Literatur: Mangel

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

<<
<
1
2
3
4
 5 
6
7
8
9
...
>
>>

Flüchtlingskinder (Sammelband)

Flüchtlingskinder

Zwei ungleiche Brüder

IMAGO VITAE – Schriften zur Biographieforschung

Der Autor nimmt im Zuge des kontrastiven Vergleichs die Lebensgeschichten zweier Brüder in den Blick. Beide haben dieselbe Mutter, jedoch unterschiedliche Väter. So ist die Überfixierung auf die Mutter sozusagen vorprogrammiert, während der leibliche Vater des jüngeren Sohnes zwar in ehelicher [...]

Autobiografisches Erzählen, Biografie, Biografieforschung, Biografische Arbeit, Fluchthandlungsschema, Lebensgeschichte, Mangel an signifikanten Anderen, Migrationshintergrund, Soziale Stigmatisierung, Sozialwesen, Sozialwissenschaft, Soziologienarratives Interview

Trennlinie

Effizienz, Gerechtigkeit und Anreize zur Organgewinnung am Beispiel der Nierenallokation (Doktorarbeit)

Effizienz, Gerechtigkeit und Anreize zur Organgewinnung am Beispiel der Nierenallokation

Organ-Allokationssysteme im internationalen Vergleich

Gesundheitsmanagement und Medizinökonomie

[...]

Bedarf, Ethik, Gesundheitsökonomie, Länder, Medizin, Nierentransplantation, Organmangel, Potenzial an Organspendern, Spenderzahlen, Transplantat, Verteilung, Verteilungskriterien, Verteilungsregeln, Verteilungsverfahren, Warteliste, zentrale/dezentrale Organisation

Trennlinie

§ 476 BGB beim Pferdekauf (Dissertation)

§ 476 BGB beim Pferdekauf

Studien zum Vertragsrecht

Im Zuge der Schuldrechtsmodernisierung wurde der § 476 BGB auf der Grundlage der Richtlinie 1999/44/EG eingeführt. Danach gilt ein Sachmangel als bereits bei der Übergabe vorhanden, sofern er sich innerhalb von sechs Monaten seit diesem Zeitpunkt zeigt. Die Beweislast für die Sachmangelfreiheit [...]

Anwendbarkeit des § 476 BGB auf Tiere, Ausnahme von der Vermutung, Beweislastumkehr, Kaufrecht, Mangel, Pferd, Pferdekaufvertrag, Pferdekrankheiten, Richtlinie 1999/44/EG, Sommerekzem, Unternehmer, Verbraucher

Trennlinie

Die Schadensersatzhaftung des Warenhändlers bei Herstellungsfehlern (Dissertation)

Die Schadensersatzhaftung des Warenhändlers bei Herstellungsfehlern

Eine rechtsökonomische Analyse

Schriften zum Versicherungs-, Haftungs- und Schadensrecht

Der Autor geht der Frage nach, ob ein Warenhändler für Herstellungsfehler gegenüber seinem Kunden im Wege des Schadenersatzes einstehen sollte. Die Rechtsprechung und weite Teile im juristischen Schrifttum lehnen eine derartige Haftung seit jeher ab, um den Warenhändler haftungsrechtlich nicht [...]

Allokationseffizienz, Beschaffungsrisiko, Kaufrecht, Law and Economics, Produkthaftung, Rechtsökonomie, Risikoallokation, Sachmängelhaftung, Schadensersatz, Warenhandel

Trennlinie

Vom tempus utile zum bref délai: Die Gewährleistungsfristen im antiken und altfranzösischen Recht (Dissertation)

Vom tempus utile zum bref délai:
Die Gewährleistungsfristen im antiken und altfranzösischen Recht

Rechtsgeschichtliche Studien

Das deutsche Gewährleistungsrecht in der Fassung von 1900 und das französische Gewährleistungsrecht in der Fassung von 1804 haben römischrechtliche Wurzeln. Während das deutsche Recht im BGB von 1900 die ädilizische Frist von sechs Monaten beibehalten hat, spricht der Code civil von 1804 von [...]

Ädilizische Fristen, Bref délai, Coutume, Droit ancien, Gewährleistungsfrist, Minderung, Sachmangel, Vice rédhibitoire, Viehrecht, Wandelung

Trennlinie
<<
<
1
2
3
4
 5 
6
7
8
9
...
>
>>

nach oben

Eine Auswahl an Fachbüchern aus dem Verlag Dr. Kovač.