Literatur: Namensrecht

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

<<<  1 
2
3
>
>>

Die Reform des Kindschaftsrechts in Italien und deren Auswirkungen auf die Namensführung des Kindes (Forschungsarbeit)

Die Reform des Kindschaftsrechts in Italien und deren Auswirkungen auf die Namensführung des Kindes

Schriften zum ausländischen Recht

Das Kindschaftsrecht in Italien wurde in den Jahren 2012/2013 reformiert und modernisiert, wobei vor allem die Gleichstellung aller Kinder (seien es in der Ehe geborene Kinder, seien es außerhalb der Ehe geborene Kinder) verwirklicht werden sollte. [...]

Familienrecht, Gesetzesentwurf, Gleichberechtigung, Gleichstellung, Italien, Italienisches Recht, Kindschaftsrecht, Kritik an der Reform, Namensführung, Namensrecht, Rechtsvergleich, Reform, Status, Vorname, Zuname

Trennlinie

Die Behandlung fremdartiger Namen im deutschen Recht (Dissertation)

Die Behandlung fremdartiger Namen im deutschen Recht

(Kollisions-) rechtliche Bewertung unter besonderer Berücksichtigung von Art. 47 EGBGB sowie der gemeinschaftsrechtlichen Entwicklungen im Bereich des Namensrechts

Studien zum Internationalen Privat- und Zivilprozessrecht sowie zum UN-Kaufrecht

In Zeiten zunehmender Globalisierung und stetig wachsender Mobilität sowie Migration von Personen sieht sich das deutsche Personenstands- und Namensrecht fortlaufend Fragen ausgesetzt, die im Zusammenhang mit fremdartigen Namensformen auftauchen. [...]

Angleichung, Art 47 EGBGB, Europarecht, Fremdartige Namensformen, Internationales Namensrecht, Internationales Privatrecht, Namensänderung, Namensrecht, Namenswahl, Personenstandsrecht

Trennlinie

Rechtsprobleme der Erwachsenenadoption und ihre Lösung de lege ferenda (Doktorarbeit)

Rechtsprobleme der Erwachsenenadoption und ihre Lösung de lege ferenda

Studien zum Familienrecht

Das Rechtsinstitut der Erwachsenenadoption kann im deutschen Rechtsraum auf eine lange Tradition zurückblicken. Schon seit geraumer Zeit sieht es sich jedoch dem Vorwurf ausgesetzt, es könne leicht zu familienfremden Zwecken, etwa zur Erlangung steuerrechtlicher Vorteile oder eines berühmten [...]

Adoptionsercht, Annahme Volljähriger, Elter-Kind-Verhältnis, Erwachsenenadoption, Missbrauch von Rechtsinstituten, Namensrecht, Rechtswissenschaft, Reformbedarf, Sittliche Rechtfertigung, Verwandtschaft, Volljährigenadoption

Trennlinie

Die Namensführung des Kindes in Italien einschließlich einer vergleichenden Darstellung des Kindesnamensrechts (Dissertation)

Die Namensführung des Kindes in Italien einschließlich einer vergleichenden Darstellung des Kindesnamensrechts

Schriften zum ausländischen Recht

Auf rund 300 Seiten werden in deutscher Sprache detailliert und kompetent Informationen zum italienischen Namensrecht, insbesondere dem Kindesnamensrecht, geliefert. Anhand der parallelen Gegenüberstellung der verschiedenen Rechtsdisziplinen wird zunächst umfassend die Namensführung des Kindes [...]

Ehename, EUGH-Rechtsprechung, Freizügigkeit, Geschichte des Namensrechts, Italien, Italienisches Recht, Kindesname, Lösungsvorschlag, Namensänderung, Namensrecht, Persönlichkeitsrecht, Rechtsvergleichung, Rechtswissenschaft, Zuname

Trennlinie

Titelkaufverträge (Doktorarbeit)

Titelkaufverträge

Studien zum Zivilrecht

Die Untersuchung befasst sich mit der Rückabwicklung gescheiterter Titelkaufverträge, also solcher Verträge, die den Erwerb von akademischen Graden oder Adelstiteln gegen Entgelt zum Gegenstand haben. Der BGH hat sich in den 90er Jahren mehrfach mit der Rückabwicklungsproblematik [...]

Akademische Grade, Bereicherungsrecht, Geschäftsführung ohne Auftrag, Namensrecht, Rechtswissenschaft, Sittenwidrigkeit, Vertragsnichtigkeit

Trennlinie
<<<  1 
2
3
>
>>

nach oben

Eine Auswahl an Fachbüchern aus dem Verlag Dr. Kovač.