Literatur zum Thema »Netzwerkmanagement«

 

Netzwerkmanagement: Netzwerkmanagement für Lernende Regionen am Beispiel des BMBF-Programms „Lernende Regionen – Förderung von Netzwerken“ (Doktorarbeit)

Netzwerkmanagement für Lernende Regionen am Beispiel des BMBF-Programms „Lernende Regionen – Förderung von Netzwerken“

GEOGRAPHICA – Schriftenreihe Geowissenschaften und Geographie

Hamburg 2013, ISBN 978-3-8300-6854-9

Mit dem BMBF-Förderprogramm „Lernende Regionen – Förderung von Netzwerken“ hat das theoretische Konzept der Lernenden Region für eine innovationsbasierte Regionalentwicklung programmatischen Charakter erhalten und die „Lernenden Regionen“ haben insgesamt wichtige Impulse für ...

"Lernen ohne Grenzen", "Pontes", Geographie, Grenzüberschreitende Region, Lebenslanges Lernen, Lernende Region, Netzwerke, Netzwerkmanagement, Raumentwicklung, Regionalentwicklung, Wirtschaftsgeographie

Trennlinie

Netzwerkmanagement: Analyse von Wertschöpfungsnetzwerken mit Hilfe der Multi-Agent-Simulationsanalyse (Doktorarbeit)

Analyse von Wertschöpfungsnetzwerken mit Hilfe der Multi-Agent-Simulationsanalyse

Schriftenreihe innovative betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis

Hamburg 2011, ISBN 978-3-8300-5296-8

Das Werk leistet einen Beitrag zum Verständnis und zur Gestaltung der Organisationsform interorganisationaler Wertschöpfungsnetzwerke als strategische Option zur Generierung von Unternehmenswert. Dabei liegt der Fokus auf der Weiterentwicklung und Integration bisheriger praktischer und ...

Agentenbasierte Simulation, Betriebswirtschaftslehre, Corporate Network, Dynamische Netzwerke, Interorganisationssysteme, Mehragentensystem, Multi-Agent-Simulation, Netzwerkmanagement, Strategische Unternehmensnetzwerke, Swarm, Unternehmenskooperation, Unternehmensnetzwerk, Virtuelle Unternehmen

Trennlinie

Netzwerkmanagement: Dynamische Unternehmensnetzwerke (Doktorarbeit)

Dynamische Unternehmensnetzwerke

Ansätze zur Organisation und Steuerung wandlungsfähiger Strukturen von Netzwerken der Unternehmen

Strategisches Management

Hamburg 2011, ISBN 978-3-8300-5502-0

Wandelbare Unternehmensnetzwerke stellen bereits jetzt für zahlreiche Unternehmen in einer zunehmend turbulenten Umwelt eine Möglichkeit dar, dem steigenden Flexibilisierungsdruck zu begegnen. Die Bedeutung dieser Kooperationsform scheint auch in weiterer Zukunft zu steigen. Der stark ...

Betriebswirtschaftslehre, Dynamik, Entscheidung, Ganzheitliches Management, Komplexität, Nachhaltigkeit, Netzwerke, Netzwerkmanagement, Organisation, Organisation & Entscheidung, Sensivitätsanalyse, Systemkybernetik, Unternehmen, Unternehmensentwicklung, Wandlungsfähigkeit

Trennlinie

Netzwerkmanagement: The Management of Complex System Innovations (Doktorarbeit)

The Management of Complex System Innovations

A Theoretic Approach to Network Formation and Critical Success Factor Identification Using the Case of Fuel Cell Vehicles

Strategisches Management

Hamburg 2011, ISBN 978-3-8300-5974-5

Die Entwicklung alternativer Kraftstoffe und Antriebstechnologien berührt aufgrund der ökonomischen, ökologischen und sozialen Bedeutung von Automobilen das Aufgabenfeld einer nachhaltigen, umweltschonenden Verkehrs- und Energiepolitik. So zeigt sich bspw. die Aktualität dieses Themas in den ...

Alternative Automobilantriebe, Betriebswirtschaftslehre, Biokraftstoff, Brennstoffzellenfahrzeuge, Innovationsmanagement, Innovationsnetzwerke, Komplexe Systeminnovation, Kritische Erfolgsfaktoren, Netzwerkmanagement

Trennlinie

Netzwerkmanagement: Ansatz eines erweiterten Cafeteria-Modells für das Netzwerkmanagement in heterarchischen Unternehmensnetzwerken (Doktorarbeit)

Ansatz eines erweiterten Cafeteria-Modells für das Netzwerkmanagement in heterarchischen Unternehmensnetzwerken

Schriftenreihe innovative betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis

Hamburg 2010, ISBN 978-3-8300-5242-5

Im Fokus des Buches stehen heterarchische Unternehmensnetzwerke als eine Form der Unternehmenskooperation, die in den letzten Jahren zunehmend an Bedeutung gewonnen hat. Der Erfolg eines derartigen Unternehmensnetzwerkes ist u.a. vom Verhalten der an den Unternehmensgrenzen agierenden ...

Anreizsystem, Betriebswirtschaftslehre, Boundary Spanner, Cafeteria-Modell, Entity-Relationship-Modell, Komplexitätsmanagement, Mitarbeitermotivation, Netzwerkmanagement, Personalwirtschaft, Projektarbeit, Systemvertrauen, Unternehmensnetzwerk, Unternehmungsnetzwerk

Trennlinie

Netzwerkmanagement: Strategisches Affinity-Group-Netzwerkmanagement (Doktorarbeit)

Strategisches Affinity-Group-Netzwerkmanagement

Risikoreduzierung mittels koevolutionärer Anpassung an und Gestaltung von szenebasierten Netzwerkstrukturen aus fokaler Unternehmenssicht

Strategisches Management

Hamburg 2009, ISBN 978-3-8300-4558-8

Kooperationen und Netzwerke sind aus der heutigen Wirtschaft nicht mehr wegzudenken. Bei vielen Unternehmen hat die Vernetzung eine Komplexität erreicht, welche ein übergreifendes Beziehungsmanagement notwendig macht. Insbesondere auf szenebasierten Märkten (Affinity-Groups) sind Unternehmen ...

Affinity Group, Anpassung, Betriebswirtschaftslehre, Evolution, Gestaltung, Integration, Koevolution, Kooperation, Management, Netzwerk, Risiko, Strategie, Szene

Trennlinie

Netzwerkmanagement: Verhaltensorientierte Steuerung logistischer Netzwerke (Dissertation)

Verhaltensorientierte Steuerung logistischer Netzwerke

Eine konzeptionell-theoretische Analyse

Schriftenreihe innovative betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis

Hamburg 2005, ISBN 978-3-8300-2017-2

Unternehmen schließen sich angesichts verschärfter Wettbewerbsbedingungen zu Netzwerken zusammen, um beispielsweise durch die gemeinsame Nutzung von Ressourcen oder die Konzentration auf Kernkompetenzen Wettbewerbsvorteile zu erzielen. Eine wachsende Bedeutung kommt in diesem Zusammenhang ...

Betriebswirtschaftslehre, Beziehungsmanagement, Konfliktmanagement, Koordination, logistisches Netzwerk, Motivation, Netzwerkmanagement, Personalmanagement, Verhalten

Trennlinie

Netzwerkmanagement: Management von Unternehmensnetzwerken (Sammelband)

Management von Unternehmensnetzwerken

Beiträge aus Forschung und Praxis

Schriftenreihe innovative betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis

Hamburg 2004, ISBN 978-3-8300-1130-9

Das Management von Unternehmensnetzwerken gewinnt in der betriebswirtschaftlichen Forschung und in der Unternehmenspraxis zunehmend an Bedeutung. Die vielfältigen Aspekte des Netzwerkmanagements spiegeln sich in den Beiträgen dieses Sammelbandes wider. Sie beschäftigen sich mit den Themen ...

Betriebswirtschaftslehre, Controlling, Data Warehouse, Konfliktmanagement, Netzwerkmanagement, Outsourcing, Personalmanagement, SCM, Supply Chain Management, zwischenbetriebliche Kooperation

Trennlinie

Netzwerkmanagement: Die lebenszyklusorientierte Erfolgsfaktorenanalyse deutsch-russischer temporär intendierter Unternehmensnetzwerke (Doktorarbeit)

Die lebenszyklusorientierte Erfolgsfaktorenanalyse deutsch-russischer temporär intendierter Unternehmensnetzwerke

Strategisches Management

Hamburg 2004, ISBN 978-3-8300-1612-0

Angesichts der raschen Dynamik, die in der heutigen Weltwirtschaft herrscht, der starken Globalisierungsprozesse und des stetig wachsenden Wettbewerbs gewinnen Kooperationsstrategien immer mehr an Bedeutung. Die Entwicklung neuer Märkte, vor allem der Märkte in der GUS, und ihre noch längst ...

Betriebswirtschaftslehre, Deutsch-russische Kooperation, Kooperationsmanagement, Netzwerke, Netzwerkmanagement, Ost-West-Kooperation, Projektmanagement, Strategisches Management, Unternehmensnetzwerke

Trennlinie
 

nach oben

Literatur "Netzwerkmanagement". Eine Auswahl unserer Bücher.