Unsere Literatur zum Schlagwort Neue Wachstumstheorie

Eine schlagwort­basierte Auswahl unserer Fachbücher

Literatur zum Schlagwort Neue Wachstumstheorie
Die Europäische Wissensgesellschaft (Doktorarbeit)

Die Europäische Wissensgesellschaft

Theoretische Grundlagen und ökonomische Einflüsse

Wirtschaftspolitik in Forschung und Praxis

Der gesellschaftliche und ökonomische Transformationsprozess der westlichen Industrienationen zu sogenannten Wissensgesellschaften wird in den letzten Jahrzehnten sowohl in der Wissenschaft als auch in der Politik intensiv diskutiert. Der Übergang von der Industrie- zur Wissensgesellschaft, der durch einen grundlegenden Wandel wirtschaftlicher, sozialer und..

Politischer Innovator, Institutionen und wirtschaftliches Wachstum (Dissertation)

Politischer Innovator, Institutionen und wirtschaftliches Wachstum

Ein Beitrag zur ökonomischen Theorie der Verfassung aus neoklassischer Sicht

Schriftenreihe volkswirtschaftliche Forschungsergebnisse

Warum wuchsen und wachsen Volkswirtschaften nicht ständig? Können Institutionen der Schlüssel zu Erklärung sein? Und wie könnten Volkswirtschaften auf Wachstumspfade gebracht werden?

Im Modellrahmen der neoklassischen Ökonomik wird durch den Autor ein Erklärungsansatz in Ergänzung der Theorie der Verfassung und in Verbindung mit der neuen..

Das europäische Innovationssystem (Dissertation)

Das europäische Innovationssystem

Ein Ansatz zur Steigerung der internationalen Wettbewerbsfähigkeit?

Wirtschaftspolitik in Forschung und Praxis

Die Innovationsfähigkeit einer Volkswirtschaft wird im 21. Jahrhundert maßgeblich über den Erfolg oder Misserfolg einer Ökonomie entscheiden. Vor allem für stark industrialisierte Hochlohnländer kann der Übergang zur Wissensgesellschaft nur durch verstärkte Bemühungen in den Bereichen Forschung und Entwicklung sowie Innovation gelingen. Bislang ist die..

 

Literatur: Neue Wachstumstheorie / Eine Auswahl an Fachbüchern aus dem Verlag Dr. Kovač