Literatur zum Thema »NATO«

<<
<
 1 
2
>
>>

NATO: Internationale Streitfälle gestern und morgen (Forschungsarbeit)

Internationale Streitfälle gestern und morgen

Peace-Making and -Keeping 2., aktualisierte Auflage

Studien zum Völker- und Europa­recht

Hamburg 2017, ISBN 978-3-8300-9268-1

„The world may indeed be in its worst shape since the end of the Cold War. Overwhelmed, sometimes helpless guardians are faced with boundless crisis and empowered, reckless spoilers.“ Fischer zeigt sachkundig vielfältige gravierende menschliche und organisatorische Probleme und deren ...

EU, Frieden, Lüge, NATO, Peacekeeping, Peacemaking, Streitfälle, Streitschlichtung, UN, Zukunft

Trennlinie

NATO: Wirken in Wendezeiten – 40 Jahre Mid-Atlantic Clubs (Sammelband)

Wirken in Wendezeiten –
40 Jahre Mid-Atlantic Clubs

Festschrift gewidmet den MAC Gründern und Lenkern H. W. Lessing und Dr. F. Krüger-Sprengel. 2., aktualisierte Auflage aus Anlass des 40-jährigen Bestehens des MAC Bonn e.V.

Schriften zur interna­tionalen Politik

Hamburg 2017, ISBN 978-3-8300-9550-7

Sicherheitspolitische Wendezeiten in den beginnenden 1970er Jahren waren Auslöser für die Gründung von Mid-Atlantic Clubs (MACs) in Großbritannien und den USA. In der Bundesrepublik hob eine Gruppe überzeugter Transatlantiker 1977 den ersten Mid-Atlantik Club in Bonn aus der Taufe. Sein Ziel seit ...

Auslandseinsätze, Brexit, Bundeswehr, Deutsche Außenpolitik, Deutsche Einheit, Donald Trump, Europäische Union, Freiheit, Frieden, Friedhelm Krüger-Sprengel, Geschichte, Großbritannien, GSVP, Internationale Beziehungen, Irak, Klimapolitik, Klimaschutz, MAC, Mid-Atlantic Club, Nachrichtendienst, NATO, Orientpolitik, Politik, Populismus, Rüstungspolitik, Russland, Sicherheitspolitik, Syrien, Transatlantische Beziehungen, US-Außenpolitik, USA, Verteidigungspolitik, Wertegemeinschaft

Trennlinie

NATO: „Global Governance“: Bedingungen, Möglichkeiten und Grenzen von Konflikt­bewältigung in „Räumen begrenzter Staatlichkeit“ (Dissertation)

„Global Governance“: Bedingungen, Möglichkeiten und Grenzen von Konfliktbewältigung in „Räumen begrenzter Staatlichkeit“

Die „Normen-Kaskade“ international anerkannter Menschen- und Minderheitenrechte am Beispiel des Kosovo

POLITICA - Schriften­reihe zur politischen Wissen­schaft

Hamburg 2016, ISBN 978-3-8300-6689-7

Der Verfasser zeigt die Bedingungen, Möglichkeiten und Grenzen von Konfliktbewältigung im Rahmen des „Global Governance“-Konzepts am Beispiel der Kosovo-Krise unter Berücksichtigung des Modells der Menschenrechts-Kaskade auf. In diesem Zusammenhang wurde der Kosovo-Konflikt als ein ...

Bundesrepublik Jugoslawien, Global Governance, KFOR, Konfliktbewältigung, Kosovo, Kosovo-Krieg, Menschenrechte, Minderheiten, NATO, Normen-Kaskade, Politikwissenschaft, Räume begrenzter Staatllichkeit, UN, UN-Mission

Trennlinie

NATO: Der konstitutive Parlaments­vorbehalt und die Verwendung der Bundeswehr im Lichte des Wandels internationaler Sicherheits­systeme (Doktorarbeit)

Der konstitutive Parlamentsvorbehalt und die Verwendung der Bundeswehr im Lichte des Wandels internationaler Sicherheitssysteme

Verfassungs­recht in Forschung und Praxis

Hamburg 2015, ISBN 978-3-8300-8258-3

Was verteidigt die Bundeswehr am Hindukusch? Diese Frage beschäftigt die Öffentlichkeit seit vielen Jahren und steht exemplarisch für die Auseinandersetzung mit der Verwendung der Bundeswehr im Rahmen internationaler Sicherheitssysteme. Das Werk dient der Untersuchung, wie sich die – fortwährende – ...

Bewaffnete Streitkräfte, Interessenverteidigung, Konstitutiver Parlamentsvorbehalt, NATO-Vertrag, Parlamentsbeteiligungsgesetz, Parlamentsheer, Responsibility to Protect, Schlüsselkonzepte, Sicherheitssysteme, UN-Charta, Verfassungsrecht, Völkerrecht, Wehrrecht, Wehrverfassung

Trennlinie

NATO: Vernetzte (Un-)Sicherheit? (Forschungsarbeit)

Vernetzte (Un-)Sicherheit?

Eine politisch-rechtliche Analyse der deutschen Cybersicherheitspolitik

Chemnitzer Schriften zur euro­päischen und inter­natio­nalen Politik

Hamburg 2014, ISBN 978-3-8300-7649-0

Der Siegeszug der modernen Informations- und Kommunikations­technologien hat zu einer weltweiten digitalen Vernetzung von Unternehmen, staatlichen Einrichtungen und (mobilen) Geräten geführt. Neben den zahlreichen positiven Auswirkungen, die diese Digitalisierungs­revolution mit sich gebracht hat, ...

Cyberbedrohungen, Cyberkriminalität, Cybersicherheit, Cyberterrorismus, Cyberwar, Hacker, Informatik, Informations- und Kommunikationstechnik, IT-Sicherheit, Kritische Infrastrukturen, NATO, NSA, Politikwissenschaft, Recht, Sicherheitspolitik im Cyberspace, Sicherheitsrisiken, Vernetzte Sicherheit, Wirtschaftsspionage

Trennlinie

NATO: Wirken in Wendezeiten – 40 Jahre Mid-Atlantic Clubs (Festschrift)

Wirken in Wendezeiten – 40 Jahre Mid-Atlantic Clubs

Festschrift gewidmet den MAC Gründern und Lenkern H. W. Lessing und Dr. F. Krüger-Sprengel

Schriften zur interna­tionalen Politik

Hamburg 2013, ISBN 978-3-8300-6936-2

Die Geschichte und das Wirken der Mid-Atlantic Clubs (MACs) sind auf das engste verknüpft mit fundamentalen Wendezeiten in der internationalen und transatlantischen Politik. So wurde der erste MAC in London vor dem Hintergrund der neuen Ostpolitik Willi Brandts zu Beginn der 1970er Jahre aus der ...

Bundeswehr, Deutsche Außenpolitik, Deutsche Einheit, Europäische Union, Friedhelm Krüger-Sprengel, Geschichte, Großbritannien, GSVP, Internationale Beziehungen, Klimapolitik, MAC, Mid-Atlantic Club, NATO, Politik, Russland, Syrien, Transatlantische Beziehungen, USA

Trennlinie

NATO: Deutschland und die neue NATO (Doktorarbeit)

Deutschland und die neue NATO

Eine politikwissenschaftliche Analyse und Bewertung der deutschen NATO-Politik seit 1990

Schriften zur interna­tionalen Politik

Hamburg 2012, ISBN 978-3-8300-6494-7

Mit dem Wegfall des Ost-West-Konfliktes ergaben sich für die NATO zwei Möglichkeiten: Entweder sie würde bedeutungslos werden oder sich grundlegend wandeln. Der zweite Fall ist eingetreten. Für das vereinte Deutschland wurde die Transformation der NATO damit zu einem wichtigen Testfall seiner neuen ...

Deutsche Außenpolitik, Deutsche Sicherheitspolitik, Internationale Beziehungen, Internationale Organisationen, Internationale Sicherheitspolitik, NATO, Politikwissenschaft, Transformation, Weltordnung

Trennlinie

NATO: Der Einsatz Wehrpflichtiger zur Friedenssicherung im Rahmen der Vereinten Nationen (Dissertation)

Der Einsatz Wehrpflichtiger zur Friedenssicherung im Rahmen der Vereinten Nationen

Verfassungs­recht in Forschung und Praxis

Hamburg 2012, ISBN 978-3-8300-6019-2

Am 12. Juli 1994 entschied das Bundesverfassungsgericht, dass deutsche Streitkräfte jenseits der Grenzen der Landes- und Bündnis­verteidigung im Ausland eingesetzt werden dürfen. Ein Einsatz der Bundeswehr kann danach aufgrund von Art. 24 II GG in Systemen gegenseitiger kollektiver Sicherheit ...

Art. 12 a GG, Auslandseinsatz, Bundeswehr, Friedenssicherung, NATO, Rechtswissenschaft, Soldat, Staatsrecht, Streitkräfte, UN, Vereinte Nationen, Verfassungsrecht, Verteidigung, Wehrpflicht, Wehrrecht, Wehrverfassung, WEU

Trennlinie

NATO: The Visegrad Group (Dissertation)

The Visegrad Group

Its Development in the Years 1991 – 2004

Schriften zur Geschichts­forschung des 20. Jahr­hunderts

Hamburg 2012, ISBN 978-3-8300-6553-1

The Visegrad Group is an alliance of Eastern European countries (the Czech Republic, Hungary, Poland, and Slovakia) founded 15 February 1991 in Visegrad with the presidents of Czechoslovakia, Hungary, and Poland signing a “Declaration on mutual cooperation for further European integration.” ...

Cooperation, Integration, NATO, Regional Cooperation, Regionalism, Security, Visegrad Cooperation, Visegrad Group, Zeitgeschichte

Trennlinie

NATO: Das vereinte Deutschland und die Transformation der Nato (1990–2008) (Dissertation)

Das vereinte Deutschland und die Transformation der Nato (1990–2008)

Schriften zur interna­tionalen Politik

Hamburg 2011, ISBN 978-3-8300-5469-6

Auch zwanzig Jahre nach der Überwindung des Ost-West-Konflikts ist die NATO ein gewichtiger Faktor der internationalen Sicherheitspolitik. Gleichwohl haben sich die Aufgaben des Bündnisses seit der Umwälzung der Strukturen des internationalen Systems grundlegend verändert. Nicht mehr die kollektive ...

Deutsche Außen- und Sicherheitspolitik, Deutsche Europapolitik, Deutsche Verteidigungspolitik, Europäische Sicherheitspolitik, Internationale Sicherheitspolitik, NATO, Politikwissenschaft, Transatlantische Beziehungen

Trennlinie
<<
<
 1 
2
>
>>

nach oben

Literatur "NATO". Eine Auswahl unserer Bücher.