Literatur: Orthodoxie

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

 

Was ist das Alevitentum? (Forschungsarbeit)

Was ist das Alevitentum?

Der Preis der Absonderung von der sunnitischen Orthodoxie, dem Monotheismus und Islam überhaupt. Kritische Grundlegung des Alevitentums nach Menschenmaß im Lichte des Diskurses in Deutschland unter Berücksichtigung des „Inzest-Vorwurfs“ und der Kopftuchfrage

Schriften zur Religionswissenschaft

In Deutschland stehen die Aleviten seit einiger Zeit im Blickpunkt der Öffentlichkeit: Wer sind sie eigentlich? Was ist das Alevitentum tatsächlich? Das Alevitentum im Hinblick auf einige wichtige grundlegende Merkmale zu explizieren, ist eine große Herausforderung, der sich der Verfasser unter [...]

Aleviten, Alevitentum, Alevitische Mystik, Inzest-Vorwurf, Islam, Kopftuch, Kopftuchfrage, Monotheismus, Mystik, Pantheismus, Philosophie, Religionswissenschaft, sunnitische Orthodoxie

Trennlinie

Von Pawel Florenskij bis Alexander Men (Sammelband)

Von Pawel Florenskij bis Alexander Men

Schriften zur Praktischen Theologie

In diesem Buch sind die Werke zweier großen russischen orthodoxen Denker versammelt: Pawel Florenskij (1882-1937) und Alexander Men (1935-1990). Trotz wesentlicher Unterschiede haben sie etwas Gemeinsames. Beide waren sehr frei und breit denkende Persönlichkeiten in der russischen Kirche und beide [...]

Alexander Men, Christentum, Kirche, Orthodoxie, Pawel Florenskij, Praktische Theologie, Religionsgeschichte, Russland

Trennlinie

Ökumene-Lernen im Religionsunterricht (Dissertation)

Ökumene-Lernen im Religionsunterricht

Anspruch ohne Resonanz?

Didaktik in Forschung und Praxis

Katholischer Religionsunterricht ist von der ökumenischen Dimension herausgefordert.

Wie ist es möglich, den Anliegen der eigenen Kirche und jenen der anderen christlichen Kirchen gerecht zu werden, die Bedürfnisse der SchülerInnen und ReligionslehrerInnen zu [...]

Dialog, Didaktik, Lernen, Ökumene, Orthodoxie, Pädagogik, Religionspädagogik, Schulunterricht, Theologie

Trennlinie

Die Begegnungen der rumänischen Orthodoxie mit dem Protestantismus (16. bis 20. Jahrhundert) (Dissertation)

Die Begegnungen der rumänischen Orthodoxie mit dem Protestantismus (16. bis 20. Jahrhundert)

unter besonderer Berücksichtigung des bilateralen theologischen Dialogs zwischen der Evangelischen Kirche in Deutschland und der Rumänischen Orthodoxen Kirche (

THEOS – Studienreihe Theologische Forschungsergebnisse

Die vorliegende Arbeit bietet einen interessanten Überblick über die Entwicklung der kulturellen, kirchlichen und politischen Beziehungen zwischen dem evangelischen Deutschland und dem orthodoxen Rumänien, wobei die geistige Brückenfunktion Rumäniens zwischen Ost- und Westeuropa verdeutlicht [...]

deutsch-rumänische Kulturbeziehungen, evangelisch-orthodoxe Kirchenbeziehungen, Gegenreformation, Integration Ost- und Westeuropas, Ökumene, Protestantismus, Reformation, Theologie

Trennlinie
 

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.