Unsere Literatur zum Schlagwort Mittelalterliche Geschichte

Eine schlagwort­basierte Auswahl unserer Fachbücher

Hochstifte als mittelalterliche Verkehrszentren (Doktorarbeit)

Hochstifte als mittelalterliche Verkehrszentren

Regalien und Regaliennutzung am Beispiel von Augsburg und Konstanz

Planungs-, Verkehrs- und Technikrecht

Die Hochblüte der juristischen Regalienforschung klang im Verlauf des 19. Jahrhunderts ab. Die Thematik verlagerte sich in andere Bereiche, namentlich den Verkehrssektor. In diesem Kontext steht die vorliegende Untersuchung. Der Verfasser greift die Forschung neu auf und musste zunächst die Grundzüge des…

Kirchenrecht Rechtsgeschichte Rechtswissenschaft Reichsrecht Römisches Recht
König Konrad III. und der deutsche Reichsepiskopat (Forschungsarbeit)

König Konrad III. und der deutsche Reichsepiskopat

Studien zur Geschichtsforschung des Mittelalters

König Konrad III. und der deutsche Reichsepiskopat Konrad III. (1138-1152), der erste Staufer auf dem römisch-deutschen Königsthron, wurde angesichts seines machtvollen Neffen und Nachfolgers, Kaiser Friedrichs I. Barbarossa, in der älteren Literatur oftmals als „Pfaffenkönig“ und erfolgloser Herrscher…

Episkopat Geschichtswissenschaft Königtum Mittelalterliche Geschichte Römisch Deutsches Reich Staufer
Herrschergesetz und Kirchenrecht (Forschungsarbeit)

Herrschergesetz und Kirchenrecht

Die Collectio LIII titulorum - Studien und Edition

Studien zur Geschichtsforschung des Mittelalters

Das Mittelalter gilt allgemein nicht gerade als Zeit hoher Rechtspflege. Das Bild roher Gewalt und Gesetzlosigkeit prägt noch heute die Vorstellung vieler Zeitgenossen vom Mittelalter.

Und was hat das vorliegende Buch dazu zu sagen? Das Mittelalter war keine gesetzlose Zeit. Gerade im 9. Jahrhundert…

Geschichtswissenschaft Handschriften Karl der Große Mittelalterliche Geschichte
Herrscher und Hansestädte (Habilitationsschrift)

Herrscher und Hansestädte

Studien zum diplomatischen Verkehr im Spätmittelalter

Greifswalder Historische Studien

Der Münsteraner Historiker Thomas Behrmann untersucht die diplomatisch-sozialen Beziehungen zwischen den Hansestädten und den Fürsten und Herrschern in den Zielgebieten des hansischen Handels – Flandern/Burgund, England, die nordischen Länder und (in einem Exkurs) Rußland. Drei Aspekte, die Grundfragen der…

Diplomatie Geschichtswissenschaft Habilitation Hanse Mittelalterliche Geschichte Sozialgeschichte Spätmittelalter Zeremoniell
Der Ehetraktat des Magisters Rolandus von Bologna (Doktorarbeit)

Der Ehetraktat des Magisters Rolandus von Bologna

Redaktionsgeschichtliche Untersuchung und Edition (Studienausgabe)

Schriften zur Mediävistik

Die mittellateinische Abhandlung über die Ehe des Magisters Rolandus von Bologna ist eine der grundlegenden Schriften der beginnenden kirchenrechtlichen Wissenschaft des 12. Jahrhunderts. Abgefaßt kurz nach der Vollendung des "Ur-"Decretum Gratiani (um 1140) und der Dekretsumme des Paucapalea (um 1150), stellt…

Ehebruch Ehesakrament Kirchengeschichte Kirchenrecht Mittelalterliche Geschichte Sprachwissenschaft

Literatur: Mittelalterliche Geschichte / Eine Auswahl an Fachbüchern aus dem Verlag Dr. Kovač