Literatur: Medikamente

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

 

ADHS/ADS als Allzweckdiagnose für Störungen bei Kindern (Forschungsarbeit)

ADHS/ADS als Allzweckdiagnose für Störungen bei Kindern

Das Fehlen eines einheitlichen Krankheitsbildes

Studienreihe psychologische Forschungsergebnisse

Nach zwanzig Jahren intensiver Auseinandersetzung in Lehre, Forschung und Praxis mit Lern- und Verhaltensstörungen bei Kindern kommt der Autor zu dem Ergebnis: Die Zivilisationskrankheit Nr. 1 (ADHS/ADS) bei Kindern gibt es nicht.

Das gilt zumindest für die Vorstellungen [...]

ADHS, Allzweckdiagnose, Hirnareale, Krankheitsbilder, Medikamente, Neurotransmitter, Psychologie, Therapien, Ursachen

Trennlinie

Der Missbrauch von anabol-androgenen Steroiden im freizeitorientierten Bodybuilding – Risikoanreize und Schutzfaktoren (Doktorarbeit)

Der Missbrauch von anabol-androgenen Steroiden im freizeitorientierten Bodybuilding – Risikoanreize und Schutzfaktoren

Eine empirische Untersuchung von hyperinkludierten Körpermodellierern

Schriften zur Sportwissenschaft

Der Anteil an freizeitorientierten Körpermodellierern, die anabol-androgene Steroide (AAS) in den Fitnessstudios in Eigenregie und in unkontrollierten Mengen konsumieren, ist sehr hoch. Das wesentliche Interesse dieses Buches besteht darin, Risikoanreize und Schutzfaktoren bezüglich des [...]

Ästhetik, Anabolika, Beratung, Bodybuilding, Freizeitsport, Gesundheit, Gesundheitsförderung, Körperkult, Kraftsport, Medikamentenmissbrauch, Schönheit, Schönheitsideale, Sport, Steroide, Suchtprävention

Trennlinie

Die Kontrollgruppenproblematik in der empirisch-basierten Psychotherapie (Doktorarbeit)

Die Kontrollgruppenproblematik in der empirisch-basierten Psychotherapie

Schriften zur medizinischen Psychologie

Unterschiede in den Kontrollgruppenarten werden in vielen gängigen Metaanalysen weder erörtert noch ergebnisrelevant interpretiert. In Klassifikationssystemen und Kriterienkatalogen zur Erstellung von Metaanalysen über medizinische oder psychologische Behandlungsergebnisse wird das Kriterium [...]

Affektive Störung, Angststörung, Effektstärken, Empirisch-basiert, Evidenz-basiert, Klinische Psychologie, Kontrollgruppen, Medikamentenforschung, Placebo, Psychotherapie, Randomisierte kontrollierte Studien

Trennlinie

Der Begriff der „anderen berauschenden Mittel“ im Strafrecht (Dissertation)

Der Begriff der „anderen berauschenden Mittel“ im Strafrecht

Strafrecht in Forschung und Praxis

Immer häufiger fallen bei Verkehrskontrollen Kraftfahrzeugfahrer unter Drogeneinfluss auf, und der Konsum illegaler Drogen bleibt konstant hoch. Gleichzeitig nehmen immer mehr Menschen Medikamente auch bei leichten Beschwerden oder als Arznei zum Wohlfühlen ein, ohne dass ihnen bewusst ist, [...]

Betäubungsmittel, Medikamente, Rauschmittel, Rechtsmedizin, Rechtswissenschaft, Straßenverkehrsdelikte, Vollrausch

Trennlinie

Soziale Repräsentationen über Gesundheit, Krankheit und Medikation/Représentations sociales sur la santé, la maladie et les médicaments (Sammelband)

Soziale Repräsentationen über Gesundheit, Krankheit und Medikation/Représentations sociales sur la santé, la maladie et les médicaments

Interdisziplinäre und interkulturelle Perspektiven/Perspectives interdisciplinaires et interculturelles

Studien zur internationalen Gesundheitsforschung

Welche Alltagsvorstellungen über den Zusammenhang von Gesundheit, Krankheit und Medikamenten haben Menschen in unterschiedlichen Ländern? Welche sozialen Repräsentationen werden in den Medien verbreitet? Wie nehmen Menschen gesundheitliche Risikopotentiale z.B. im Hinblick auf [...]

Gesundheit, Gesundheitssystem, Gesundheitswesen, Gesundheitswissenschaft, Krankheit, Medienanalyse, Medikalisierung, Medikamente, Medizin, Metaphernanalyse, Psychologie, Public Health, soziale Repräsentationen

Trennlinie

Die Verteilungsgerechtigkeit in der Medizin (Dissertation)

Die Verteilungsgerechtigkeit in der Medizin

Die Allokation knapper medizinischer Ressourcen als Rechtsproblem

Studien zur Rechtswissenschaft

Die Kostenexplosion im deutschen Gesundheitswesen und der damit verbundene Versuch des Gesetzgebers, durch ständig neue Gesundheitsreformen Kosten zu senken sowie die Beitragssätze in der gesetzlichen Krankenversicherung stabil zu halten, führt zu einer zunehmenden Verunsicherung bei Ärzten und [...]

ärztliche Behandlung, Budgetierung, Kostendruck, Medikamente, Rationierung, Rechtsordnung, Rechtswissenschaft, Ressourcenknappheit, Verteilungskriterien

Trennlinie
 

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.