Literatur zum Thema »Leistungserbringer«

 

Leistungserbringer: Die vertragliche Konzeption des Leistungs­erbringungs­rechts der sozialen Pflege­versicherung (Doktorarbeit)

Die vertragliche Konzeption des Leistungserbringungsrechts der sozialen Pflegeversicherung

Unter besonderer Berücksichtigung von vergabe- und kartellrechtlichen Problemstellungen

Studien zum Sozialrecht

Hamburg 2018, ISBN 978-3-339-10090-0

Das Leistungserbringungsrecht der sozialen Pflegeversicherung wird durch eine Vielzahl von gesetzlich vorgesehenen Vertragsbeziehungen geprägt. Die Leistungserbringer und Pflegekassen sind an Versorgungs-, Finanzierungs- Hilfsmittel-, und Rahmenverträge im unterschiedlichen Maße gebunden. Zudem ...

Kartellrecht, Leistungserbringer, Leistungserbringungsrecht, Pflegekassen, SGB XI, Soziale Pflegeversicherung, Sozialrecht, Vergaberecht

Trennlinie

Leistungserbringer: Das Leistungs­erbringungsrecht in der deutschen und südkoreanischen Pflege­versicherung (Doktorarbeit)

Das Leistungserbringungsrecht in der deutschen und südkoreanischen Pflegeversicherung

Studien zum Sozialrecht

Hamburg 2016, ISBN 978-3-8300-8746-5

Südkorea hat am 1. Juli 2008 das gesetzliche Pflegeversicherungs­gesetz eingeführt. Im Rahmen dieser Untersuchung hat der Verfasser den Überblick bei Pflegeleistungs­erbringung der modernen deutschen Gesellschaft wie auch der modernen koreanischen Gesellschaft gegeben. Es wird versucht, die ...

Leistungserbringer, Leistungserbringungsrecht, Pflegevergütung, Pflegeversicherung, Qualitätssicherung, Rechtswissenschaft, Sozialrecht, Südkorea

Trennlinie

Leistungserbringer: Der Vergütungsanspruch des Kassenarztes unter Berücksichtigung der Rolle der Kassen­ärztlichen Vereinigungen in seiner rechts­historischen Entwicklung und heutigen Problematik (Doktorarbeit)

Der Vergütungsanspruch des Kassenarztes unter Berücksichtigung der Rolle der Kassenärztlichen Vereinigungen in seiner rechtshistorischen Entwicklung und heutigen Problematik

Studien zum Sozialrecht

Hamburg 2013, ISBN 978-3-8300-6910-2

Mit der Einführung der gesetzlichen Versicherungspflicht im Jahre 1883 begann die Problematik des Vergütungsanspruchs des Kassenarztes ihren Lauf zu nehmen. Die wechselvolle rechtshistorische Entwicklung des Kassenarztrechts in Bezug auf die Vergütung des Kassenarztes wird in dieser Studie anhand ...

Ärztliche Interessenvertretung, GKV-Modernisierungs-Gesetz, Kassenärztliche Vereinigung, Kassenarzt, Kassenarztrecht, Kostendämpfung, Leistungserbringer, RVO, SGBV, Verfassungskonformität, Vergütungsanspruch

Trennlinie

Leistungserbringer: Das Steuerungs­instrument der vertrags­ärztlichen Zulassung im Wandel der Gesundheits­reformen (Dissertation)

Das Steuerungsinstrument der vertragsärztlichen Zulassung im Wandel der Gesundheitsreformen

insbesondere seit 2004

Medizin­recht in Forschung und Praxis

Hamburg 2013, ISBN 978-3-8300-7107-5

Seit mehr als einem halben Jahrhundert haben wir in Deutschland das Vertragsarztrecht als das entscheidende Ordnungselement für eine funktionierende öffentliche Gesundheitsversorgung. Die vertragsärztliche Zulassung als Recht zur Teilnahme an diesem System hat dabei eine Schlüsselfunktion und ist ...

Ambulante Versorgung, GKV-VStG, Kassenärtzliche Vereinigung, Kollektivvertrag, Krankenkasse, Leistungserbringer, Medizinrecht, Sektorentrennung, Selektivvertrag, Sozialrecht, Steuerungsinstrument, Vertragsärztliche Zulassung, Vertragsarzt, Vertragsrecht, Wettbewerb

Trennlinie

Leistungserbringer: Die gesetzlichen Krankenkassen im Anwendungsbereich des Kartell- und Lauterkeitsrechts (Dissertation)

Die gesetzlichen Krankenkassen im Anwendungsbereich des Kartell- und Lauterkeitsrechts

Inwieweit finden GWB und UWG Anwendung?

Studien zum Sozialrecht

Hamburg 2011, ISBN 978-3-8300-6089-5

Die Anwendung der wettbewerbsrechtlichen Vorschriften von GWB und UWG auf die gesetzlichen Kranken­kassen und ihre Rechtsbeziehungen zu Leistungserbringern, privaten Konkurrenten und anderen Kranken­kassen war von jeher problematisch. Mit den Gesundheits­reformen der letzten Jahre hat der ...

AMNOG, Fusion, Gesetzliche Krankenkasse, GWB, Kartellrecht, Krankenkasse, Lauterkeitsrecht, Leistungserbringer, Privatrecht, Rechtswissenschaft, Sozialrecht, Unternehmen, UWG, Wettbewerb, Wirtschaft, § 69 SGB

Trennlinie

Leistungserbringer: Der Sicher­stellungs­auftrag der Kassenärztlichen Vereinigungen im System der gesetzlichen Kranken­versicherung (Dissertation)

Der Sicherstellungsauftrag der Kassenärztlichen Vereinigungen im System der gesetzlichen Krankenversicherung

Studien zum Sozialrecht

Hamburg 2011, ISBN 978-3-8300-5525-9

Nach § 75 Abs. 1 SGB V haben die Kassenärztlichen Vereinigungen die vertragsärztliche Versorgung sicherzustellen und den Krankenkassen und ihren Verbänden gegenüber die Gewähr dafür zu übernehmen, dass die vertragsärztliche Versorgung den gesetzlichen und vertraglichen Erfordernissen entspricht. ...

Gesetzliche Krankenkasse, Kassenärztliche Vereinigung, Kollektivvertrag, Korporatismus, Krankenversicherung, Leistungserbringer, Öffentliches Recht, Recht der Leistungserbringung, Rechtswissenschaft, Selbstverwaltung, SGB V, Sozialrecht, Wettbewerb

Trennlinie

Leistungserbringer: Das Recht der Leistungserbringung in der Kinder- und Jugendhilfe zwischen Korporatismus und Wettbewerb (Doktorarbeit)

Das Recht der Leistungserbringung in der Kinder- und Jugendhilfe zwischen Korporatismus und Wettbewerb

Studien zum Sozialrecht

Hamburg 2010, ISBN 978-3-8300-4228-0

Mit Einfügung der §§ 78a ff. in das SGB VIII zum 1. Januar 1999 ist das Recht der Kinder- und Jugendhilfe in eine Schieflage geraten. Während der Gesetzgeber auf der einen Seite strikt am Bekenntnis zu einer partnerschaftlichen Zusammenarbeit von öffentlicher und freier Jugendhilfe ...

Kinder- und Jugendhilferecht, Korporatismus, Leistungserbringer, Neue Steuerung, Recht der Leistungserbringung, Rechtswissenschaft, Sozialraumvergabe, Sozialrecht, Vergaberecht, Wettbewerb, Wohlfahrt

Trennlinie

Leistungserbringer: Empirische Untersuchung und Metaanalyse zur Akzeptanz der elektronischen Gesundheitskarte für Deutschland (Doktorarbeit)

Empirische Untersuchung und Metaanalyse zur Akzeptanz der elektronischen Gesundheitskarte für Deutschland

Gesund­heits­manage­ment und Medizin­ökonomie

Hamburg 2010, ISBN 978-3-8300-5280-7

Das deutsche Gesundheitswesen sieht sich vielfältigen Herausforderungen nationalen und internationalen Ursprungs gegenüber. Als eine Reaktion darauf wird seit 2004 die Einführung eines Gesundheitstelematiksystems lanciert, welches die Kommunikationsbeziehungen der ...

Akzeptanz, Akzeptanzforschung, Apotheker, Betriebswirtschaftslehre, Chipkarten, Elektronische Gesundheitskarte, Elektronischer Meilberufsausweis, Gesundheitstelematik, Gesundheitswesen, Gesundheitswissenschaft, Medizin, Medizinische Informationssysteme, Medizinische Leistungserbringer, Smart Cards, Telematiksysteme, Wirtschaftsinformatik

Trennlinie
 

nach oben

Literatur "Leistungserbringer". Eine Auswahl unserer Bücher.