Literatur: Montessori

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

 

Perspektiven der Schulentwicklung: Human Tendencies (Forschungsarbeit)

Perspektiven der Schulentwicklung:
Human Tendencies

Ein Beitrag der Montessori-Pädagogik zu einer inklusiven Didaktik

Schulentwicklung in Forschung und Praxis

Inklusion gehört zu den zentralen Themen der Gestaltung einer Schule der Zukunft. Die UN-Behindertenrechtskonvention verpflichtet auch den Bereich Bildung zu einem umfassenden Umdenken. Doch wie kann Inklusion im Sinne des dort formulierten Anspruchs der Teilhabe aller gelingen? Wie also kann [...]

Bedeutungsverleihung, Didaktik, Empirische Studie, Freie Wahl der Tätigkeit, Human Tendencies, Inklusion, Inklusive Didaktik, Kosmische Erziehung, Maria Montessori, Mario Montessori, Montessori-Pädagogik, Pädagogik, Qualitative Inhaltsanalyse, Reformpädagogik, Schulentwicklung, Sinngebung

Trennlinie

Erstlese- und Schreibunterricht mit allen Sinnen erfahren (Dissertation)

Erstlese- und Schreibunterricht mit allen Sinnen erfahren

Eine empirisch-qualitative Studie zur Buchstabenerarbeitung an öffentlichen und alternativen Schulen in Kärnten

Didaktik in Forschung und Praxis

Diese Studie hat zum Ziel, sowohl die historische Genese des Erstleseunterrichts als auch den aktuellen Status quo in Kärnten zu analysieren und konkrete Vorschläge zur Buchstabenerarbeitung zu formulieren.

Im ersten Abschnitt wird die historische Entwicklung des [...]

alternative Schulen, Buchstabenerarbeitung, Deutschdidaktik, Erstleseunterricht, Erstschreibunterricht, Kärnten, Lehrplan, Lernen mit allen Sinnen, Maria Montessori, Österreich, Pestalozzi, Regelschule, Schule, Schulpädagogik, Sozialpädagogik

Trennlinie

Anregungen und Handlungsstrategien zur innovativen wissenschaftlichen Arbeit (Sammelband)

Anregungen und Handlungsstrategien zur innovativen wissenschaftlichen Arbeit

Pädagogische Arbeit gestern und heute. Erfahrungen von Studierenden

EUB. Erziehung – Unterricht – Bildung

Die Zukunft der Bildung liegt in der Hand der jungen Generation von Absolventen aller Bildungsberufe. Sie wird geprägt durch ihr Wissen, ihr Denken, ihre Erfahrungen sowie ihr Handeln. In diesem Buch kommen Vertreter dieser Generation zu Wort. Sie stellen die pädagogische Geschichte, ihre Theorien [...]

Bildungsstandards, Bildungssystem Indonesien, Deutschland nach 1945, England 18. Jahrhundert, Ethikunterricht, Innovativer Fremdsprachenunterricht, Interdisziplinäres Arbeiten, Interkulturelles Lernen, Kompetenzerwerb, Lebensweltbezug im Ethikunterricht, Lehrberuf, Lehrberuf in der Zeit der Aufklärung, Maria Montessori, Personalrekrutierungsstrategien, Peter Petersen, Portfolio, Projektunterricht, Reformpädagogik, Spiel, Umgang mit Rechtsextremismus

Trennlinie

Der Einfluss situativer Bedingungen auf die kognitive und emotional-soziale Entwicklung von Vorschulkindern im Kindergarten (Dissertation)

Der Einfluss situativer Bedingungen auf die kognitive und emotional-soziale Entwicklung von Vorschulkindern im Kindergarten

Ein systematischer Vergleich

Frühpädagogik in Forschung und Praxis

Diese empirische Studie ist eine kulturvergleichende Analyse im Bereich der vorschulischen Erziehung in Südkorea (Seoul) und in Deutschland (Hamburg). Sie untersucht kulturell bestimmte, multidimensionale, gesellschaftliche Einflussfaktoren und deren Auswirkung auf die kognitive und [...]

Bildungspolitische Rahmenbedingungen, Emotional-soziale Entwicklung, Erikson, Erziehungsphilosophie, Fröbel, Frühkindliche Forschung, Frühpädagogik, Ganzheitlichkeit, Johann Heinrich Pestalozzi, Kindliche Entwicklung, Kognitive Entwicklung, Konfuzianische Erziehungstheorie, Korea, Kulturhoheit der Bundesländer, Montessori, nationales Kindergartencurriculum, Pädagogik vom Kinde aus, Piaget, Rousseau, Stufentheorien, Toegye, Vergleichende Erziehungswissenschaft

Trennlinie

Montessoripädagogik im Anfangsunterricht: Ein Vergleich Korea, Kanada und Deutschland (Dissertation)

Montessoripädagogik im Anfangsunterricht: Ein Vergleich Korea, Kanada und Deutschland

EUB. Erziehung – Unterricht – Bildung

Die „Montessoripädagogik im Anfangsunterricht“ ist ein bedeutendes zukunftsweisendes Thema. Der Anfangsunterricht befindet sich weltweit im Umbruch, nach der PISA-Studie ist er auch in Deutschland in nahezu allen Bundesländern in Bewegung gekommen. Die sich durchsetzenden Ansätze der [...]

Anfangsunterricht, Deutschland, Didaktik, Erziehungswissenschaft, Kanada, Korea, Montessori, Montessoripädagogen, Pädagogik, PISA, Reformpädagogik, Schulpädagogik, Unterricht, Unterrichtsbeobachtung, Unterrichtskonzeption, Vergleichende Erziehungswissenschaft

Trennlinie

Hyperaktivität und Impulsivität im Spiegel der pädagogischen Arbeiten Maria Montessoris (Doktorarbeit)

Hyperaktivität und Impulsivität im Spiegel der pädagogischen Arbeiten Maria Montessoris

Eine qualitative Analyse

Schriften zur Reformpädagogik

Mittels einer historisch-hermeneutischen Analyse sucht der Autor in den zahlreichen pädagogischen Schriften Maria Montessoris (1870–1952) nach Antworten auf drei Kernfragen:

Wie werden Hyperaktivität und Impulsivität in ihren Werken beschrieben? Wie werden [...]

ADHS, Erziehungswissenschaft, HKS, Hyperaktivität, Impulsivität, Maria Montessori, Montessori-Pädagogik, Pädagogik, Qualitative Analyse, Reformpädagogik

Trennlinie

Unterricht von Schülern mit geistiger Behinderung (Forschungsarbeit)

Unterricht von Schülern mit geistiger Behinderung

Konzepte und Lernmaterialien

Sonderpädagogik in Forschung und Praxis

Ausgangspunkt des Buches ist die Überlegung, dass Selbstbestimmung im Unterricht bei Schülerinnen und Schülern mit geistiger Behinderung vor allem durch Selbststeuerung möglich wird und geeignete Lernmaterialien hierfür eine wesentliche Voraussetzung sind. Es werden aktuelle Konzepte des [...]

Geistig Behinderte, Geistige Behinderung, Handlungsbezogener Unterricht, Montessori-Pädagogik, Pädagogik, Selbstbestimmung, Selbststeuerung, Sonderpädagogik, Unterrichtskonzepte

Trennlinie

Episoden (Lebenserinnerung)

Episoden

Einblicke in den Hochschulalltag

Lebenserinnerungen

Anhand von Episoden beschreibt die Autorin das Alltagsleben im Hochschulbereich. Erzählt werden kleine Begebenheiten von oft banaler Art, die allerdings so geschickt und gekonnt ausgewählt sind, daß sich an ihnen die Probleme des Universitätsalltags darstellen. [...]

68er-Bewegung, Frauenförderung, Hochschulprofessorin, Kulturrevolution, Lebenserinnerungen, Montessoripädagogik, Pädagogische Hochschule, Universität Belgorod, Universität Mainz, Universität Münster

Trennlinie

Anthroposophische Pädagogik als Willensbildung des Kindes im Grundschulalter (Doktorarbeit)

Anthroposophische Pädagogik als Willensbildung des Kindes im Grundschulalter

„Geist und Wort“ Schriftenreihe der Professur für Christliche Spiritualität und Homiletik Kath. Univ. Eichstätt

Die Anthroposophie und deren Pädagogik haben sich seit Beginn des 20. Jahrhunderts im deutschsprachigen Raum wirksam etabliert. Zahlreiche anthroposophische Kindergärten und Schulen existieren in der BRD. Die Anthroposophen besitzen in ihren Ausbildungsstätten und Schulen entscheidende [...]

Anthroprosophie, Entwicklungspsychologie, Kinderpsychologie, moderne Didaktik, Montessori-Pädagogik, Psychologie, Reformpädagogik, Waldorfdidaktik, Waldorfpädagogik

Trennlinie
 

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.