Literatur: Perspektiven

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

<<
<
1
2
3
4
 5 
6
7
8
9
...
>
>>

Reformperspektiven der Grundsteuer für die Gemeindefinanzierung im Sinne einer Property Tax (Doktorarbeit)

Reformperspektiven der Grundsteuer für die Gemeindefinanzierung im Sinne einer Property Tax

Theoretische Aspekte und Modellrechnungen für die Stadtgemeinde Bremen

Steuerrecht in Forschung und Praxis

Die finanzielle Lage der deutschen Gemeinden ist bedrohlich. „Kein Licht am Ende des Tunnels“ wird häufig zitiert. Es ist keine Besserung in Sicht. Abhilfe kann man in Änderungen der Ausgaben-, der Einnahmeseite und der Strukturen suchen. Das Buch spezialisiert sich auf ein Thema: wie kann [...]

Dezentralisation, Fiskalförderalismus, Gemeinde, Gemeindefinanzreform, Grundsteuer, Grundsteuerlastverteilung, Property Tax, Wettbewerb

Trennlinie

Historische Lebensläufe im Vergleich (Doktorarbeit)

Historische Lebensläufe im Vergleich

Globalhistorische Perspektiven für den historisch-politischen Unterricht

Didaktik in Forschung und Praxis

Ausgehend von eigenen Unterrichtserfahrungen und Beobachtungen aus der Praxis ist die Autorin davon überzeugt, dass ein zeitgemäßer Geschichtsunterricht die Globalisierung und ihre Folgen nicht ignorieren sollte, sondern mit Hilfe des Konzeptes der Globalgeschichte aufgreifen kann. [...]

Atatürk, Geschichtsdidaktik, Globalgeschichte, historisch-politische Bildung, historische Persönlichkeiten, historischer Vergleich, Karl der Große, Lebensläufe, Richard Löwenherz, Saladin, Unterrichtsvorschläge, Vorbilder

Trennlinie

Der universelle Schutz des menschlichen Embryos in vitro (Doktorarbeit)

Der universelle Schutz des menschlichen Embryos in vitro

Struktur und Entwicklungsperspektiven der regionalen und globalen Rechtsetzung

Studien zum Völker- und Europarecht

Vor dem Hintergrund des seit Jahren anhaltenden Diskurses über die Menschenwürde des Embryos in vitro richtet die Autorin den Blick auf den Stand der Rechtsetzung im europäischen und internationalen Kontext.

Weltweit werden jedes Jahr mehr als 200.000 Kinder durch [...]

Bioethik, Biomedizin, Biomedizin-Konvention, Biorecht, Embryo in vitro, Klonen, Rechtsetzung, Rechtswissenschaft, Sprache und Recht, Stammzellen

Trennlinie

Minderheitenschutz bei Verschmelzungen unter Beteiligung von Kapitalgesellschaften (Doktorarbeit)

Minderheitenschutz bei Verschmelzungen unter Beteiligung von Kapitalgesellschaften

– Bestandsaufnahme und Perspektiven

Schriften zum Handels- und Gesellschaftsrecht

Das Buch aus der Schriftenreihe „Schriften zum Handels- und Gesellschaftsrecht“ befasst sich mit dem Minderheitenschutz bei Verschmelzungen unter Beteiligung von Kapitalgesellschaften. Es beinhaltet eine systematische Darstellung und kritische Würdigung der verschmelzungsrechtlichen Regelungen, [...]

Barabfindungsangebot, Beschlussmängelklagen, Beschlussmängelrecht, Freigabeverfahren, Grenzüberschreitende Verschmelzung, Handels- und Gesellschaftsrecht, Informationssystem, Kapitalgesellschaften, Minderheitenschutz, Rechtswissenschaft, Spruchverfahren, Unbedenklichkeitsverfahren, Verschmelzungsrecht

Trennlinie

Bedeutung und Entwicklungsperspektiven des industriellen Strukturwandels in dem ehemaligen Uranbergbaugebiet um Johanngeorgenstadt und in der ehemaligen Steinkohlebergbauregion Lugau/Oelsnitz (Erzgeb.) (Dissertation)

Bedeutung und Entwicklungsperspektiven des industriellen Strukturwandels in dem ehemaligen Uranbergbaugebiet um Johanngeorgenstadt und in der ehemaligen Steinkohlebergbauregion Lugau/Oelsnitz (Erzgeb.)

GEOGRAPHICA – Schriftenreihe Geowissenschaften und Geographie

Der Autor beschäftigt sich mit zwei monostrukturierten Regionen im Freistaat Sachsen, welche durch den Bergbau besonders geprägt wurden.
Die Region um die Stadt Johanngeorgenstadt wurde durch den Uranbergbau in den 40er und 50er Jahren des 20. Jahrhunderts schwer in Mitleidenschaft gezogen [...]

Industriegeographie, Industrieller Strukturwandel, Johanngeorgenstadt, Lugau/Oelsnitz (Erzgebirge), Sachsen, Steinkohlebergbauregion, Transformation, Uranbergbaugebiet, Verdichtungsraum Chemnitz/Zwickau, Wirtschaftsgeographie, Wismut

Trennlinie

Musik und kulturelle Identität (Sammelband)

Musik und kulturelle Identität

Aktuelle Perspektiven

Schriften zur Kulturwissenschaft

Der Zusammenhang zwischen Musik und kultureller Identität gehört zu den interessantesten und vielfältigsten Bereichen musikethnologischer Forschung, ist aber bis heute kaum systematisch erforscht. In diesem Sammelband werden Beiträge zusammengeführt, die anhand verschiedenster Fallbeispiele [...]

30 Seconds To Mars, Alternative Rock, Countrymusik, Hamburger Schule, Hawaii, Identität, Kulturwissenschaft, Mormonen, Musik, Musikethnologie, Nationalsozialismus, Rednecks, Reggae

Trennlinie

Motive im Shotokan-Karate (Dissertation)

Motive im Shotokan-Karate

Eine qualitative Studie

Schriften zur Sportwissenschaft

Vor allem durch Action- und Martial-Arts-Filme wird das öffentliche Verständnis von Kampfsportarten geprägt. Darin dienen sie Filmhelden, um Bösewichter auf spektakuläre und akrobatische Weise auszuschalten. In der klassischen Struktur von Kung-Fu-Filmen erringt der Held seine Fähigkeiten [...]

Budo, Bushido, Kampfkunst, Kampfsport, Karate, Martial Arts, Motivation, Motive, Pädagogische Perspektiven, Shotokan, Sportpsychologie, Sportsoziologie, Sportwissenschaft

Trennlinie

Objekte der Insolvenz (Dissertation)

Objekte der Insolvenz

Ansätze einer europarechtlichen Systematik und rechtspolitische Perspektiven

Insolvenzrecht in Forschung und Praxis

Mit dieser Studie sollen die Grundzüge einer Systematik der Bestandteile der Insolvenzmasse (Objekte der Insolvenz) im Unionsrecht herausgearbeitet werden. Ausgangsbasis der Untersuchung, ob es ein europarechtliches System der Objekte der Insolvenz und damit eine kohärente Basis eines gemeinsamen [...]

Bestandteile der Insolvenzmasse, Dingliche Rechte, EuInsVo, Europäische Insolvenz-Verordnung, Europäische Rechtsakte, Insolvenzrecht, Objekte der Insolvenz, Rechtsangleichung, Sachenrecht, Systematik, Unionsrecht, Verhältnismäßigkeit

Trennlinie

Kapitalanleger-Musterverfahrensgesetz (KapMuG) – Bestandsaufnahme und Perspektiven (Dissertation)

Kapitalanleger-Musterverfahrensgesetz (KapMuG) – Bestandsaufnahme und Perspektiven

Schriften zum Zivilprozessrecht

Die Bewältigung von Massenverfahren ist ein aktuelles Thema. Das KapMuG ist der Versuch des Gesetzgebers, das zukünftige Kollektivverfahren im Zivilprozess zu bestimmen.

Diese Untersuchung stellt das Gesetz, seine Vorgeschichte und die relevanten Theorien dar. Ein Kapitel [...]

Bündelungsmöglichkeiten, Class Action, Gruppenklage, Kapitalanleger-Musterverfahrensgesetz, Kollektiver Rechtsschutz, Kollektivverfahren, Massenverfahren, Musterverfahren, Prozessökonomie, Rechtswissenschaft, Sammelklage, Wirtschaftsrecht, Zivilprozessrecht

Trennlinie

Professionelles Alumni-Management im deutschen Hochschulsektor (Doktorarbeit)

Professionelles Alumni-Management im deutschen Hochschulsektor

Status quo, Einflussfaktoren und Perspektiven

LEHRE & FORSCHUNG – Hochschule im Fokus.
Interdisziplinäre Schriftenreihe zu Hochschulbildung, Hochschulleben, Hochschulmanagement und Hochschulpolitik

Warum sind Alumni, also die ehemaligen Studierenden einer Hochschule, für ebendiese von so hoher Bedeutung? Nun, die Absolventenzahlen steigen nicht nur zunehmend an, Alumni sind und werden zudem Entscheidungsträger in Gesellschaft, Wirtschaft und Politik. Mit ihrem Einfluss und Know-how stellen [...]

Alumini-Organisation, Alumni, Alumni-Management, Einflussfaktoren, Empirische Analyse, Hochschulmanagement, NPO, Pädagogik, PLS, Professionelles Management, Relationship-Management

Trennlinie
<<
<
1
2
3
4
 5 
6
7
8
9
...
>
>>

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.