Literatur: Nachlassverwaltung

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

 

Die Pflichten des Insolvenzverwalters bei einer im eröffneten Insolvenzverfahren anfallenden und angenommenen Erbschaft (Dissertation)

Die Pflichten des Insolvenzverwalters bei einer im eröffneten Insolvenzverfahren anfallenden und angenommenen Erbschaft

Insolvenzrecht in Forschung und Praxis

Sowohl das Insolvenz- als auch das Erbrecht erlangen eine immer größer werdende Relevanz in der heutigen Zeit. Kein Wunder, ist es doch nie so leicht gewesen aufgrund der umfangreichen Möglichkeiten von Ratenzahlungen und spekulativen Finanzgeschäften den Überblick über die eigene Finanzlage [...]

Anfechtung, Erbrecht, Erbschaftsanfall, Erbschaftsannahme, Freigabe und Zurückzahlungsrecht, Insolvenzgläubiger minderen Rechts, Insolvenzrecht, Insolvenzspezifische Pflicht, Insolvenzverfahren, Insolvenzverwalter, Katalog, Nachlassinsolvenz, Nachlassverwaltung, Sonderung

Trennlinie

Die erb- und gesellschaftsrechtliche Haftung beim Tod eines Gesellschafters einer mehrgliedrigen OHG (Dissertation)

Die erb- und gesellschaftsrechtliche Haftung beim Tod eines Gesellschafters einer mehrgliedrigen OHG

Unter besonderer Berücksichtigung der Nachlassverwaltung als Mittel der Haftungsbeschränkung

Schriften zum Handels- und Gesellschaftsrecht

Familienunternehmer sehen in einer Unternehmensfortführung durch nahestehende Personen nicht selten die Krönung ihres Lebenswerkes. Idealerweise gehen einer Übernahme gründliche Nachfolgeplanungen voraus. Neben der Einschätzung persönlicher Eignung und Neigung des möglichen Nachfolgers [...]

Eintrittshaftung, Erbe, Erbrecht, Gesellschafter, Haftungsausschluss, Haftungsbeschränkung, Nachfolger, Nachlasserbenschuld, Nachlassverbindlichkeiten, Nachlassverwaltung, Offene Handelsgesellschaft, Ohg, Sondererbfolge

Trennlinie

Die Fortführung eines einzelkaufmännischen Unternehmens durch Erben und Testamentsvollstrecker (Doktorarbeit)

Die Fortführung eines einzelkaufmännischen Unternehmens durch Erben und Testamentsvollstrecker

Studien zum Erbrecht

Im Zusammenhang mit der Vererbung einzelkaufmännischer Unternehmen und der Fortführung durch Erben oder Testamentsvollstrecker ergeben sich zahlreiche Fragestellungen. Diese resultieren aus dem Spannungsverhältnis, das sich aus dem Prinzip der beschränkbaren Erbenhaftung und der unbeschränkten [...]

Einzelkaufmännisches Unternehmen, Erbe, Erbrecht, Haftung, Haftungsbeschränkung, Kaufmann, Miterbengemeinschaft, Nachlass, Nachlassgläubiger, Nachlassverwaltung, Rechtswissenschaft, Testamentsvollstrecker, Testamentsvollstreckung

Trennlinie

Unentgeltliche Verfügungen des Vorerben und des Testamentsvollstreckers (Dissertation)

Unentgeltliche Verfügungen des Vorerben und des Testamentsvollstreckers

Zur Auslegung der Unentgeltlichkeit in §2113 Abs. 2 Satz 1 und §2205 Satz 3 des Bürgerlichen Gesetzbuches

Studien zur Rechtswissenschaft

Zu unentgeltlichen Verfügungen über Nachlassgegenstände sind der Vorerbe und der Testamentsvollstrecker nach den §§ 2113 Abs. 2 Satz 1, 2205 Satz 3 BGB grundsätzlich nur dann berechtigt, wenn sie damit einer sittlichen Pflicht oder einer auf den Anstand zu nehmenden Rücksicht [...]

Erbrecht, Nacherbschaft, Nachlassverwaltung, Rechtswissenschaft, Testamentsvollstreckung, Unentgeltliche Verfügungen, Verfügungsverbote, Vorerbschaft, Zweiteilige Unentgeltlichkeitsformel

Trennlinie
 

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.