudale Gesellschaft je auf einer anderen Wirtschaftsethik als der kapitalistischen und stößt, wie der Autor in seiner Abhandlung Wirtschaftsethik und Wirtschaftspolitik. [...]

Anthropologie, Evolution, Geschichtswissenschaft, Gesellschaftsgeschichte, Kulturgeschichte, Philosophie, Philosophische Praxis, Psychogenealogie, Psychologie, Psychotherapie, Schlaftheorie

Trennlinie

Theorie der Scham (Doktorarbeit)

Theorie der Scham

Eine anthropologische Perspektive auf ein menschliches Charakteristikum

BOETHIANA – Forschungsergebnisse zur Philosophie

Weshalb empfindet der Mensch Scham, welche Ursachen liegen ihr zugrunde? Was ist Scham, welche Merkmale besitzt sie? Welche Faktoren können in welcher Weise das Schamverhalten beeinflussen?

Für die Beantwortung dieser Fragen nimmt die interdisziplinär ausgerichtete Studie [...]

Emotion, Geschichtswissenschaft, Kulturanthropologie, Kulturgeschichte, Philosophische Anthropologie, Psychologie, Scham, Schamlosigkeit, Soziologie

Trennlinie

Parasitismus als philosophisches Problem (Dissertation)

Parasitismus als philosophisches Problem

Michel Serres‘ Theorie der Relationen zwischen Kommunikationstheorie und Sprachkritik

BOETHIANA – Forschungsergebnisse zur Philosophie

Der Parasit gehört zur Existenz, seine Akzeptanz zulassen heißt einzugestehen, dass nicht alles perfekt funktioniert, alles läuft nur, weil es nicht läuft, kein System kommt ohne ihn aus, mehr noch, er ist das System. Seine Präsenz weist eine lange Kulturgeschichte vom Priester-Parasiten bis [...]

Ästhetik, Geschichtswissenschaft, Kommunikationstheorie, Kulturanthropologie, Michel Serres, Parasit, Parasitismus, Philosophie, Sprachkritik

Trennlinie

Ethik und Pädagogik (Forschungsarbeit)

Ethik und Pädagogik

Die philosophisch-anthropologische Ethik Hans Reiners und ihre Bedeutung für eine lebensbezogene Pädagogik

EUB. Erziehung – Unterricht – Bildung

Die vorliegende Abhandlung zeigt auf, dass die philosophisch-anthropologische Ethik Hans Reiners notwendigerweise einen pädagogischen Charakter mit sich bringt und ist ein Zeugnis dafür, dass sich Ethik und Pädagogik bedingen. Für Reiner stand außer Frage, dass es eine Aufgabe der praktischen [...]

Lebensbezogene Pädagogik, Pädagogik, Personenbegriff, Phänomenologie, Philosophische Anthropologie, Sinnbegriff, Wertethik

Trennlinie

Umwelt in Reflexion (Forschungsarbeit)

Umwelt in Reflexion

Beiträge aus Philosophie, Wissenschaft und Politik

CONSTRUCTIVIANA – Interdisziplinäre und interkulturelle Wissenschaftstheorie

In diesem Band sind Überlegungen zum Umweltbegriff im weitesten Sinne versammelt. Beginnend mit Beiträgen zu den aktuellen politischen Themen Umweltpolitik und Umweltschutz wird der Umweltbegriff in der Biologie, in der pragmatischen Philosophie und der philosophischen Anthropologie, in der [...]

Geschichtswissenschaft, Globalisierung, Konstruktiver Realisumus, Konstruktivismus, ökologische Rationalität, Philosophie, philosophische Anthropologie, Umweltbegriff, Wissenschaftstheorie

Trennlinie

Max Scheler: Philosophische Anthropologie und Pädagogik zwischen den Weltkriegen (Forschungsarbeit)

Max Scheler: Philosophische Anthropologie und Pädagogik zwischen den Weltkriegen

Eine Studie

EUB. Erziehung – Unterricht – Bildung

Max Scheler (1874-1928) ist 1919 als erster Professor der Philosophie und der Soziologie an die neu gegründete Universität zu Köln berufen worden. Er war zwischen den Weltkriegen einer der angesehensten Philosophen in Deutschland, ist aber nach 1933 in den Hintergrund gedrängt und erst in [...]

Bildungsreform, Deutsches Bildungswesen, Deutschland, Pädagogik, Philosophische Anthropologie, Philosophische Pädagogik, Theorie der Erziehung

Trennlinie
<<<  1 
2
>
>>

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.