Literatur: Missbrauch

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

<<
<
1
2
3
4
 5 
6
7
8
9
...
>
>>

Marktmanipulation gemäß § 20a WpHG (Doktorarbeit)

Marktmanipulation gemäß § 20a WpHG

Unter besonderer Berücksichtigung der Verordnung zur Konkretisierung des Verbotes der Marktmanipulation (Marktmanipulations-Konkretisierungsverordnung – MaKonV) vom 1. März 2005 und der höchstrichterlichen Rechtsprechung

Schriften zum Handels- und Gesellschaftsrecht

Die Integrität der Wertpapiermärkte und die Ermöglichung eines normalen Funktionierens der Märkte sind eine der wichtigsten Voraussetzungen für das Vertrauen der Investoren. Diese Voraussetzungen können allerdings nur durch ein faires und effizientes Verhalten der Marktteilnehmer sowie durch [...]

Anlegerschutzverbesserungsgesetz, Europäische Marktmissbrauchsrichtlinie, Insiderrecht, Kapitalmarktrecht, Kurspflege, Marktmanipulation, Marktmanipulations-Konkretisierungsverordnung, Scalping

Trennlinie

Der Missbrauch der aktienrechtlichen Anfechtungsklage im Lichte des ARUG (Dissertation)

Der Missbrauch der aktienrechtlichen Anfechtungsklage im Lichte des ARUG

Schriften zum Handels- und Gesellschaftsrecht

Mit dem ARUG ist die Aktienrechtsreform in Permanenz in eine weitere Runde gegangen und zielt in der Tradition des UMAG auch auf die Eindämmung missbräuchlicher Anfechtungsklagen von Aktionären. Das Phänomen räuberischer Aktionäre wird jedoch auch durch das ARUG nicht gelöst, sondern erfährt [...]

Aktienrecht, Anfechtungsklage, ARUG, Beschlussanfechtung, Freigabeverfahren, Klagerecht, Missbräuchliche Klageerhebung, Missbrauch

Trennlinie

Sexuelle Gewalterfahrungen von Mädchen und Jungen (Doktorarbeit)

Sexuelle Gewalterfahrungen von Mädchen und Jungen

Ein metaanalytischer Review über die Folgen und die Bewältigung sexueller Viktimisierung im Kindes- und Jugendalter

Forschungsergebnisse zur Sexualpsychologie

Bislang wurde über sexuelle Gewalterfahrungen und die damit einhergehenden Folgen im Kindes- und Jugendalter sehr heterogen und teilweise auch unzureichend geforscht. Die einschlägige Literatur zu diesem Thema ist zwar vielfältig, jedoch können methodische Kriterien in Form von standardisierten [...]

Bewältigung, Folgen, Gewalterfahrungen, Jugendalter, Jungen, Kindesalter, Mädchen, Metaanalyse, Missbrauch, Review, Sexuelle Gewalt, Sexuelle Viktimisierung

Trennlinie

Treuerabatte und Rabatte mit Treuewirkung als Missbrauch einer marktbeherrschenden Stellung gemäß Art. 102 AEUV (Doktorarbeit)

Treuerabatte und Rabatte mit Treuewirkung als Missbrauch einer marktbeherrschenden Stellung gemäß Art. 102 AEUV

Unter Berücksichtigung der Durchsetzungsprioritäten der Kommission bei der Beurteilung von Behinderungsmissbräuchen und der Entwicklung im amerikanischen Antitrust Law

Studienreihe wirtschaftsrechtliche Forschungsergebnisse

Der Autor behandelt die Problematik, wann marktbeherrschenden Unternehmen die Gewährung von mengengebundenen Rabatten nach Art. 102 Vertrag über die Arbeitsweise der Europäischen Union (AEUV) verboten ist und welche Kriterien für die Beurteilung maßgeblich sind. Der Fokus der Untersuchung liegt [...]

Antitrust Law, Behinderungsmissbrauch, Europarecht, Kartellrecht, Marktmachtsmissbrauch, more economic approach, Preis-Kosten-Test, Prioritätsmitteilung, Rechtswissenschaft, retroaktive Rabatte, rückwirkende Rabatte, Sherman Act, Verbraucherwohlfahrt, Wettbewerbsferiheit, Wettbewerbsrecht

Trennlinie

Die Besteuerung privater Kapitaleinkünfte durch die Abgeltungsteuer (Dissertation)

Die Besteuerung privater Kapitaleinkünfte durch die Abgeltungsteuer

Verfassungsrechtliche Aspekte des Systemwechsels

Steuerrecht in Forschung und Praxis

Bereits 1991 hat das Bundesverfassungsgericht die Besteuerung privater Zinsen als verfassungswidrig beurteilt und zugleich dem Gesetzgeber die Abgeltungsteuer als verfassungskonforme Option zur Reform der Besteuerung privater Kapitaleinkünfte aufgezeigt. Der Gesetzgeber hat mit dem [...]

Abgeltungsteuer, Art. 3 Abs. 1 GG, Bruttobesteuerung, Missbrauchsvermeidung, Private Kapitaleinkünfte, Rechtswissenschaft, Sondertarif, Steuerrecht, Systemwechsel, Übergangsregelung, Verfassungskonformität, Verfassungsrecht, Verfassungswidrigkeit, Verlustverrechnungsbeschränkung

Trennlinie

Rechtsprobleme der Erwachsenenadoption und ihre Lösung de lege ferenda (Doktorarbeit)

Rechtsprobleme der Erwachsenenadoption und ihre Lösung de lege ferenda

Studien zum Familienrecht

Das Rechtsinstitut der Erwachsenenadoption kann im deutschen Rechtsraum auf eine lange Tradition zurückblicken. Schon seit geraumer Zeit sieht es sich jedoch dem Vorwurf ausgesetzt, es könne leicht zu familienfremden Zwecken, etwa zur Erlangung steuerrechtlicher Vorteile oder eines berühmten [...]

Adoptionsercht, Annahme Volljähriger, Elter-Kind-Verhältnis, Erwachsenenadoption, Missbrauch von Rechtsinstituten, Namensrecht, Rechtswissenschaft, Reformbedarf, Sittliche Rechtfertigung, Verwandtschaft, Volljährigenadoption

Trennlinie

Hinzurechnungsbesteuerung und Unionsrecht (Doktorarbeit)

Hinzurechnungsbesteuerung und Unionsrecht

Betriebswirtschaftliche Steuerlehre in Forschung und Praxis

Der deutsche Gesetzgeber hat mit der Einführung des § 8 Abs. 2 AStG und der Modifizierung des § 20 Abs. 2 AStG versucht, die deutschen Vorschriften der Hinzurechnungsbesteuerung an die Vorgaben der Entscheidung des Europäischen Gerichtshofs in der Rs. Cadbury Schweppes anzupassen. Das Werk tritt [...]

Betriebswirtschaftslehre, Cadbury Schweppes, Columbus Container, Europarecht, Exkulpationsklausel, Gegenbeweis, Hinzurechnungsbesteuerung, Missbrauch, Steuerumgehung, Switch over-Klausel, Unionsrecht, Vergleichspaar, Wahrung Besteuerungshoheit

Trennlinie

Kündigungsschranken eines Kreditinstitutes gegenüber einem Unternehmensträger bei einem Sanierungsdarlehen (Dissertation)

Kündigungsschranken eines Kreditinstitutes gegenüber einem Unternehmensträger bei einem Sanierungsdarlehen

Studien zum Zivilrecht

Die Studie behandelt einen Ausschnitt aus dem Kreis juristischer Fragen, der entsteht, wenn ein in der Krise befindlicher Unternehmensträger durch finanzwirtschaftliche Maßnahmen, insbesondere durch die Gewährung von weiteren Darlehen, saniert werden soll. Sie beschränkt sich hierbei im [...]

Eigenkapitalersatz, Gesetz zur Modernisierung des GmbH- Rechts und zur Bekämpfung von Missbräuchen, Kreditinstitut, Kündigung, MoMiG, Rechtswissenschaft, Sanierungsdarlehen, Schranken, Vorsätzliche sittenwidrige Schädigung, Zivilrecht

Trennlinie

Der Missbrauch treuhänderischer Legitimationen (Dissertation)

Der Missbrauch treuhänderischer Legitimationen

Vorschlag einer gesetzlichen Regelung

Studien zum Zivilrecht

Die durch die Einschaltung von Treuhändern hervorgerufenen „Interessenkonflikte“ zwischen Parteien sind ein ebenso aktueller wie grundlegender Fragenkreis der modernen Dienstleitungsgesellschaft. Man bedient sich im Alltag stets Treuhandverhältnisse in unterschiedlichster Ausgestaltung, wobei [...]

Abstraktionsprinzip, Anwendungsbereich Missbrauch, Missbrauch von Legitimationen, Rechtswissenschaft, Richterrecht, Stellvertretung, Tatbestand Missbrauch, Treuhänderische Legitimation, Treuhand, Zivilrecht

Trennlinie

Die bösgläubige Markenanmeldung als absolutes Schutzhindernis (Doktorarbeit)

Die bösgläubige Markenanmeldung als absolutes Schutzhindernis

Studien zum Gewerblichen Rechtsschutz und zum Urheberrecht

[...]

Bösgläubigkeit, Marke, Markenanmeldung, Markeneintragung, Markenrecht, Markenschutz, Missbrauch, Rechtsschutz, Rechtswissenschaft

Trennlinie
<<
<
1
2
3
4
 5 
6
7
8
9
...
>
>>

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.