Literatur: Minderheitsaktionär

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

 

Shareholder Activism im Regelungskontext des deutschen Aktien- und Kapitalmarktrechts (Dissertation)

Shareholder Activism im Regelungskontext des deutschen Aktien- und Kapitalmarktrechts

Schriften zum Handels- und Gesellschaftsrecht

Die Einflussnahme von aktivistischen Aktionären auf deutsche Aktiengesellschaften erregt in der interessierten Öffentlichkeit - vor allem aufgrund des jüngsten Engagements des Investors Active Ownership Capital bei der Stada Arzneimittel AG sowie des aktivistischen [...]

Aggressive Minderheitsaktionäre, Aktienrecht, Aktionärsdemokratie, Aktionärsrechte, Aktivistische Aktionäre, Doppelrolle der Aktionäre, Handelsrecht, Institutionelle Investoren, Investoren, Kapitalmarktrecht, Marktmissbrauchsverordnung, Rationale Apathie, Regelungskontext, Shareholder Activism, Verfassung der Aktiengesellschaft, Wirtschaftsrecht

Trennlinie

Die übertragende Auflösung nach Aktien- und GmbH-Recht (Doktorarbeit)

Die übertragende Auflösung nach Aktien- und GmbH-Recht

Schriften zum Handels- und Gesellschaftsrecht

Die übertragende Auflösung dient ebenso wie das Squeeze-out nach den §§ 327 a ff. AktG dem Ausschluss von Minderheitsaktionären. Die übertragende Auflösung bietet jedoch einen entscheidenden Vorteil. Mit ihrer Hilfe können Minderheitsaktionäre aus der Aktiengesellschaft ausgeschlossen [...]

Aktien-Recht, Anlagebeteiligung, Gesellschafterausschluss, Gesellschaftsrecht, GmbH-Recht, Hinauskündigung, Linotype, M&A, Minderheitenausschluss, Minderheitsaktionäre, mittelbarer Gesellschafterausschluss, Moto-Meter, Spruchverfahren, Squeeze-out, Übertragende Auflösung, Umwandlungsrecht, § 179 a AktG

Trennlinie

Squeeze-out in den USA und Deutschland (Doktorarbeit)

Squeeze-out in den USA und Deutschland

Eine rechtsvergleichende Untersuchung

Schriften zum Handels- und Gesellschaftsrecht

Der Zwangsausschluss von Minderheitsaktionären, sog. Squeeze-out, ist ein Thema, das in den letzten Jahren aufgrund der vielen neuen Entwicklungen in Wissenschaft und Praxis weiter stark an Bedeutung gewonnen hat. Zudem wurde die rechtliche Entwicklung von der tatsächlichen Entwicklung überholt, [...]

Abfindung, Aktiengesellschaft, Hauptaktionär, Kapitalmarktrecht, M&A, Mergers & Acquisitions, Minderheitsaktionäre, Rechtsvergleichung, Transaktion, Übernahme, Wirtschaftsrecht, Zielgesellschaft, Zwangsausschluss

Trennlinie

Verfassungsrechtliche Vorgaben für die Rechtsstellung von Minderheitsaktionären (Doktorarbeit)

Verfassungsrechtliche Vorgaben für die Rechtsstellung von Minderheitsaktionären

Schriften zum Handels- und Gesellschaftsrecht

Minderheitsaktionären stehen dem Grunde nach dieselben durch die Aktie vermittelten Mitgliedsrechte innerhalb der Aktiengesellschaft zu, wie auch den übrigen Aktionären. Jedoch finden sich in diesem Bereich sowohl in der Rechtsprechung als auch bei gesetzgeberischen Maßnahmen zahlreiche [...]

Aktienrecht, Beschlussanfechtung, Eigentumsgarantie, Gesellschaftsrecht, Minderheitsaktionäre, Rechtswissenschaft, Squeeze-Out, Verfassungsrecht

Trennlinie

Der Hauptaktionär beim Squeeze Out nach § 327a AktG (Doktorarbeit)

Der Hauptaktionär beim Squeeze Out nach § 327a AktG

Schriften zum Handels- und Gesellschaftsrecht

Der „Hauptaktionär“ ist die Zentralfigur der aktienrechtlichen Regelung zum Ausschluss von Minderheitsaktionären (§§ 327a ff. AktG). Obwohl seit Bestehen der Ausschlussregelung im Aktiengesetz viele der anfangs aufgeworfenen Fragestellungen in der Literatur behandelt und zum Teil von der [...]

Abhängigkeit, Aktiengesellschaft, Ausschluss, Eigene Aktien, Grundkapital, Hauptaktionär, Minderheitsaktionär, Rechtswissenschaft, Squeeze Out, Unternehmen, Zurechnung, § 16 AktG, § 327a AktG

Trennlinie

Die Rechte des Minderheitsaktionärs beim aktienrechtlichen Squeeze-out (Doktorarbeit)

Die Rechte des Minderheitsaktionärs beim aktienrechtlichen Squeeze-out

Schriften zum Handels- und Gesellschaftsrecht

Die Studie beginnt mit einem Überblick über die Entstehungsgeschichte der Squeeze-out-Regeln und beschäftigt sich im Anschluss daran mit der unterschiedlichen Bedeutung des Begriffs "Squeeze-out" in den USA, Großbritannien und Deutschland. Anschließend folgt ein Überblick über die §§ 327 a [...]

AktG, Aktiengesetz, Aktienrecht, Aktionärsausschluss, Aktionärsrechte, Anfechtungsklage, Barabfindung, Deutschland, Gesellschafterausschluss, Großbritannien, Mehrheitseingliederung, Minderheitsaktionär, Rechtsvergleichung, Rechtswissenschaft, Registersperre, Spruchverfahren, Squeeze-Out, Übertragende Auflösung, USA, Zwangsabschluss, Zwangsausschluss, § 327 c III AktG, §§ 243 ff. AktG, §§ 327 a bis f AktG

Trennlinie

Delisting in Deutschland und China (Dissertation)

Delisting in Deutschland und China

Studienreihe wirtschaftsrechtliche Forschungsergebnisse

Die Abhandlung untersucht im Wege des deutsch-chinesischen Rechtsvergleichs die wissenschaftlich interessante und praktisch bedeutsame Problematik des Delisting. Während dem Delisting in der deutschen rechtswissenschaftlichen Diskussion, nicht zuletzt vor dem Hintergrund der Macroton-Entscheidung [...]

Anlegerschutz, Delisting, Eigentumgarantie, Mehrheitsaktionärschutz, Minderheitsaktionärschutz, Rechtswissenschaft, Unternehmensfreiheit

Trennlinie

Verbesserung des Schutzes von Minderheitsaktionären durch Marktorientierung und andere Anreize (Doktorarbeit)

Verbesserung des Schutzes von Minderheitsaktionären durch Marktorientierung und andere Anreize

Schriften zum Handels- und Gesellschaftsrecht

Die typische deutsche Aktiengesellschaft ist Teil eines Unternehmensverbundes. Sie ist darin entweder herrschendes Unternehmen oder, und das ist der häufigere Fall, abhängiges Unternehmen. Führt der Kontrollaktionär eine Maßnahme durch, die die Vermögensposition der übrigen Aktionäre [...]

Aktiengesellschaft, Aktiengesetz, Ausschluss, Beherrschungsvertrag, Gesellschaftsrecht, Minderheitsaktionär, Rechtswissenschaft, Wettbewerb

Trennlinie

Die Verschmelzung von börsennotierten Aktiengesellschaften im Spannungsverhältnis zwischen WpÜG und Umwandlungsgesetz (Dissertation)

Die Verschmelzung von börsennotierten Aktiengesellschaften im Spannungsverhältnis zwischen WpÜG und Umwandlungsgesetz

Studienreihe wirtschaftsrechtliche Forschungsergebnisse

Nach dem WpÜG muss derjenige, der die Kontrolle über eine Zielgesellschaft erlangt, den übrigen (Minderheits-)Aktionären dieser Zielgesellschaft ein Pflichtangebot für deren Anteile unterbreiten. Die Arbeit "Die Verschmelzung von börsennotierten Aktiengesellschaften im Spannungsverhältnis [...]

Aktiengesellschaft, Gegenleistung, Gesellschaftsrecht, Kapitalmarktrecht, Minderheitsaktionär, Pflichtangebot, Rechtswissenschaft, Verschmelzung

Trennlinie

Going Private und Freezeouts (Dissertation)

Going Private und Freezeouts

Der Rückzug von der Börse und der Ausschluss von Minderheitsaktionären nach deutschem und US-amerikanischem Recht

Studienreihe wirtschaftsrechtliche Forschungsergebnisse

In Zeiten rückläufiger Börsenkurse haben zahlreiche Unternehmen ihr Interesse an der Aufrechterhaltung der Börsenzulassung ihrer Aktien verloren. Dies gilt insbesondere für solche Gesellschaften, die von einem Hauptaktionär mit hoher Anteilsmehrheit kontrolliert werden. Die Arbeit beschäftigt [...]

Ausschluss von Minderheitsaktionären, Beendigung der Börsenzulassung, Börsenzulassung, Delisting, Freezeout, Going Private, Minderheitsaktionäre, Rechtswissenschaft, Squeeze-Out

Trennlinie
 

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.