Literatur: Pädagogische Anthropologie

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

 

Wollen und Überlegen aus Sicht der Pädagogischen Anthropologie (Forschungsarbeit)

Wollen und Überlegen aus Sicht der Pädagogischen Anthropologie

Zum Verhältnis von Wünschen, Entschließen und Handeln und seiner Bedeutung für die Erziehung zur Vernunft

Schriften zur Pädagogischen Theorie

Das Verhältnis von Bedürfnis und Vernunft führt zur Begründung der Prioriät des Wollens gegenüber dem Überlegen, welche zweifach vorhanden ist. Der Zusammenhang von Bedürfnis und Wunsch dient zu deren Begründung gegenüber dem Überlegen, wenn (a) mit ‚wollen’ ausschließlich [...]

Anthropologie, Handlung, Handlungsgründe, Motive, Pädagogik, Person, Philosophie, Psychologie, Subjekt, Transzendenz, Überlegen, Vernunft, Verstand, Willensfreiheit, Wollen, Wünsche

Trennlinie

Exegese und Schule (Dissertation)

Exegese und Schule

Die matthäische Wunderüberlieferung aus anthropologischer Perspektive mit religionspädagogischen Konkretisierungen

THEOS – Studienreihe Theologische Forschungsergebnisse

Annähernd jedem sind biblische Berichte von den Wundern Jesu mehr oder weniger bekannt, aber in ihrem Kontext, Ablauf und Ergebnis nicht erklärbar: Jesus hat Dinge getan, die eben verwundern. Eine Auseinandersetzung mit biblischen Wundererzählungen sollte also beim Verwunderten ansetzen. Den [...]

Anthropologie, Exegese, Katholische Theologie, Matthäus, Religionspädagogik, Religionsunterricht, Schule, Wunder, Wunderüberlieferung

Trennlinie

Bildungsmomente theaterpädagogischer Praxis (Doktorarbeit)

Bildungsmomente theaterpädagogischer Praxis

Eine pädagogisch-anthropologische Grundlegung mit Blick auf die weiterführende Schule

Schriften zur Kunstpädagogik und Ästhetischen Erziehung

Theaterspielen ist stets von Phantasie, Darstellungsvermögen, Kreativität und Freude am Erzählen und Spielen von Geschichten getragen. Diese Studie arbeitet heraus, dass gerade Heranwachsenden durch das Theaterspielen kostbare Bildungserfahrungen ermöglicht werden, die in ihrer Vielfalt und [...]

Ästhetische Bildung, Darstellendes Spiel, Erziehungswissenschaft, Identität, Mimesis, Pädagogische Anthropologie, Performativität, Rolle, Schultheater, Spiel, Theaterpädagogik

Trennlinie

Entwicklung und Erziehung (Forschungsarbeit)

Entwicklung und Erziehung

Beiträge zur Erneuerung der ‘Entwicklungspädagogik‘

EUB. Erziehung – Unterricht – Bildung

Als Heinrich Roth 1971 den zweiten Band seiner Pädagogischen Anthropologie veröffentlichte, gab er diesem den Untertitel ‘Grundlagen einer Entwicklungspädagogik’. Gerade weil er Pädagoge und Psychologe war, schätzte er das Problem richtig ein, das durch die einseitige naturwissenschaftliche [...]

Bildungsbegriff, Bildungsreform, Biographieforschung, Entwicklungspädagogik, Entwicklungstatsache, Erfahrungsbildung, Erziehungswissenschaft, Familienerziehung, Jugendalter, Kriegserziehung, Kriegsverführung, Mündigkeit, Pädagogik, Pädagogische Anthropologie, Selbsttätigkeit, Siegfried Bernfeld

Trennlinie

Die Reformkonzepte Heinrich Roths - verdrängt oder vergessen? (Sammelband)

Die Reformkonzepte Heinrich Roths - verdrängt oder vergessen?

Zur Rekonstruktion von Realistischer Erziehungswissenschaft und Entwicklungspädagogik

EUB. Erziehung – Unterricht – Bildung

In den 60er und 70er Jahren des vorigen Jahrhunderts galt Heinrich Roth (1906-1983) nicht nur als bedeutender, sondern als überaus einflussreicher Pädagoge. Die von ihm von der Universität Göttingen aus in Gang gebrachte Modernisierung der Erziehungswissenschaft sowie die durch ihn als Mitglied [...]

Begabung, Bildungsreform, Entwicklungspädagogik, Lernen, Pädagogik, Pädagogische Anthropologie, Realistische Wendung, Schule, Unterricht

Trennlinie

Reformpädagogische Schularchitektur in Württemberg und Bayerisch-Schwaben (Dissertation)

Reformpädagogische Schularchitektur in Württemberg und Bayerisch-Schwaben

Zur baulichen Manifestation erzieherischer Forderungen im Heimatstil

Schriften zur Reformpädagogik

In der preisgekrönten Studie (Förderpreis des Bezirks Schwaben 2002) werden die gegenseitigen Beeinflussungen von Pädagogik und Architektur in der sozialen Umbruchzeit zwischen 1890 und 1930 in Württemberg und Bayerisch- Schwaben untersucht. [...]

Anthropologie, Erziehungswissenschaft, Pädagogik, Raumerfahrung, Reformpädagogik, Schularchitektur, Schulbau, Stilmerkmale

Trennlinie

Die Zeit als implizite Kategorie der Pädagogischen Anthropologie (Dissertation)

Die Zeit als implizite Kategorie der Pädagogischen Anthropologie

Eine Pädagogische Anthropologie der Zeit

EUB. Erziehung – Unterricht – Bildung

Das Werk geht von einer einfachen Frage aus: Was hat Zeit mit Pädagogik zu tun? Auf den ersten Blick erscheint die Antwort darauf einfach. Unterricht findet in einem bestimmten zeitlichen Rahmen statt, Kinder werden zur Pünktlichkeit angehalten, man braucht ein gewisses Alter um eingeschult zu [...]

Chaostheorie, Chronobiologie, Hirnforschung, interkulturelle Zeitsoziologie, Kant, Pädagogik, Relativität, Zeitphilosophie, Zeitpsychologie

Trennlinie

Vormoderne oder Aufbruch in die Moderne? Studien zu Hauptströmungen des Mittelalters (Habilitation)

Vormoderne oder Aufbruch in die Moderne? Studien zu Hauptströmungen des Mittelalters

Ein Beitrag zur Neuverortung der Epoche im Kontext pädagogischer Forschung

Studien zur Geschichtsforschung des Mittelalters

Die Epoche des Mittelalters findet zwar in der internationalen Forschung zunehmendes Interesse, innerhalb der pädagogischen Forschung stellt ihre Aufarbeitung aber noch eine Lücke der Forschung dar.

Sich dieser Lücke zuzuwenden, ist das Anliegen der Habilitationsschrift: [...]

Anthropologie, Aristotelesrezeption, Exemplarismus, Geschichtswissenschaft, Habilitation, Pönitentialsummen, Symbolismus, Universalienstreit

Trennlinie
 

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.