Literatur: Namenkunde

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

 

Faak am See – bevor die Touristen kamen (Forschungsarbeit)

Faak am See –
bevor die Touristen kamen

Zur Dorfentwicklung im gemischtsprachigen Südkärnten bis ca. 1900

Schriften zur Sozial- und Wirtschaftsgeschichte

Diese Studie kann als Muster für orts- und sozialgeschichtliche Forschungen in gemischtsprachigen Grenzräumen dienen. Verständliche Sprache und anschauliches Bild- und Quellenmaterial ermöglichen dem interessierten Leser trotz komplexer und multidisziplinär angewandter Methodik die Entwicklung einer Region zu begreifen. Zunächst beleuchtet [...]

Bauerndorf, Chronik, Dorfentwicklung, Genealogie, Geographie, Geschichte, Kärnten, Matriken, Namenkunde, Ortsgeschichte, Siedlungsgenese, Siedlungsgeographie, Siedlungsgeschichte, Slowenen, Südkärnten, Touristen, Wirtschaftsentwicklung

Trennlinie

Eigennamen in der Fachkommunikation (Forschungsarbeit)

Eigennamen in der Fachkommunikation

Onomastik der Moderne - eine moderne Onomastik? Ein kritisches Plädoyer für eine interdisziplinäre Methodologie

Angewandte Linguistik aus interdisziplinärer Sicht

Die Namenkunde (Onomastik) ist in der modernen Wissenschaftsland-
schaft keine rein linguistische Disziplin mehr, die sich mit lediglich lexi-
kalischem Interesse allein auf die Einzelnamen konzentriert. Vielmehr ist
sie nunmehr eingebunden in ein Wissenschaftsgeflecht, das Soziologie,
Pragmatik, Anthropologie, [...]

Fachkommunikationsforschung, Fachsprache, Interkulturalität, Namenkunde, Onomastik, Pragmatik, Semiotik, Sprachwissenschaft, Textlinguistik

Trennlinie
 

nach oben

Eine Auswahl an Fachbüchern aus dem Verlag Dr. Kovač.