Literatur: Moral

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

<<
<
...
14
15
16
17
 18  >>>

Beruf und Rollenbilder des Lehrers (Forschungsarbeit)

Beruf und Rollenbilder des Lehrers

Studien zur Schulpädagogik

In dieser Arbeit wird eine allgemeine Charakterisierung des Lernens durch Lehrer ergänzt durch die Unterscheidung verschiedener Wirkweisen des Lehrers. Der allgemeinen Darstellung von Unterricht folgt die Differenzierung der Sinngestaltung des Lehrens. Das Wirken des Lehrers kann im [...]

Abtreibung, Amoralismus, Fanatismus, kritisches Denken, Pädagogik, Präferenz-Utilitarismus, R.M. Hare, universeller Präskriptivismus, zwei-Ebenen-Theorie

Trennlinie

Formalismus und Fanatismus: Eine Untersuchung zur Moralphilosophie R.M. Hares (Forschungsarbeit)

Formalismus und Fanatismus: Eine Untersuchung zur Moralphilosophie R.M. Hares

BOETHIANA – Forschungsergebnisse zur Philosophie

R.M. Hare ist einer der wichtigsten Philosophen der Gegenwart, der vor allem im Bereich der analytischen Ethik große Bedeutung hat. Mit dieser Arbeit bietet der Autor eine klar aufgebaute, sorgfältig referierende und rekonstruierende Gesamtdarstellung seiner Moralphilosophie. Mit begrifflicher [...]

Geschichtswissenschaft, R.M. Hare

Trennlinie

Mode und Moral (Forschungsarbeit)

Mode und Moral

Ästhetik und soziale Normen der bürgerlichen Gesellschaft im Spiegel der literarischen Darstellung der Kleidermode des 19. Jahrhunderts

SOCIALIA – Studienreihe soziologische Forschungsergebnisse

Während in der Feudalgesellschaft Standes- und Berufszugehörigkeit durch die strenge Einhaltung einer festen Kleiderordnung erkennbar waren, wird im Anschluss an die Französische Revolution mit der Demokratisierung der Gesellschaft auch die Demokratisierung der Mode eingeleitet. Breite [...]

19. Jahrhundert, Ästhetik, Balzac, Bürgertum, Kostüm, Mode, Modegeschichte, Moral, Soziologie

Trennlinie

Der

Der "Wille zum Sinn"

Das Wahre, Gute und Schöne bei Albert Camus

BOETHIANA – Forschungsergebnisse zur Philosophie

Mit dem Begriff des Willens zum Sinn hat die Autorin den eigentlichen Schlüssel zum Verständnis des philosophischen Werkes bei Albert Camus gefunden. Der Mensch kann ohne Sinn nicht leben - er ist darauf aus, in seinem Leben einen Sinn zu finden und diesen Sinn auch zu erfüllen. Der [...]

absurde Kunst, absurde Moral, Albert Camus, conditio humana, Franz Kafka, Geschichtswissenschaft

Trennlinie
<<
<
...
14
15
16
17
 18  >>>

nach oben

Eine Auswahl an Fachbüchern aus dem Verlag Dr. Kovač.