Literatur: Lerntheorie

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

<<<  1 
2
>
>>

Lernerreflexionen im Blickpunkt (Habilitation)

Lernerreflexionen im Blickpunkt

Polnische Germanistikstudenten über ihre fremdsprachlichen Lern- und Kommunikationserfahrungen

LINGUA – Fremdsprachenunterricht in Forschung und Praxis

Fremdsprachenlernen ist ein langwieriger Prozess, der noch weitgehend unentdeckt ist. Mit Interesse werden deswegen auch individuelle Auffassungen von Lernenden verfolgt, wie sie sich fremdsprachliche Lernprozesse vorstellen und erklären (können). [...]

DaF, Deutsch als Fremdsprache, Foreign Language Learner Beliefs, Fremdsprachendidaktik, Fremdsprachenlernen, Fremdsprachenunterricht, Frendsprachenerwerb, Germanistik, Habilitation, Kommunikationsbewusstheit, Language Awareness, Lernbewusstheit, Lernerautonomie, Pädagogik, Sprachbewusstheit, Subjektive Lerntheorien

Trennlinie

Berufswahl als Entscheidung (Doktorarbeit)

Berufswahl als Entscheidung

Eine Auseinandersetzung mit ausgewählten Konzepten zur Berufswahl unter geschlechtsspezifischer Perspektive

Gender Studies – Interdisziplinäre Schriftenreihe zur Geschlechterforschung

Berufswahl ist nach ACHENBACH (1992,4) von ausschlaggebendem, konsequenzen- und folgenreichem Gewicht, die es noch immer vermag gesellschaftliche Identität zu stiften und somit durchaus als "Schicksalswahl" bezeichnet werden kann. Die primäre Berufswahl, d. h. die Berufswahl beim Übergang von der [...]

Berufliche Laufbahn, Berufswahl, Berufswahltheorie, Entscheidung, Frau, Gender, Geschlecht, Humankapitaltheorie, Identität, Lerntheorie, Psychologie, Sozialisation, Soziologie

Trennlinie

Der kriminologische Hintergrund des (Jugend-) Medienschutzes im Hinblick auf mediale Gewaltdarstellungen (Dissertation)

Der kriminologische Hintergrund des (Jugend-) Medienschutzes im Hinblick auf mediale Gewaltdarstellungen

Studien zur Rechtswissenschaft

Die Studie beleuchtet die Notwendigkeit und Zweckmäßigkeit der gegenwärtigen straf- und jugendschutzrechtlichen Normen im Hinblick auf Gewaltdarstellungen. Dies erfolgt anhand einer Überprüfung aktueller Medienwirkungsforschungsergebnisse, wobei besonderes Augenmerk langzeitlichen [...]

Allgemeines Aggressionsmodell, Gewaltdarstellungsverbot, Gewaltmedienkonsum, JMStV, Jugendgefährdung, Jugendmedienschutz, Jugendmedienschutz-Staatsvertrag, Jugendschutzgesetz, JuSchG, Mediale Gewaltdarstellung, Medienwirkung, Medienwirkungsforschung, Rechtswissenschaft, sozial-kognitive Lerntheorie

Trennlinie

Implikationen des E-Learning auf personalwirtschaftliche und organisatorische Entscheidungen in Unternehmungen (Doktorarbeit)

Implikationen des E-Learning auf personalwirtschaftliche und organisatorische Entscheidungen in Unternehmungen

Personalwirtschaft

Die Märkte befinden sich, bedingt u. a. durch die Globalisierung und Liberalisierung des Wettbewerbs, den rapiden technologischen Fortschritt und kürzer werdende Innovations- und Produktlebenszyklen, in einem ständigen Wandel. Angesichts dieser immer rascher ablaufenden Umweltveränderungen sind [...]

Betriebswirtschaftslehre, Computergestütztes Lernen, E-Learning, Interessentheorie, Konstruktivismus, Lerntheorie, Personalentwicklung, Qualifikationslohn, Selbstbestimmungstheorie

Trennlinie

Ästhetisch-konstruktive Didaktik (Forschungsarbeit)

Ästhetisch-konstruktive Didaktik

Von der Wissenschaft und Kunst des Unterrichts - Anleitung zur Unterrichtsgestaltung

Didaktik in Forschung und Praxis

Auf einer anthropologischen Grundlage der Kritik der Sinne wird die ästhetische und zugleich konstruktive Didaktik begründet. Sie beabsichtigt eine Wissenschaft und Kunst des Unterrichts im Kontext von Bildung und Erziehung. Dabei ist die grundsätzlich strukturtheoretische Darstellung von [...]

Ästhetik, Didaktik, didaktisch, Erkenntnistheorie, Lehrtheorie, Lerntheorie, Pädagogik, Philosophie, Unterrichtsgestaltung

Trennlinie

Metaphorisches Lernen in erlebnispädagogischen Szenarien (Doktorarbeit)

Metaphorisches Lernen in erlebnispädagogischen Szenarien

Eine Untersuchung über handlungsorientierte Lehr-Lern-Prozesse

EUB. Erziehung – Unterricht – Bildung

Von A wie Abseilen bis Z wie Zeltbau erstreckt sich das Spektrum der Handlungsformen einer Pädagogik, die sich unter dem Schlagwort "Erlebnis" mittlerweile auch in Deutschland unter den pädagogischen Richtungen etabliert hat. Gleichwohl bleibt die Frage akut, ob und wie jemand beim Klettern oder [...]

Angst, Erlebnispädagogik, Handlungslernen, Lerntheorie, Metapher, Metapherntheorie, Outdoor Training, Pädagogik, Sportpädagogik

Trennlinie

Der Einfluß geldpolitischer Strategien und der Erwartungsbildung auf die Zinsstruktur (Dissertation)

Der Einfluß geldpolitischer Strategien und der Erwartungsbildung auf die Zinsstruktur

Schriftenreihe volkswirtschaftliche Forschungsergebnisse

Nina Wessels untersucht in ihrem Buch die am weitesten verbreitete Theorie zur Erklärung der Zinsstruktur: die Erwartungstheorie. Die Autorin analysiert den Einfluss geldpolitischer Strategien der Zentralbank und der Erwartungsbildung auf die Zinsstruktur und verbindet so drei verschiedene [...]

Erwartungsstabilität, Erwartungstheorie, Lerntheorie, Prognosequalität der Zinsspanne, Strategie, Taylor-Geldpolitikregel, Verhalten der Zentralbank, Volkswirtschaftslehre, Zinsstruktur

Trennlinie

Jazzimprovisation (Dissertation)

Jazzimprovisation

Eine kritische Betrachtung von Lernmaterialien unter lerntheoretischem Aspekt. Methodische Alternativen für den Improvisationsunterricht.

EUB. Erziehung – Unterricht – Bildung

Die Jazzimprovisation ist heutzutage zu einer beliebten Freizeitbeschäftigung geworden. Den hierdurch entstandenen Bedarf an Lehr- und Lernmaterialien bedient ein mittlerweile sehr umfangreiches Publikationsangebot. Beim lernenden Umgang mit diesen Materialien ergeben sich jedoch oftmals Probleme. [...]

Improvisation, Instrumentalmethodik, Instrumentalunterricht, Jazz, Lehrmaterial, Lerntheorie, Musikunterricht, Pädagogik

Trennlinie

Lernmodelle und induktive Methoden (Habilitation)

Lernmodelle und induktive Methoden

BOETHIANA – Forschungsergebnisse zur Philosophie

Das Induktionsproblem gehört zu den zentralen Themen der Wissenschaftsphilosophie und Erkenntnistheorie. In seiner klassischen Version bei David Hume ging es um die Extrapolation von vergangenen Beobachtungen (Messungen, Experimenten) auf zukünftige Ereignisse und damit um die Legitimation von [...]

Geschichtswissenschaft, Habilitation, Induktionsproblem, induktive Logik, L-Struktur, lernende Automaten, Lernmodelle, Lerntheorie, Limes-Bestätigung, Wissenschaftstheorie

Trennlinie

Modalités de présentation des contenus par les enseignants et la représentation des connaissances chez les élèves (Forschungsarbeit)

Modalités de présentation des contenus par les enseignants et la représentation des connaissances chez les élèves

Studien zur Schulpädagogik

Cet ouvrage porte sur la comparaison des performances des différentes méthodes d’enseignement.

L’auteur a voulu savoir, si le meilleur traitement cognitif des contenus scolaires ne dépend pas en grande partie des méthodes d’enseignement. Pour [...]

Bruner, Dungu, Erziehungswissenschaft, Fribourg, Lehrer, Lehrmethoden, Lerntheorie, Schulberater, schulische Leistung, Schulpädagogik, Schweiz, Unterrichtsvorbereitung, Zaire

Trennlinie
<<<  1 
2
>
>>

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.