Literatur: Latent-Class-Analyse

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

 

Platform Adoption in System Markets (Dissertation)

Platform Adoption in System Markets

Empirical Insights into the Drivers of Network Effects and Their Impact on Consumer Choice

MERKUR – Schriften zum Innovativen Marketing-Management

Im Zuge der fortschreitenden Digitalisierung haben Systemgüter erheblich an Bedeutung gewonnen. Smartphones, Tablets, eBooks, Spielekonsolen und Wearables – sie alle werden als Systeme bestehend aus einer Plattform (Hardware) und kompatiblen Komplementärprodukten (Software) vermarktet. Je [...]

Adoptionsforschung, Business Management, CBC, Choice-Based-Conjoint-Analyse, Durchsetzung von Innovationen, Erwartungen, Hardware / Software Systeme, Latent Class, Marketing, Netzwerkeffekte, Perceived Value Model, Spielekonsolen, Strukturgleichungsanalyse, Systemgüter, Unterhaltungselektronik

Trennlinie

Kundenorientierte Internationalität in MBA-Programmen (Doktorarbeit)

Kundenorientierte Internationalität in MBA-Programmen

Ergebnisse von Latent-Class-Conjoint-Analysen

Schriftenreihe innovative betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis

Nicht nur für Unternehmungen, sondern auch für Hochschulen ist Internationalisierung heute eine Herausforderung im Wettbewerb. Dabei sind Hochschulen in verschiedenen Bereichen, wie z. B. Forschung oder Lehre, auf unterschiedliche Weise mit Internationalisierung konfrontiert. Allerdings ist in der [...]

Betriebswirtschaftslehre, Bildungsökonomie, CBC, Choice-Based-Conjoint-Analyse, Employability, Hochschulen, Humankapitaltheorie, Internationales Management, Internationalität, Kundenorientierung, Latent-Class-Analyse, Master of Business Administration, MBA-Programme, Universitäre Bildung

Trennlinie

Implizite Krankheitstheorien der Depression im Kulturvergleich (Doktorarbeit)

Implizite Krankheitstheorien der Depression im Kulturvergleich

Eine empirische Studie an einer deutsch-russischen Stichprobe

Studien zur internationalen Gesundheitsforschung

Wenn Menschen von Gefühlen fortwährender Traurigkeit, Niedergeschlagenheit, Lustlosigkeit und Erschöpfung berichten, kann dies aus klinischer Sicht auf eine Depression – eine psychische Störung – hindeuten. Doch würden sich dieser Einschätzung auch die "Betroffenen" anschließen? [...]

Depression, Gesundheitspsychologie, Gesundheitswissenschaft, Implizite Krankheitsmodelle, Implizite Krankheitstheorien, Klinische Psychologie, Latent Class Analyse, LCA, Medizin, Migration, Psychologie, Russland, Symptombewertung, Transkulturelle Psychologie

Trennlinie

Kundenorientierung von Vertriebsmitarbeitern (Doktorarbeit)

Kundenorientierung von Vertriebsmitarbeitern

Eine empirische Analyse individueller, organisationaler und marktbezogener Einflussfaktoren

MERKUR – Schriften zum Innovativen Marketing-Management

Vertriebsmitarbeiter tragen durch ihr Verhalten gegenüber Kunden wesentlich zum Unternehmenserfolg bei. Aufgrund ihrer besonderen Position als Bindeglied zwischen Unternehmen und Umfeld werden sie von zahlreichen Faktoren beeinflusst. Bisherige Arbeiten zur Kundenorientierung setzen sich vor allem [...]

Betriebswirtschaftslehre, Kundenorientierung, Latent Class Analysis, Marketing, Marktklima, Metakognition, Persönlichkeitstheorie, Vertrieb

Trennlinie

Die Latent-Class-Analyse: ein Klassifikationsverfahren bei qualitativen Merkmalen (Forschungsarbeit)

Die Latent-Class-Analyse: ein Klassifikationsverfahren bei qualitativen Merkmalen

Schriftenreihe innovative betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis

Gegenstand dieses Buches ist die Latent–Class–Analyse (LCA), ein multivariates Klassifikationsverfahren, das als Alternative zur herkömmlichen Clusteranalyse bei Vorliegen qualitativer Merkmale betrachtet werden kann, falls nur wenige beobachtete Merkmale vorliegen. Ursprünglich für [...]

Absatzforschung, Betriebswirtschaftslehre, Clusteranalyse, dichotome Variablen, Klassifikationsverfahren, Latent-Class-Analyse, Parameter, polychotome Merkmale, Wirtschaftswissenschaft

Trennlinie
 

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.