Kommunikationswissenschaft & Medienwissenschaft

Unsere Literatur zum Schlagwort Literatur

Eine schlagwort­basierte Auswahl unserer Fachbücher

Literatur zum Schlagwort Literatur
Es gibt nichts zu sagen – Kommunikationsstörung in der Kunst und Literatur seit der Moderne (Forschungsarbeit)

Es gibt nichts zu sagen – Kommunikationsstörung in der Kunst und Literatur seit der Moderne

Schriften zur Medienwissenschaft

„Es gibt nichts zu sagen“ ist kein Versuch zu beweisen, dass es überhaupt nichts mehr in der Literatur und Kunst zu sagen gibt, sondern dass genau das das Problem vieler zeitgenössischer Literaten und Künstler ist, die versuchen, etwas (Neues) zu sagen zu finden, was aber nicht so einfach ist. [...]

Das Gesagte und das Ungesagte (Doktorarbeit)

Das Gesagte und das Ungesagte

Narrative Kommunikation durch die mediale Grenzüberschreitung

Schriften zur Medienwissenschaft

„Das Gesagte und das Ungesagte“ soll die Überlegungen des Autors über das Gesagte und Ungesagte in der gegenwärtigen Literatur und Kunst ausdrücken und die Möglichkeit der narrativen Kommunikation durch eine Einheit von Sprache/Text/Bild beleuchten.

Es wird versucht, vorrangig auf folgende Fragen eine Antwort zu finden: Gibt es in der..

Literatur und Film im Fadenkreuz der Systemtheorie (Dissertation)

Literatur und Film im Fadenkreuz der Systemtheorie

Ein paradigmatischer Vergleich

Schriften zur Medienwissenschaft

Wie im Film "Rossini", so finden sich auch in Strauß‘ Werk "Die Fehler des Kopisten" die Filmschaffenden in einem Restaurant zusammen. Diesen geschlossenen Raum wählen sie als Repräsentation in der Gesellschaft. Die Parallelen zwischen Buch und Film sind vielfältig, da sowohl Botho Strauß als auch Helmut Dietl und Patrick Süskind die..

 

Literatur: Literatur / Eine Auswahl an Fachbüchern aus dem Verlag Dr. Kovač