Unsere Literatur zum Schlagwort Noema

Eine schlagwort­basierte Auswahl unserer Fachbücher

Literatur zum Schlagwort Noema
Der Ort der Bedeutung (Doktorarbeit)

Der Ort der Bedeutung

Zur Metaphorizität des Verhältnisses von Bewußtsein und Gegenständlichkeit in der Phänomenologie Edmund Husserls

BOETHIANA – Forschungsergebnisse zur Philosophie

Von Beginn an hat sich die Husserlsche Phänomenologie die Aufklärung des Verhältnisses von Subjektivität und Objektivität, genauer: die Begründung von Objektivität in Subjektivität zum Ziel gesetzt. Dabei ist unter "Subjektivität" das Bewußtsein mit seinen auf Gegenständliches gerichteten (intentionalen) Akten, unter "Objektivität"..

Noema (Magisterarbeit)

Noema

Der musikalische Gedanke in Johann Sebastian Bachs „Wohltemperiertem Klavier“

ELEUSIS – Geisteswissenschaftliche Abhandlungen

Das Buch ist dem Phänomen des musikalischen Gedankens gewidmet. Den Hintergrund der Betrachtung bildet die in der Musikwissenschaft wie in den Philologien immer wieder gestellte Frage nach dem Verhältnis von Musik und Sprache. Der musikalische Gedanke wird zunächst auf das hin befragt, was ihn vom sprachlichen Gedanken unterscheidet. Der musikalische Gedanke..

 

Literatur: Noema / Eine Auswahl an Fachbüchern aus dem Verlag Dr. Kovač