Literatur: Notar

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

<<<  1 
2
3
4
>
>>

Die Aktualisierung der GmbH-Gesellschafterliste durch Unzuständige (Dissertation)

Die Aktualisierung der GmbH-Gesellschafterliste durch Unzuständige

Schriften zum Handels- und Gesellschaftsrecht

Die GmbH-Gesellschafterliste wurde durch das Gesetz zur Modernisierung des GmbH-Rechts und zur Bekämpfung von Missbräuchen (MoMiG) enorm aufgewertet. Gegenüber der GmbH gilt nur der in der Gesellschafterliste Eingetragene als Gesellschafter, der Eingetragene haftet neben dem Veräußerer für [...]

Ausländischer Notar, Geschäftsführer, Gesellschafterliste, GmbH, GmbH-Gesellschafterliste, Gutgläubiger Erwerb, Handelsrecht, Handelsregister, Legitimationswirkung, MoMiG, Notar, Registergericht, Wirtschaftsrecht, Zuständigkeit

Trennlinie

Die Entstehung der bayerischen Notariate – Politikum und Institutionalisierung (Dissertation)

Die Entstehung der bayerischen Notariate –
Politikum und Institutionalisierung

Notariat und Notariatsgesetzgebung im Königreich Bayern 1848 bis 1862

Rechtsgeschichtliche Studien

Das Werk behandelt anhand teilweise neuer und aufschlussreicher Einblicke die Entstehungsgeschichte des Notariats in Bayern innerhalb der ersten zwei Phasen seiner Entwicklung im 19. Jahrhundert, welche schließlich in dem bayerischen Notariatsgesetz von 1861 mündete. [...]

Finanzwissenschaft, Hypothekenkredit, Juden, Königreich Bayern, Mittelbarer Staatsdiener, Napoleonische Notariat, Notariat, Notariatsgesetzgebung, Notariatsgesetz von 1861, Nurnotariat, Pfälzische Notariat, Rechtswissenschaft, Siegelmäßigkeit, Ventôse

Trennlinie

Die Reichsnotariatsordnung: Inhalt und Auswirkungen auf das deutsche Notariat (Doktorarbeit)

Die Reichsnotariatsordnung: Inhalt und Auswirkungen auf das deutsche Notariat

Unter besonderer Berücksichtigung der Osnabrücker Notariatsinstrumente

Studien zur Rechtswissenschaft

Mit dieser Abhandlung wird dem Leser nicht nur die Entstehungsgeschichte des Notariats auf deutschen Boden nähergebracht, sondern darüber hinaus auch die Frage beleuchtet, ob und inwieweit die Reichsnotariatsordnung von 1512 als wohl bedeutendstes Gesetz zur Regelung des Notariats in der Praxis [...]

Maximilian I., Notariat, Notariatsinstrument, Osnabrück, Rechtsgeschichte, Rechtswissenschaft, Reichsnotariatsordnung, Urkunde

Trennlinie

Die konstitutive Handelsregistereintragung (Dissertation)

Die konstitutive Handelsregistereintragung

Vor- und Nachteile im Rechtsvergleich

Schriftenreihe zum internationalen Einheitsrecht und zur Rechtsvergleichung

Das Buch bietet einen Rechtsvergleich zwischen dem deutschen und französischen Recht mit historisch gewachsenen Unterschieden, aber der verbindenden Klammer des Europarechts, und dem Recht von Kamerun das zwar der französischen Tradition verbunden ist, aber im Zuge von [...]

AUSCGIE, Eintragungsverfahren, Konzessionssystem, Notar, OHADA, RCCM, Rechtsklarheit, Rechtspfleger, Rechtssicherheit, Rechtswissenschaft, Registerführer

Trennlinie

Der Antrag der Landtagsabgeordneten Best und Genossen von 1928 auf Beschränkung des hessischen Notariats und die Geschichte des Notariats, der Ortsgerichte und des Grundbuchwesens in Hessen bis 1928 (Dissertation)

Der Antrag der Landtagsabgeordneten Best und Genossen von 1928 auf Beschränkung des hessischen Notariats und die Geschichte des Notariats, der Ortsgerichte und des Grundbuchwesens in Hessen bis 1928

Rechtsgeschichtliche Studien

Anlass der Studie ist ein Antrag im Landtag des Volksstaates Hessen, der umfangreiche Änderungen in den Beurkundungszuständigkeiten der Notare und Ortsgerichte in Hessen beabsichtigte. Da hiermit weitenteils ein Rechtszustand wiederhergestellt werden sollte, der ursprünglich in zwei Provinzen des [...]

Geschichte, Grundbuchwesen, Hessen, Jura, Notariat, Ortsgerichte, Rechtsgeschichte, Rechtswissenschaft

Trennlinie
<<<  1 
2
3
4
>
>>

nach oben

Eine Auswahl an Fachbüchern aus dem Verlag Dr. Kovač.