Literatur zum Thema »Parteienprivileg«

 

Parteienprivileg: Die Zulässigkeit verschiedener Handlungsalternativen des Staates im Vorgehen gegen extremistische Parteien unter Berücksichtigung des Parteienprivilegs (Dissertation)

Die Zulässigkeit verschiedener Handlungsalternativen des Staates im Vorgehen gegen extremistische Parteien unter Berücksichtigung des Parteienprivilegs

Verfassungsrecht in Forschung und Praxis

Hamburg 2015, ISBN 978-3-8300-8611-6

Die Frage, wie mit vermeintlich verfassungswidrigen Parteien umgegangen werden soll, ist in letzter Zeit wieder verstärkt in den Fokus der Öffentlichkeit geraten. Im Jahr 2012 stellte die NPD einen Antrag auf Feststellung der eigenen Verfassungsmäßigkeit vor dem BVerfG. Bereits von Anfang an ...

Art. 21 Grundgesetz, extremistische Parteien, Parteienprivileg, Parteiverbot, Politik, Umgehungsmaßnahmen, Verbotsverfahren, Verfassungsmäßigkeit, Verfassungswidrigkeit

Trennlinie

Parteienprivileg: Die Verfassungstreue kommunaler Wahlbeamter (Doktorarbeit)

Die Verfassungstreue kommunaler Wahlbeamter

Studien zur Rechtswissenschaft

Hamburg 2015, ISBN 978-3-8300-8254-5

Darf man einen Verfassungsfeind von Bürgermeister- und Landratswahlen ausschließen? Darf dabei seine Parteizugehörigkeit ein Kriterium sein? Muss man aufgrund des Demokratieprinzips einen Verfassungsfeind an der Spitze einer kommunalen Körperschaft sogar tolerieren? Diese und weitere Fragen an ...

Beamtenrecht, BVerfG, Demokratieprinzip, Kommunale Wahlbeamte, Kommunalrecht, Parteienprivileg, Praktische Konkordanz, Radikalenbeschluss, Rechtsextremismus, Verfassungsfeindliche Parteien, Verfassungsrecht, Verfassungsschutz, Verfassungstreue, Wahlausschuss

Trennlinie
 

nach oben

Literatur "Parteienprivileg". Eine Auswahl unserer Bücher.