Unsere Literatur zum Schlagwort Marktsegmentie­rung

Eine schlagwort­basierte Auswahl unserer Fachbücher

Literatur zum Schlagwort Marktsegmentierung
Destinationsloyalität als strategische Erfolgsgröße im Tourismus (Dissertation)

Destinationsloyalität als strategische Erfolgsgröße im Tourismus

Konzeptionierung und empirische Überprüfung eines AFG-spezifischen Kausalmodells

Schriftenreihe innovative betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis

Im Destinationsmanagement sind die Stellgrößen hinsichtlich der Erreichung einer langfristigen Kundenbindung bzw. Kundenloyalität erst wenig erforscht und es besteht die Notwendigkeit einer stärker wissenschaftlichen und managementbezogenen Durchdringung der Kundenloyalität. [...]

Ältere Konsumenten in der Werbung (Dissertation)

Ältere Konsumenten in der Werbung

Attraktivität und Kompetenz von Models

Studien zum Konsumentenverhalten

Die Zielgruppe 50 plus gewinnt aufgrund der zunehmenden Zahl an Personen mit einer hohen Kaufkraft immer mehr an Bedeutung, weshalb sie vermehrt im Fokus wissenschaftlicher Forschung steht. Im Rahmen werblicher Maßnahmen ergaben sich die Fragen, ob jüngere Models in der Werbung generell bevorzugt werden, ob..

Einfluss persuasiver Kommunikation auf Einstellung und Verhalten bei älteren Konsumenten (Doktorarbeit)

Einfluss persuasiver Kommunikation auf Einstellung und Verhalten bei älteren Konsumenten

Theoretische Bestandsaufnahme und empirische Analyse

MERKUR – Schriften zum Innovativen Marketing-Management

Die Anforderungen an die Marketing- und Unternehmenskommunikation haben sich durch die Überalterung der Gesellschaft dramatisch verändert. Dennoch wird die Zielgruppe 50plus von vielen Branchen bisher ignoriert oder nicht adäquat bedient. Wissensdefizite und mangelnde praktische Erfahrung im Umgang mit älteren..

Affinity-Group-Marktforschung als strategischer Erfolgsfaktor im Affinity-Group-Management-Prozess (Dissertation)

Affinity-Group-Marktforschung als strategischer Erfolgsfaktor im Affinity-Group-Management-Prozess

Strategisches Management

Multioptionale Gesellschaft, hybride Kunden und das Wegbrechen traditionell geprägter gesellschaftlicher Strukturen sind nur einige der Phänomene, mit denen sich Unternehmen seit einigen Jahren verstärkt konfrontiert sehen. Sie reagieren darauf, indem sie versuchen, durch die Kreierung immer spezifischerer..

Stabilität von Verbrauchereinstellungen und einstellungsbasierter Marktsegmentierung (Doktorarbeit)

Stabilität von Verbrauchereinstellungen und einstellungsbasierter Marktsegmentierung

QM – Quantitative Methoden in Forschung und Praxis

In der Marktforschung wird davon ausgegangen, dass anhand von Verbrauchereinstellungen das Kaufverhalten von Verbrauchern vorhergesagt werden kann. Einstellungsbasierte Marktsegmentierung wird häufig angewendet, um zwischen Verbrauchergruppen mit vermeintlich unterschiedlichem Kaufverhalten zu unterscheiden. Um..

Literatur: Marktsegmentie­rung / Eine Auswahl an Fachbüchern aus dem Verlag Dr. Kovač