Literatur: Neuron

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

<<<  1 
2
3
>
>>

Prognose von Bear- und Bull-Phasen unter der Zeit-Skalen-Dekomposition (Dissertation)

Prognose von Bear- und Bull-Phasen unter der Zeit-Skalen-Dekomposition

Finanzmanagement

Nach der Entwicklung des modernen quantitativen Asset Managements scheint die Prognose von Preisen nach wie vor ein nicht zu überwindendes Hindernis darzustellen. Ungeachtet aller Fortschritte der letzten Jahrzehnte bleibt die Prognostizierbarkeit der zentrale Problembereich des quantitativen Asset [...]

Bear-und Bull-Phasen, Erweiterte Profitmodelle, Künstliche neuronale Netze, Marktphasen, Maschinelles Lernen, Prognose, Wavelets, Zeit-Skalen-Dekomposition

Trennlinie

Nachhaltige Sensibilisierung von Jugendlichen für technische Bildung (Doktorarbeit)

Nachhaltige Sensibilisierung von Jugendlichen für technische Bildung

Sensibilität im pädagogischen Kontext

Didaktik in Forschung und Praxis

Eine der Herausforderungen des 21. Jahrhunderts ist der kompetente Umgang mit Energie und Technik. Folgerichtig ist es eine Aufgabe unseres Bildungssystems genügend Schulabgänger hervorzubringen, welche sich dieser Thematik mit Freude widmen und sie auch als mögliche berufliche Perspektive [...]

Didaktik, Emotion, Erziehungswissenschaft, Indikator, Kategorie, Kognition, Motivation, Nachhaltig, Neuron, Pädagogik, Philosophie, Sensibilisierung, Sensibilität, Sensibilitätsniveau, Technik, Zukunft

Trennlinie

Neuronale Grundlagen menschlicher Entscheidungsprozesse (Doktorarbeit)

Neuronale Grundlagen menschlicher Entscheidungsprozesse

Theorien und Methoden der Psychologie

Entscheidungsfindung ist eine Kernkompetenz menschlichen Denkens und Handelns. Tagtäglich stehen wir vor Entscheidungen, die Auswirkungen auf uns selbst und unser Umfeld haben können. Dabei fließen unsere Präferenzen, unsere Erfahrungen, aber auch der aktuelle Kontext mit ein. [...]

Belohnungslernen, Diffusion Tensor Imaging (DTI), Entscheidungen, Finanzentscheidungen, Functional Magnetic Resonance Imaging (fMRI), Funktionelle und anatomische Konnektivität, Hirnmechanismen, Kognitive Neurowissenschaft, Neuroökonomie, Risiko, Risikopräferenz

Trennlinie

Langfristige Kapitalmarktsimulationen (Dissertation)

Langfristige Kapitalmarktsimulationen

Eine empirische Untersuchung der Eignung von Historically Consistent Neural Networks zur langfristigen Kapitalmarktsimulation im Kontext der Alterssicherung

Schriftenreihe innovative betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis

Seit dem ausgehenden 20. Jahrhundert haben sich in Deutschland tiefgreifende Änderungen im Bereich der Alterssicherung ergeben. Es ist ein Paradigmenwechsel von einem primär staatlich geprägten Umlagesystem zu einem vermehrt privaten System mit Kapitalakkumulation. Hieraus resultieren neue [...]

Alterssicherung, Empirische Finanzwirtschaft, Finanzmarktforschung, Finanzwirtschaft, Kapitalanlage, Kapitalmarkt, Kapitalmarktsimulationen, Langfristige Modellierung, Neuronale Netze, Ökonometrie, Ökonomische Entscheidungsbildung, Simulationen, Wertsicherungsstrategien

Trennlinie

Analyse des Anbieterwechsels mit Hidden-Markov-Modellen (Doktorarbeit)

Analyse des Anbieterwechsels mit Hidden-Markov-Modellen

Empirische Untersuchung im Retail Banking

QM – Quantitative Methoden in Forschung und Praxis

Kundenloyalität stellt unter ökonomischen Gesichtspunkten insbesondere in gesättigten Märkten, wie dem Retail Banking, eine immer bedeutendere Größe für Unternehmen dar. Teils wird sogar vom „größten Vermögen“ gesprochen, das ein Unternehmen besitzen kann. Diese Untersuchung geht daher [...]

Anbieterwechsel, Bankkunde, Big Data, Churn-Management, Data-Mining, Entscheidungsraum, Girokonto, Hidden-Markov-Modell, Künstliches Neuronales Netz, Kundenbindung, Nutzungsprozess, Retail Banking

Trennlinie

Das schizophrene Selbst: Repräsentation, Regulation und Inhibition (Dissertation)

Das schizophrene Selbst:
Repräsentation, Regulation und Inhibition

Eine Betrachtung anhand klinischer, endokrinologischer und neuronaler Korrelate

Studien zur Schizophrenieforschung

Schutter und van Honk (2004) vertreten die These, dass schizophrener Symptomatik neuronale Dysfunktionen auf einer subkortikalen, motivational-affektiven Ebene zugrunde liegen. Diese führen zu Störungen der Kognition und Ausbildung der Positiv- und Negativsymptomatik. Aufbauend auf dieser These [...]

AAP, Bindung, Emotion, Emotionsregulation, EMRT, Inhibition, Kognitive Umbewertung, Negativsymptomatik, Oxytocin, Positivsymptomatik, Schizophrenie, Selbst

Trennlinie

Empirischer Ansatz zur Umsatzprognose von Einzelprojekten am Beispiel US-amerikanischer Kinofilmproduktionen (Doktorarbeit)

Empirischer Ansatz zur Umsatzprognose von Einzelprojekten am Beispiel US-amerikanischer Kinofilmproduktionen

Schriftenreihe innovative betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis

Im Rahmen von Investitionsentscheidungen sind Projekte generell mit dem Risiko behaftet, dass deren operativer und/oder finanzieller Erfolg die Erwartungen nicht erfüllen kann oder sogar gänzlich ausbleibt. Betrachtet man Einzelprojekte, so kommt in diesem Zusammenhang erschwerend hinzu, dass die [...]

BWL, Clusteranalyse, Data Mining, Erfolgsfaktoren, Kinofilme, Künstliche Intelligenz, Künstliche Neuronale Netze, Medienökonomie, Multivariate Analysemethoden, Umsatzprognose

Trennlinie

Der Umgang mit Personenschäden im Risikocontrolling der Kraftfahrthaftpflichtversicherung (Dissertation)

Der Umgang mit Personenschäden im Risikocontrolling der Kraftfahrthaftpflichtversicherung

Ein Data Mining-Ansatz zur Prognose der Abwicklungsdauer und Abwicklungskosten auf Basis von Personeneinzelschäden

Schriftenreihe innovative betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis

Der primäre Kern des Versicherungsgeschäfts liegt in der Übernahme von Risiken, die zu Verpflichtungen zur Begleichung von vorsätzlich oder fahrlässig herbeigeführten Schädigungen des Körpers oder von Eigentum eines Dritten führen können. Somit kann der Beherrschung und Vorhersage [...]

Controlling, Data Mining, Entscheidungsbäume, Künstliche Neuronale Netze, Personenschäden, Schadensreservierung, Solvency II, Versicherung

Trennlinie

Myogenic Potential of Human Bone Marrow Mesenchymal Stem Cells Applied for Stem Cell-Based Therapies (Doktorarbeit)

Myogenic Potential of Human Bone Marrow Mesenchymal Stem Cells Applied for Stem Cell-Based Therapies

Basic Research on Myogenic Differentiation and Neuronal Integration After Transplantation into the Rectus Abdominis Muscle of Athymic Rats

HIPPOKRATES – Schriftenreihe Medizinische Forschungsergebnisse

Verletzte oder geschwächte Muskulatur ist ein ernsthaftes Problem vieler Erkrankungen. In der Urologie z.B. kommt es durch Schwäche des äußeren Muskelrings und Beckenbodens zur Belastungsinkontinenz (BI) als Spätfolge von traumatischen Geburten, Operationen oder altersabhängiger Degeneration. [...]

Acetylcholin Rezeptor, Inkontinenz, Medizin, Muskel, Myogene Differenzierung, Myogenes Potential, Neuron, Regeneration, Regenerative Medizin, Stammzellen, Stammzelltherapie, Tiermodell, Tissue Engineering, Transplantat, Zell-basierte Therapie

Trennlinie

Industrie- und Kapitalmarktdynamik (Doktorarbeit)

Industrie- und Kapitalmarktdynamik

Eine modelltheoretische Wirkungsanalyse auf der Basis von künstlichen neuronalen Netzen

Schriftenreihe volkswirtschaftliche Forschungsergebnisse

Die Studie beschäftigt sich mit den Verflechtungen zwischen realem und monetärem Sektor. Die Entstehung neuer und der Niedergang alter Industrien stellen ein Abbild der Dynamik von Industrien und Volkswirtschaften dar. Auch die Dynamik der Finanzmärkte ist von Innovationen und Veränderungen [...]

Anlegerverhalten, Dynamiken, Kapitalmärkte, Modellierung in der Ökonomie, Multiagentensysteme, Neuronale Netze, Schumpeter, Volkswirtschaftslehre

Trennlinie
<<<  1 
2
3
>
>>

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.