Literatur: Mainz

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

<<<  1 
2
3
>
>>

Wirtschaftstätigkeit, Verwaltung und Lebensverhältnisse des Mainzer Domkapitels im 16. Jahrhundert (Doktorarbeit)

Wirtschaftstätigkeit, Verwaltung und Lebensverhältnisse des Mainzer Domkapitels im 16. Jahrhundert

Eine Untersuchung zu Wirtschaftsstil und Wirtschaftskultur einer geistlichen Gemeinschaft

Schriften zur Sozial- und Wirtschaftsgeschichte

Das Mainzer Domkapitel war das wichtigste Domkapitel während der Zeit des Alten Reichs, da es den Mainzer Erzbischof und Kurfürsten zu wählen hatte. Das Kapitel war aber nicht nur ein Wahlorgan und eine Gemeinschaft geistlicher Würdenträger am Mainzer Dom. Vielmehr war das Domkapitel auch eine [...]

16. Jahrhundert, Adel, Bergbau, Bingen, Erzbischof, Hochheim, Kohleabbau, Konkubinat, Mainz, Mainzer Domkapitel, Reformation, Verwaltung, Wirtschaftskultur, Wirtschaftspolitik, Wirtschaftstätigkeit, Zölibat, Zollbefreiungen, Zollwesen

Trennlinie

Moderne Verkehrsarchitektur der Zwischenkriegszeit (Dissertation)

Moderne Verkehrsarchitektur der Zwischenkriegszeit

Der Eisenbahnarchitekt Hans Kleinschmidt (1882–1967) und seine Hochbauten im Bezirk der Reichsbahndirektion Mainz

Schriften zur Kunstgeschichte

Erstmalig wird das beindruckende Werk des Wiesbadener Architekten Hans Kleinschmidt ausführlich erforscht und in einem umfangreichen Inventar dokumentiert.

Der Autor untersucht den bewegten Werdegang von Hans Kleinschmidt, der vor dem Zweiten Weltkrieg als Hochbau-Dezernent [...]

Bahnbauten, Eisenbahnarchitekten, Eisenbahnarchitektur, Eisenbahnersiedlungen, Empfangsgebäude, Hans Kleinschmidt, Mainz, Mittelrheintal, Reichsbahn, Reichsbahndirektion, Stellwerk, Stellwerksgebäude, Verkehrsarchitektur, Wiesbaden, Zwischenkriegszeit

Trennlinie

Mit Schweden verbündet – von Schweden besetzt (Sammelband)

Mit Schweden verbündet –
von Schweden besetzt

Akteure, Praktiken und Wahrnehmungen schwedischer Herrschaft im Alten Reich während des Dreißigjährigen Krieges

Schriftenreihe der David-Mevius-Gesellschaft

Was verbindet die Kurlande Sachsen und Brandenburg, die Herzogtümer Pommern, Hessen und Mecklenburg, die ehemaligen Erzstifte und Stifte Bremen, Magdeburg, Halberstadt, Verden und Osnabrück, die Residenzen Prag und Mainz, die Reichsstädte Frankfurt am Main, Augsburg, Nürnberg und Dinkelsbühl [...]

Altes Reich, Augsburg, Brandenburg, Bremen, Dinkelsbühl, Dreißigjähriger Krieg, Frankfurt, Frühe Neuzeit, Geschichte, Günter II. Adolf von Schweden, Halberstadt, Hessen, Leipzig, Magdeburg, Mainz, Mecklenburg, Nürnberg, Osnabrück, Ostseeraum, Pommern, Prag, Sachsen, Schwedenzeit, Verden

Trennlinie

Die Musikreferate von Engelbert Humperdinck (Doktorarbeit)

Die Musikreferate von Engelbert Humperdinck

Band 1: Kommentar - Band 2: Edition

Studien zur Musikwissenschaft

Dass der Komponist der Oper HÄNSEL UND GRETEL Engelbert Humperdinck (1854–1921) auch ein gefragter Musikreferent war, wurde in der musikwissenschaftlichen Forschung bislang nur marginal zur Kenntnis genommen. In diesem Kommentarband der zweibändigen Publikation DIE [...]

19. Jahrhundert, Engelbert Humperdinck, Frankfurt am Main, Mainz, Musikkritik, Musikwissenschaft, Oper, Richard Wagner, Zeitung

Trennlinie

disziplinlos – Die dgv-Studierendentagung 2012 in Mainz (Tagungsband)

disziplinlos –
Die dgv-Studierendentagung 2012 in Mainz

Schriften zur Kulturwissenschaft

Das Überschreiten von Grenzen als Auslöser für Chaos und Orientierungslosigkeit, aber auch als Schaffung neuer Perspektiven und Freiheiten zeichnet sich im Realen ebenso ab wie im Ideellen oder sogar im Virtuellen. Welche Auswirkungen hat diese Disziplinlosigkeit auf den Menschen und wie können [...]

Antiziganismus, Deutsche Gesellschaft für Volkskunde, Ehrenamt, Ethnographie, Feldforschung, Gaspar Noé, Interdisziplinarität, Kulturanthropologie, Kulturwissenschaft, Lebensreform, Volkskunde

Trennlinie
<<<  1 
2
3
>
>>

nach oben

Eine Auswahl an Fachbüchern aus dem Verlag Dr. Kovač.