Literatur zum Thema »Mittelalter«

<<
<
 1 
2
3
4
5
...
>
>>

Mittelalter: His optimis verbis erecti milites – Studien zu herrschaftlichen Schlacht­ansprachen im frühen und hohen Mittelalter (Dissertation)

His optimis verbis erecti milites – Studien zu herrschaftlichen Schlachtansprachen im frühen und hohen Mittelalter

Studien zur Geschichts­forschung des Mittel­alters

Hamburg 2017, ISBN 978-3-8300-9319-0

Schlachtansprachen des Mittelalters und insbesondere die des frühen und hohen Mittelalters führten bisher ein Schattendasein innerhalb der mediävistischen Forschung. Die hier vorgenommene Untersuchung der Schlachtansprachen Heinrichs I., Ottos des Großen, Olafs des Heiligen, Wilhelms des Eroberers ...

Bohemund von Tarent, Funktionen von Schlachtansprachen, Heinrich I. von Sachsen, Herrscher, Historiographie, Kategorisierung von Schlachtansprachen, Könige, Krieg im Mittelalter, Mediävistik, Militärgeschichte, Mittelalter, Olaf der Heilige, Otto der Große, Schlachtansprache, Wilhelm der Erorberer

Trennlinie

Mittelalter: Wider die „Ketzer“ Teil II (Forschungsarbeit)

Wider die „Ketzer“ Teil II

Ihre schriftliche Bestreitung im Mittelalter

THEOS - Studien­reihe Theolo­gische Forschungs­ergebnisse

Hamburg 2017, ISBN 978-3-8300-9486-9

Indem er den ersten Teil dieser Veröffentlichung fortsetzt und ergänzt, untersucht dieser zweite, wie man in der Christenheit bis 1516 mit Abweichlern verfuhr. Sie setzen sich aus Heterodoxen sowie Anhängern von Religionen oder innerkirchlichen Sonderlehren zusammen. Das wird anhand einschlägiger ...

Bestreitung, Geschichte, Ketzer, Mittelalter, Quellen, Theologie

Trennlinie

Mittelalter: Bernhard von Prambach, Bischof von Passau (1285–1313) (Doktorarbeit)

Bernhard von Prambach, Bischof von Passau (1285–1313)

Studien zur Geschichts­forschung des Mittel­alters

Hamburg 2017, ISBN 978-3-8300-9492-0

Um die Geschichte der Katholischen Kirche ranken sich etliche Mythen und Rätsel. Vielfach öffnet sie Spielraum für Spekulationen oder angeregte, manchmal kontroverse, Diskussionen. Dabei bedarf es keiner dramatischen Überzeichnungen wie im berühmt gewordenen Bestseller-Roman „Angels and Demons“ von ...

Bernhardinischer Stadtbrief, Bernhard von Prambach, Bischöfe, Bürgeraufstand, Engelszell, Kirchengeschichte, Mittelalter, Mittelalterliche Geschichte, Passau, Stadtbrief

Trennlinie

Mittelalter: Waräger – Krieger, Händler, Herrscher (Forschungsarbeit)

Waräger – Krieger, Händler, Herrscher

Studien zur Geschichts­forschung des Mittel­alters

Hamburg 2017, ISBN 978-3-8300-9266-7

Wenn man die historischen Ursprünge eines modernen Staates sucht, kommt es in besonderer Weise darauf an, historische Fakten von Mythen und Legenden zu trennen. Im Fall der frühen russischen Geschichte ist diese Aufgabe kompliziert: Eine widersprüchliche und tendenziöse Quelle aus dem 12. ...

Geschichte, Händler, Handel, Herrscher, Kiever Rus’, Krieger, Mittelalter, Nordeuropa, Normannen, Osteuropa, Ostseeraum, Russische Fürsten, Waräger, Wikinger, Wirtschaft

Trennlinie

Mittelalter: Mit dem Mittelalter die Gegenwart erzählen (Doktorarbeit)

Mit dem Mittelalter die Gegenwart erzählen

Eine ferne Vergangenheit als Vermittlungsinstanz in Weltentwürfen des 20. und 21. Jahrhunderts

Schriften zur Kultur­geschichte

Hamburg 2016, ISBN 978-3-8300-8792-2

Was ist Geschichte und was sagt sie uns? So einleuchtend diese beiden Fragen auf den ersten Blick erscheinen, so aktuell und essentiell sind sie. Die Beschäftigung mit ihnen eröffnet ein weites Feld, auf dem bereits einige Historiker ihre Spuren hinterlassen haben. Was ist angesichts dessen also ...

20. Jahrhundert, 21. Jahrhundert, Europa, Geschichtsbilder, Geschichtsrezeption, Globalisierung, Katalonien, Kollektive Identitätskonstruktionen, Mediävistik, Medienanalyse, Metropolregion Rhein-Neckar, Mittelalter, Mittelalterbilder, Mittelalterezeption, Rezeptionsgeschichte, Schulbuchanalyse, Zeitgeschichte

Trennlinie

Mittelalter: Herrschaft und Gesellschaft im Mittelalter (Forschungsarbeit)

Herrschaft und Gesellschaft im Mittelalter

Ein Blended-Learning-Szenario für den Geschichtsunterricht der Oberstufe

EUB. Erziehung - Unterricht - Bildung

Hamburg 2016, ISBN 978-3-8300-9000-7

Bekanntermaßen ist der Alltag heutiger Kinder und Jugendlicher durch die extensive Nutzung elektronischer Medien wie PC, Notebook oder Smartphone gekennzeichnet. Insofern stellt die Befähigung der Schülerinnen und Schüler zu einem verantwortlichen, selbstständigen und produktiven Umgang mit den ...

Adel, Blended-Learning, Didaktik, Geschichtsunterricht, Geschichtswissenschaft, Herrschaft, Kirche, Königtum, Kooperatives Lernen, Lernumgebungen, Mediendidaktik, Mittelalterliche Geschichte, Moodle, Oberstufe, Ottonen, Projektunterricht, Römisch-deutsches Reich, Salier, Schulpädagogik

Trennlinie

Mittelalter: Erzbischof Hildebald von Köln (Doktorarbeit)

Erzbischof Hildebald von Köln

Untersuchungen zu seiner Rolle im Reformprogramm Karls des Großen

Studien zur Geschichts­forschung des Mittel­alters

Hamburg 2016, ISBN 978-3-8300-9188-2

Erzbischof Hildebald von Köln hatte Karl dem Großen bereits 20 Jahre lang als Erzkapellan gedient, als er ihn am 28. Januar 814 auch während dessen letzter Stunden begleitete und ihm die Sterbesakramente spendete. Mit dem Tod Karls des Großen erfuhr eine prägende Zeit der Reformen im Frankenreich ...

Aachen, Bibliothek, Erzbischof, Erzkapellen, Fränkisches Reich, Hildebald von Köln, Hofkapelle, Karl der Große, Karolingisches Reformprogramm, Kirchengeschichte, Köln, Mittelalter, Mondsee

Trennlinie

Mittelalter: Curiositas. Studien zu „Alexander“, „Herzog Ernst“, „Brandan“, „Fortunatus“, „Historia von D. Johann Fausten“ und „Wagnerbuch“ (Doktorarbeit)

Curiositas. Studien zu „Alexander“, „Herzog Ernst“, „Brandan“, „Fortunatus“, „Historia von D. Johann Fausten“ und „Wagnerbuch“

Schriften zur Mediävistik

Hamburg 2016, ISBN 978-3-8300-9076-2

Die Forschung hat seit Längerem erkannt, dass es nicht möglich ist, einen übergreifenden und abrupten Epochenumbruch um 1500 festzumachen. Besonders was die zeitgenössische Bewertung der curiositas betrifft, konnten zahlreiche Kontinuitäten vom Mittelalter bis in die frühe Neuzeit dargelegt werden, ...

Alexander, Brandanlegende, curiositas, Fortunatus, Frühe Neuzeit, Germanistik, Herzog Ernst, Historia von D. Johann Fausten, Literaturwissenschaft, Mediävistik, Mittelalter, Neugier, Wagnerbuch

Trennlinie

Mittelalter: Infrastruktur und Distribution zwischen Antike und Mittelalter (Tagungsband)

Infrastruktur und Distribution zwischen Antike und Mittelalter

Tagungsbeiträge der Arbeitsgemeinschaft Spätantike und Frühmittelalter. 8. Stadt, Land, Fluss – Infrastruktur und Distributionssysteme in Spätantike und Frühmittelalter (Lübeck, 2.–3. September 2013)

Studien zu Spätantike und Frühmittelalter

Hamburg 2015, ISBN 978-3-8300-7899-9

Die Spätantike und das Frühmittelalter sind Zeiten des politischen, religiösen, soziokulturellen und ökonomischen Umbruchs. Deshalb stellen Fragen zur Transformation der klassischen Antike in eine frühmittelalterliche Lebenswelt die Archäologie und die Geschichts­wissenschaften vor eine besondere ...

Archäologie, Distributionssysteme, Frühmittelalter, Geschichte, Handel, Herrschaftliche Infrastruktur, Klösterliche Infrastruktur, Produktion, Rohstoffgewinnung, Spätantike, Städtische Infrastruktur, Verkehrwesen

Trennlinie

Mittelalter: Philosophie unter den Aspekten Mündlichkeit, Klang, Performativität und Präsenz (Dissertation)

Philosophie unter den Aspekten Mündlichkeit, Klang, Performativität und Präsenz

Eine Untersuchung zu den deutschen Predigten Meister Eckharts

Schriften zur Mediävistik

Hamburg 2015, ISBN 978-3-8300-8667-3

Offenbarungsreligionen stehen vor der Schwierigkeit, das Offenbarte, welches sich in einem einmaligen Ereignis an eine exklusive Person richtete und von dieser aufgenommen wurde, schriftlich zu organisieren, festzuhalten und weiterzugeben. Ein populärer religionswissenschaftlicher Ansatz vertritt ...

Ästhetik, Meister Eckhart, Mittelalter, Mündlichkeit, Performativität, Philosophie, Präsenz, Predigt

Trennlinie
<<
<
 1 
2
3
4
5
...
>
>>

nach oben