Literatur: Landesverfassung

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

 

Die Verzonung von Aufgaben, Zuständigkeiten, Kompetenzen und Befugnissen (Dissertation)

Die Verzonung von Aufgaben, Zuständigkeiten, Kompetenzen und Befugnissen

Grenzen der legislativen Gestaltungsmacht auf kommunaler Ebene

Verfassungsrecht in Forschung und Praxis

[...]

Grundgesetz, Kommunalverfassungsrecht, Landesverfassung, Organisationsrecht, Rastede-Entscheidung, Rechtswissenschaft, Selbstverwaltungsgarantien, Staatsorganisationsrecht, Verfassungsrecht

Trennlinie

Zur Verfassungsmäßigkeit der Regelungen des Hochschulgesetzes NRW über den Hochschulrat (Doktorarbeit)

Zur Verfassungsmäßigkeit der Regelungen des Hochschulgesetzes NRW über den Hochschulrat

Schriften zum Hochschulrecht

Am 1.1.2007 ist das Hochschulfreiheitsgesetz (HFG) für Nordrhein-Westfalen und damit auch das Hochschulgesetz (HG NRW) als maßgeblicher Bestandteil des HFG in Kraft getreten.

Zentrale Merkmale des neuen Gesetzes sind die Verselbständigung der Hochschulen als [...]

Demokratieprinzip, Hochschulautonomie, Hochschulfreiheit, Hochschulrecht, Landesverfassung, Öffentliches Recht, Rechtswissenschaft, Selbstverwaltung, Wissenschaftsfreiheit, Wissenschaftsrecht

Trennlinie

Der bundesstaatliche Rahmen für die Landesverfassungen (Dissertation)

Der bundesstaatliche Rahmen für die Landesverfassungen

Die Reichweite des Art. 28 GG, insbesondere im Verhältnis zu Art. 31 GG, zu den Durchgriffs- und Bestandteilsnormen

Studien zum bayerischen, nationalen und supranationalen Öffentlichen Recht

Im Zentrum der verfassungsrechtlichen Auseinandersetzung in Rechtsprechung und Literatur steht in erster Linie das Grundgesetz; die Landesverfassungen führen eher ein Schattendasein.

Zwar erhielt die Thematik der Landesverfassungen insbesondere infolge der [...]

Bestandteilsnormen, Bundesrecht bricht Landesrecht, Bundesstaat, Durchgriffsnormen, Grundgesetz, Homogenitätsprinzip, Kollisionsnorm, Landesgrundrechte, Landesverfassung, Öffentliches Recht, Rechtswissenschaft, Staatlichkeit der Länder, Verfassungsautonomie, Verfassungsrecht

Trennlinie

Die finanzwirksame Volksgesetzgebung im Volksgesetzgebungsverfahren der Länder (Doktorarbeit)

Die finanzwirksame Volksgesetzgebung im Volksgesetzgebungsverfahren der Länder

Eine verfassungsrechtliche Untersuchung der Finanzausschlussklauseln unter Berücksichtigung der landesverfassungsgerichtlichen Rechtsprechung

Verfassungsrecht in Forschung und Praxis

Diese Arbeit befasst sich mit dem aktuellen Problem des Ausschluss finanzwirksamer Gesetze aus dem Bereich der Volksgesetzgebung in den Bundesländern.

Neben einer Darstellung der unterschiedlichen Volksgesetzgebungsverfahren der Länder wird ein detaillierter Einblick in die [...]

Ausschlussklauseln, Direkte Demokratie, Finanzwirksame Gesetze, Rechtswissenschaft, Verfassungsrecht, Volksgesetzgebung, Wirkungsbereich, Zweckmäßigkeit

Trennlinie
 

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.